Schlagwort-Archive: Kartoffeln

Roggenmischbrot mit Kartoffen aus dem Topf…ein Auffrischbrot


Derzeit belebe ich mein Anstellgut aus dem Kühlschrank wieder, füttere es wöchentlich und da bleibt dann immer einiges an Anstellgut übrig, welches ich hier im Brot mit verarbeitet habe. Da ich das Anstellgut direkt aus dem Kühlschrank nehme, ohne es vorher aufzufrischen ( und auch keinen Sauerteig daraus gemacht habe ), nennt es sich Auffrischbrot…sozusagen als Resteverwertung. Eine Kartoffel hatte ich auch noch im Kühlschrank, auch diese ist mit in das Brot gewandert, wenn wir schon mal beim Reste verwerten sind.

Weiterlesen

Weizen-Kartoffel-Brot mit Vollkorn aus dem Topf…#synchronbacken im Januar


Auch im neuen Jahr gibts wieder das altbekannte und beliebte #synchronbacken, wie immer organiesiert von Zorra aus dem Kochtopf. Habt ihr Vorsätze fürs Neue Jahr ? Wie wäre es denn damit, euer Brot in Zukunft selber zu backen ? Oder es zumindest mal zu versuchen, es ist gar nicht so schwer. Auch ich habe mal damit angefangen…das war 2014. Und seitdem backe ich wirklich alles selber, was Brot, Brötchen und Kuchen angeht. Zorra hat jetzt zu Jahresbeginn auch ein Anfängerbrot von Marcel Paa herausgesucht, das verspricht, auch gelingsicher zu sein.

Weiterlesen

Herbstsalat mit Schwarzkohl, Kartoffeln und Pastinaken


Wie siehts bei euch aus ? Geht ihr mit Vorsätzen ins neue Jahr ? Wie siehts denn aus mit gesünder essen oder zumindest ab und zu Mal einen Salat auf dem Speiseplan ? Bei uns gibts keine Vorsätze, Salat gibts sowieso regelmässig bei uns, einfach weil es uns schmeckt und wir gerne mal was Frisches auf dem Teller haben. Heute habe ich einen besonderen Salat für euch, denn der macht so rihctog satt und ich denke, gesund ist er auch. Ich habe hierfür sogar meinen Schwarzkohl aus dem garten verarbeiten können, der dieses Mal sogar ganz gut gewachsen ist.

Weiterlesen

Shepherd´s Pie mit Guinness…echt irisch


Auch wenn unser letzter Irland-Urlaub schon wieder 6 Monate her ist, habe ich für euch heute ein leckeres, irisches Rezept. Ein Shepherd´s Pie mit Guinnes. Ich habe ja schon ein Rezept von Shepherd´s Pie im Blog, dieses habe ich im allersersten Irlandurlaub gekocht, dieses hier ist eine andere Variante. Und weil gerade bei Zorra im Kochtopf ein Bogevent stattfindet zum Thema “ Pies“, dachte ich mir, ich schreib nun endlich das Rezept mal fertig und veröffentliche es im Rahmen dieses Blogevents, welches übrigens auch von Laura aus “ Aus Lauras Küche“ veranstaltet wird.

Weiterlesen

Hefeschnecken mit Feigen…saftig und lecker


Ich muss meine Feigen verbrauchen, der Kühlschrank ist voll und es werden täglich mehr ( es sei denn, die Stare feiern Party im Feigenbaum ). Also gibts heute mal schnelle Hefeschnecken mit Feigen, aufgepimpt mit einem geriebenen Apfel, denn so ein wenig Säure ist bei den süssen Feigen nicht schlecht.

Weiterlesen

Klippfisch nach Messiner Art…heute mal Genuss in sizilianisch


Viele Jahre bin ich um diesen eingesalzenen Fisch im Italien-Urlaub herumgeschlichen…nun habe ich mich endlich mal rangetraut. Baccalà heisst dieser und muss vor dem Genuss 2 Tage gewässert werden, damit das Salz wieder aus dem Fisch heraus kommt. Das Ergebnis ist sehr lecker und ich kann es jedem nur empfehlen, es auch mal zu testen.

 

Weiterlesen

Bärlauch-Kartoffelcremesuppe…so grün wie der Frühling


Und auch heute habe ich noch einmal ein Rezept mit Bärlauch für euch. Dieses Mal eine leckere Suppe, der Bärlauch spielt hier neben der Kartoffel eine grosse Rolle. Dazu serviere ich gerne ein ein in Olivenöl geröstetes, mit Knoblauch eingeriebenes Baguette. Mögt ihr denn Bärlauch? Sammelt ihr ihn auch selber oder kauft ihr ihn. Gerade wenn man sich nicht 100% sicher ist, sollte man ihn doch lieber auf dem Wochenmarkt kaufen.

Weiterlesen

Focaccia mit Kartoffeln, Speck, Zwiebeln und wildem Fenchel


Gerade backe ich eher die herzhaften Sachen, das liegt wohl an der Jahreszeit, überall sieht man nur süsse Gebäcke auf allen Kanälen. Aber bei mir ist das ja so, wenn ich was Herzhaftes gegessen habe, mag ich danach immer gleich was Süsses haben…und natürlich auch umgekehrt. Aber ich glaube, das geht nicht nur mir so, oder ? Auf jeden Fall gibts für euch heute diese sehr herzhafte Focaccia als Rezept.

Weiterlesen

Gemüse-Cremesuppe mit Erbsen…wärmt und macht satt


Liebt ihr Suppen ? Früher hatte ich immer das Gefühl, nicht satt zu werden, oder zumindest dachte ich das immer. Dabei ist so eine tolle cremige Gemüsesuppe so lecker, so einfach und macht satt. Ich habe hier ein paar Gemüsesorten aus dem Kühlschrank zusammen geworfen, die verbraucht werden musste…dazu eigene sich Suppen auch hervorragend.

Weiterlesen

Kartoffel-Doppelweck…einfach und lecker


Heute habe ich ein leckeres Brötchen-Rezept für euch. Ziemlich einfach gehalten, mit einem Vorteig, der 12 Stunden in der Küche stehen kann und mit ein paar restlichen Kartoffeln, die sich bei mir noch im Kühlschrank ausruhten. Aber dem habe ich ein Ende gesetzt und sie einfach mit in den Teig gegeben. Mit Kartoffeln backe ich ja sowieso sehr gerne, da sie die Krume immer ganz besonders werden lassen.

Weiterlesen

1 2 7
° BLOG ° Gabriele Romano

The flight of tomorrow

Feliéce

casa, cucina, creatività

Donnamattea Foto-ReiseBlog

"Jeder muss wissen, worauf er bei einer Reise zu sehen hat und was seine Sache ist." Johann Wolfgang von Goethe

Kochende Gedanken

Ich koche! Und dabei kommen mir schöne Gedanken.

anna antonia

Herzensangelegenheiten