Archiv für den Monat Juni 2019

Rhabarber-Erdbeer-Wähe…ein leckeres Dessert

Heute bringe ich euch ein leckeres Dessert mit. Noch gibt’s Rhabarber und zusammen mit Erdbeeren lässt sich dieses Dessert ( welches ihr natürlich auch gerne zum Kaffee servieren könnt ) wirklich gut vernaschen. Reicht dazu am besten eine Vanillesauce und vielleicht auch Vanilleeis. Am besten serviert ihr die Wähe noch warm und backfrisch, dann schmeckt sie am besten. Allerdings könnt ihr sie natürlich auch noch einmal erwärmen, falls etwas übrig bleibt. Weiterlesen

Sächsische Klopse ( nach Nelson Müller ) mit einem Karotten-Sellerie-Salat…Hausmannskost aus unseren Landen

Heute habe ich ein Rezept aus dem aktuellen Kochbuch von Nelson Müller für euch. Bevor ich es rezensiere, koche und backe ich natürlich einiges nach, damit auch dieses in die Rezension mit einfliessen kann. Heute gibt es eine kleine Abwandlung der Königsberger Klopse, die ja bekanntlich aus Königsberg kommen und durch leckere Kapern in der Sauce aufwarten können. Weiterlesen

Karotten-Quiche mit Pesto aus Karottengrün

Dieser Beitrag enthält Werbung…Glasschale mit Bambusdeckel und Geschirrtücher wurden mir von Ikea Deutschland kostenlos zur Verfügung gestellt im Zusammenhang dieses Blogevents 

Zum Blogevent bei Zorra im Kochtopf, geht es dieses Mal um “ Foodwaste, Misfits und Saisonal…kreative , nachhaltige Rezepte “ werden von Zorra und Ikea Deutschland  gesucht. Ikea stellte dafür eine Glasschale mit Bambusdeckel und nachhaltig produzierte Geschirrtücher zur Verfügung. Vielen Dank dafür. Jeder kann etwas für die Umwelt tun. Perfekt ist Keiner, aber wenn jeder bei sich selber anfängt ( und sei es auch nur eine Kleinigkeit ) dann wird es vielleicht zu was Grossem. Weiterlesen

Rhabarber-Pie….gedeckter Rhabarberkuchen

Noch gibt’s Rhabarber, er wächst gut im Garten dieses Jahr und so muss ich natürlich noch Kuchen  backen. Ich liebe Pie´s in jeglicher Form. Dieser hier ist ganz schlicht gehalten, aber trotzdem kann man ein kleines Kunstwerk daraus machen, einfach die Optik verschönern, indem man einen Teil des Teiges in beliebigen Formen aussticht und den Teigdeckel damit belegt. Manchmal finde ich es schade, ihn anzuschneiden, aber ich überwinde mich zum Glück immer, denn das Ergebnis ( also der Geschmack ) will ich mir nicht entgehen lassen. Weiterlesen

Gin-Tonic-Limetten-Sirup…eine kleine Erfrischung gefällig ?

Dieser Beitrag enthält Werbung für den P-Touch Cube von Brother ( das Gerät wurde mir kostenlos zur Verfügung gestellt )

Wenn dir das Leben Gin, Limetten und Tonicwater gibt, mach einen Sirup draus…oder so ähnlich. Was Neues wollte ich ausprobieren…und soll ich euch was verraten ? Das bleibt aber unter uns, versprochen ? Eigentlich sollte es ein Gelee werden, doch leider wurde dieses nicht fest. Also habe ich alles wieder in einen Topf gegeben, noch einmal aufgekocht und dann in Fläschchen abgefüllt. So habe ich nun einen Gin-Tonic-Limetten-Sirup, den man individuell einsetzten kann. Entweder mit Wasser oder im Sekt …

Aber falls es bei euch dann doch fest wird, nehmt es einfach als Gelee, so wie es eigentlich geplant war bei mir 😉
Weiterlesen

Rhöner Schmandkuchen mit Äpfeln ( nach Nelson Müller )…einfach lecker

Hier kommt nun noch ein Rezept von Nelson Müller, dann hab ich erst einmal genug probiert aus seinem Buch und kann mich an die Rezension machen. Ein Sternekoch, der sich der einfachen, traditionellen Hausmannskost in seinem Kochbuch widmet, findet man nicht zu oft. Nelson Müller hat das ganz gut gemeistert, bisher funktionierten alle ausprobierten Rezepte, bis auf kleine Schönheitsfehler, die ich aber in den Rezepten hier korrigiert habe. Nun kommen wir zu einem Kuchenklassiker aus der Rhön, ob das so stimmt, weiss ich nicht, aber mir ist wichtig, dass er schmeckt…und das tut er. Weiterlesen

Pasta mit Thunfisch, Salsiccia und Mandeln

Heute habe ich ein sehr feines , leckeres Rezept für euch, auch wieder im Urlaub gekocht und für extrem lecker befunden. Auch hier durfte meine geliebte Salsiccia nicht fehlen, dazu noch Sardellenfilets und weiteren leckeren Zutaten. Auch die Mandeln, die gehackt in die Sauce kommen, passen hervorragend, genauso wie die leckeren , kleinen Zucchini, die es vorzugsweise in Italien gibt. Kennt ihr die ? Die sind viel geschmackvoller und unglaublich knackig, gar nicht zu vergleichen mit den Zucchini, die es bei uns zu kaufen gibt. Weiterlesen

Donnamattea Foto-Reiseblog

"Jeder muss wissen, worauf er bei einer Reise zu sehen hat und was seine Sache ist." Johann Wolfgang von Goethe

Kochende Gedanken

Ich koche! Und dabei kommen mir schöne Gedanken.

anna antonia

Herzensangelegenheiten

Sabrinas Küchenchaos

KOCHEN, BACKEN, GARNIEREN…. TÄGLICH STÖSST MAN AUF NEUE IDEEN (DIE AUCH SCHNELL IM CHAOS ENDEN KÖNNEN). HIER MEINE PERSÖNLICHEN EMPFEHLUNGEN UND TIPPS :-) COOKING, BAKING, GARNISHING …. EVERY DAY YOU COME ACROSS NEW IDEAS (WHICH CAN EASILY END IN CHAOS). HERE ARE MY PERSONAL RECOMMENDATIONS AND TIPS :-)

GOLDENDOTS

A FAIR FASHION & GREEN LIFESTYLE BLOG