Suppen

Chili con Carne auf meine Art…aus dem Slowcooker

Der Slowcooker wird bei mir leider eher selten genutzt, nun habe ich ihn aber schon das 2. Mal an einem Tag in Benutzung, nach dem Milchreis gibt’s nun für das Abendessen ein Chili con Carne auf meine Art. Aus Mangel an einigen Zutaten, habe ich einfach ausgetauscht und nach meinem Geschmack verfeinert. Vielleicht ist das ja auch mal eine Variante für euch. Weiterlesen

Fenchel-Spinat-Suppe mit Parmesan-Croutons…Samtige Fenchelsuppe nach Jamie Oliver

Heute gibt’s Farbe in der Suppenschale. Dafür sorgt Jamie Oliver bei diesem Rezept aus seinem aktuellen Kochbuch “ Veggies „. Aus Fenchel, Kartoffeln und frischem Babyspinat zaubert er nicht nur eine leckere Suppe, sondern auch noch ein optisches Highlight. Was ich bei Jamie Olivers Rezepten sehr mag, ist die Tatsache, dass alle seine Rezepte mengenmässig so konzipiert sind, dass man auch satt wird. Wenn da steht für 4 Portionen, dann sind es auch wirklich 4 Portionen. So auch wieder bei diesem Rezept, welches sehr einfach ist, wenige Zutaten hat und trotzdem eine Wucht ist. Weiterlesen

Schmorkartoffelsuppe mit Lauchbutter und Majoran ( nach Alexander Herrmann )…Kartoffelsuppe aus dem Backofen

Und wieder habe ich eine leckere Suppe, oder besser gesagt, einen Eintopf für euch. Dieser ist aber ganz besonders, denn er ist im Backofen geschmort, wie der Name schon sagt. Die Idee stammt von Alexander Herrmann aus seinem aktuellen Kochbuch “ Weil´s einfach besser ist“, aus dem DK-Verlag. Weiterlesen

Bolognese-Suppe…herzhafte Hackfleisch-Gemüsesuppe…ein Klassiker in neuem Gewand

Bolognese kennt wohl jeder. Heute habe ich diesen Klassiker einmal abgewandelt als Suppe. Ein wenig kühl war es draussen und da geht warm und herzhaft ja immer. Und wie es bei einer klassischen Bolognese der Fall ist, dass sie nach erneutem Erwärmen besser schmeckt, ist es auch bei dieser herzhaften Suppe der Fall. Also kocht ruhig ein wenig mehr davon und geniesst diese leckere Suppe gerne noch am 2. Tag. Weiterlesen

Mecklenburger Steckrübeneintopf…wärmt und macht satt

Ein Rezept aus meiner Heimat habe ich heute wieder für euch. Diesen Eintopf gab es in meiner Kindheit zu essen. Ein typisches Herbst-/ Winteressen, denn Steckrüben ( oder wie ich hier benutzt habe…Kohlrüben ) gab es natürlich nur in der kalten Jahreszeit. Der Kassler darin gibt noch zusätzlich Geschmack, man könnte ihn aber auch genauso gut weglassen und die Suppe veganisieren. Weiterlesen

Ofenkürbissuppe mit Kurkuma und Zimt ( nach Alexander Herrmann )

Herbstzeit ist Suppenzeit, und da darf auch der Kürbis nicht zu kurz kommen. In Alexander Herrmann´s aktuellem Kochbuch “ Weil´s einfach besser ist…für jede Zutat die perfekte Zubereitungsart“ finden sich tolle Suppenrezepte, die Basis dieser Suppe entsteht allerdings im Backofen, das gibt dem Gemüse wieder einen ganz anderen, intensiveren Geschmack. Ihr müsst es mal ausprobieren, ihr werdet begeistert sein. Weiterlesen

Mecklenburger Kartoffelsuppe mit Backpflaumen ( aus „ Norddeutsche Heimwehküche“ )…Erinnerungen

Heute habe ich ein Rezept für euch, welches mich an meine Kindheit, meine alte Heimat und natürlich an meine Mama erinnert. Nun, da sie nicht mehr da ist, wird es mir immer wichtiger, auch mal die Sachen zu kochen, die es früher gab. So auch diese Suppe. Ich rezensiere für euch demnächst das Kochbuch „ Norddeutsche Heimwehküche“ aus dem DK-Verlag, in welchem vieler solcher Rezepte, Weiterlesen

Tomaten-Paprika-Suppe mit Basilikumpaste nach Jamie Oliver ( aus “ Kochen mit Jamie Oliver / The Naked Chef, das Original „)

Die letzten Tomaten des Sommers müssen verarbeitet werden und was macht sich da besser als eine leckere Suppe. Der Herbst hat uns schon ganz gut im Griff, da passt das doch gut. Das Rezept habe ich aus dem Kochbuch von Jamie Oliver, welches Anfang 2019 zum 20. Jubiläum seines ersten Kochbuches noch einmal neu aufgelegt wurde.  Da ich dieses wieder rezensiere, probiere ich einiges aus, was ich natürlich auch mit euch teilen möchte. Weiterlesen

Hähnchen in Kurkumabrühe…Simply Thai

Heute habe ich wieder ein Rezept aus dem Kochbuch “ Simply Thai “ für euch, welches ich euch demnächst in einer Rezension vorstellen werde. Da ich ja immer erst einige Rezepte ausprobiere, um etwas über ein Koch- oder Backbuch sagen zu können, dauert es immer eine Weile, bis es dann zur eigentlichen Rezension kommt. Nun aber zu diesem leckeren, leichten Rezept der Thai-Küche. Hierfür braucht es nicht viel, die Zutatenliste ist überschaubar und die Kochzeit von maximal 20 Minuten, wie im Buch angegeben, passt auch. Weiterlesen

1 2 5
Feliéce

casa, cucina, creatività

Donnamattea Foto-Reise-Blog

"Jeder muss wissen, worauf er bei einer Reise zu sehen hat und was seine Sache ist." Johann Wolfgang von Goethe

Kochende Gedanken

Ich koche! Und dabei kommen mir schöne Gedanken.

anna antonia

Herzensangelegenheiten

Sabrinas Küchenchaos

KOCHEN, BACKEN, GARNIEREN…. TÄGLICH STÖSST MAN AUF NEUE IDEEN (DIE AUCH SCHNELL IM CHAOS ENDEN KÖNNEN). HIER MEINE PERSÖNLICHEN EMPFEHLUNGEN UND TIPPS :-) COOKING, BAKING, GARNISHING …. EVERY DAY YOU COME ACROSS NEW IDEAS (WHICH CAN EASILY END IN CHAOS). HERE ARE MY PERSONAL RECOMMENDATIONS AND TIPS :-)