Archiv für den Monat November 2018

Orangenkuchen…fruchtig und saftig

Im Winter gibt es die besten, aromatischsten Orangen, die ich auch gerne mal zum Backen nehme. Heute habe ich sie in einen Kuchen gepackt und ich sag euch, der ist so fein und fruchtig und saftig. Der wärmt die Seele und tut einfach gut. Probiert ihn mal aus, es lohnt sich. Ich habe ihn in einer 20-er Form gebacken, ihr könnt ihn aber genauso gut in einer 24-26-Form backen mit der gleichen Menge, dann wird er nicht so hoch dafür ist er aber komplett durchgesaftet. Denkt aber daran, dass der Kuchen dann nicht so lange gebacken werden muss, da er nicht so hoch wird. Weiterlesen

Fenchel-Orangensuppe mit mariniertem Lachs á la “ Inge „…eine feine Leckerei

Dieser Beitrag enthält unbezahlte Werbung für “ die-Inge „. Werbung aus Überzeugung 🙂

Nun ist unser 1. Bloggerevent #plazabloggt18 auf der Plaza Culinaria schon wieder eine Weile her und ich erinnere mich immer noch sehr gerne daran. Einer meiner Lieblingsstände war der mit “ Der Inge „, einem Ingwersirup, der nicht nur lecker warm und kalt zu geniessen ist, sondern sich auch toll zum Kochen und Backen eignet. Die “ Inge “ kommt übrigens komplett ohne Zusatzstoffe und Konservierungsstoffe aus und gibt es auch als Likör, den ich nur zu sehr empfehlen kann, wer Ingwer mag, wird ihn lieben. Weiterlesen

Käsekuchen mit Mohn und Quitte

Käsekuchen geht immer bei mir, lange hatte ich keinen mehr und heute soll es nun einer sein, der auch noch Mohn und Quitte enthält. Mohn liebe ich ja auch sehr, Quitte esse ich so zum ersten Mal . Da die Quitte sehr hart ist im rohen Zustand, muss diese vorgegart werden, da müsst ihr schauen, dass sie auch wirklich weicher ist, denn sonst bleibt sie auch beim Backen ziemlich fest. Weiterlesen

Hackbällchen in Tomaten-Joghurt-Sauce

Hackfleisch ist sehr vielseitig, es kommt bei uns oft auf den Tisch und wir mögen es sehr. Durch verschiedene Zubereitungsarten und vor allem, unterschiedliche Würzungen, schmeckt es immer wieder anders. Auch bei den Beilagen dazu kann man seinen Vorlieben freien Lauf lassen…ganz egal ob ohne Beilage, mit Reis, Nudeln oder Kartoffeln oder einfach nur Brot…es schmeckt immer lecker. Weiterlesen

15. Plaza Culinaria in Freiburg / 1. Bloggerevent…meine Eindrücke

Werbung / PR Event

Die Plaza Culinaria in Freiburg ist ja für mich ein Heimspiel, jedes Jahr im November öffnet sie ihre Türen für 3 Tage, an denen Genuss im Vordergrund steht. Dieses Jahr fand schon die 15. Genussmesse dieser Art statt, aber das 1. Bloggertreffen. An dieser Stelle ein grosses Dankeschön an die Organisatoren der Plaza Culinaria, an Visit Freiburg und an die liebe Angelina von Zimtblume,die das alles so wunderbar organisiert hat und uns zielsicher über die Plaza geführt hat. Weiterlesen

Kardamom-Mandel-Taler…lecker in Richtung Weihnachten

Hier kommt nun wieder ein Rezept für die Adventszeit, dem ich nicht widerstehen konnte, es auszuprobieren. Kardamom mag ich sehr im Gebäck , so entstanden diese einfachen Mürbeteigplätzchen, die ihr natürlich nach Lust und Laune verzieren könnt. Mit dem Verzieren habe ich es ja nicht so, deshalb ganz einfach und schnörkellos von mir das Rezept für euch. Weiterlesen

Kartoffel-Bürlis…leckere Frühstücksbrötchen mit Übernachtgare

Heute habe ich wieder einmal ein Brötchenrezept für euch…ein Einfaches natürlich. Ich habe mal wieder ein paar Kartoffeln übrig gehabt und diese in diesen Teig geschummelt. Abends vorbereitet, geknetet und dann den teig im Kühlschrank gelagert, braucht ihr nur noch am Morgen Teiglinge abstechen, sie eine weile gehen lassen und dann backen. So steht einem leckeren , entspannten Frühstück nichts entgegen. Weiterlesen

Bananen-Dinkel-Gewürzkuchen…der schnelle Kuchengenuss

Bananenkuchen in dieser Art gab es bei mir vorher noch nie. Vor einiger Zeit sah man ja auf allen Medien Bananenkuchen…ich widerstand und dachte mir, ich back irgendwann mal einen, wenn ich grad Lust drauf habe. So kam es nun, dass mein Mann einen kleinen Kuchen brauchte ( oder eben nur Kuchen für Zwei ) und ich gerade nichts anderes im haus hatte zum Backen. Wie ich gesehen und gelesen habe, Weiterlesen

Haselnussgebäck…zum Advent

Die Weihnachtsbäckerei beginnt nun bei mir und dieses Jahr gibt es auch wieder ein paar “ neue “ Gebäcke bei mir. So habe ich hier ein Haselnussgebäck, welches sehr einfach herzustellen ist und auch optisch sehr anspricht. In Dosen verpackt, könnt ihr davon die ganze Adventszeit naschen.

Ein kleiner Tipp von mir…ich bereite an einem Tag immer mehrere Teige für verschiedenen Plätzchen vor, lege sie dann verpackt in Frischhaltefolie in den Kühlschrank und verarbeite sie dann nach und nach die Tage danach. Bei gewürzten Teigen ist das sogar ratsam, sie länger ruhen zu lassen, so können sich die Gewürze im Teig gut entfalten. Vor dem Verarbeiten lasse ich die Teige dann wieder auf Temperatur kommen, dass sie sich gut  ausrollen und Verarbeiten lassen.
Weiterlesen

Donnamattea Foto-Reiseblog

"Jeder muss wissen, worauf er bei einer Reise zu sehen hat und was seine Sache ist." Johann Wolfgang von Goethe

Kochende Gedanken

Ich koche! Und dabei kommen mir schöne Gedanken.

anna antonia

Herzensangelegenheiten

Sabrinas Küchenchaos

KOCHEN, BACKEN, GARNIEREN…. TÄGLICH STÖSST MAN AUF NEUE IDEEN (DIE AUCH SCHNELL IM CHAOS ENDEN KÖNNEN). HIER MEINE PERSÖNLICHEN EMPFEHLUNGEN UND TIPPS :-) COOKING, BAKING, GARNISHING …. EVERY DAY YOU COME ACROSS NEW IDEAS (WHICH CAN EASILY END IN CHAOS). HERE ARE MY PERSONAL RECOMMENDATIONS AND TIPS :-)

GOLDENDOTS

A GREEN LIFESTYLE BLOG