Schlagwort-Archive: Mürbeteig

Rhabarber-Baiser-Tarteletts

Rhabarber kann man gar nicht oft genug essen. Ich musste nun auch gleich mein Mitbringsel aus dem Urlaub ausprobieren, ein Muffinblech mit niedrigen Mulden, perfekt, um kleine Törtchen zu backen mit einem Mürbeteigboden. Und was passt auf Mürbeteig super drauf… natürlich etwas Fruchtiges, wie Rhabarber. Und zum leicht säuerlichen Rhabarber passt eine Baiserdecke super.  Los geht’s 🙂 Weiterlesen

Apfelkuchen…Kerry Apple Cake, irisch lecker

Ein schneller Kuchen musste her, und das mit möglichst den Zutaten, die ich im Haus hatte. Auf der Suche nach einem schnellen, einfachen Rezept bin ich wieder in meinem kleinen irischen Backbüchlein fündig geworden, da gibt’s den Kerry Apple Cake, dazu brauchte ich nicht einmal meine Küchenmaschine, einfach nur die Hände und einen Löffel zum Verarbeiten des Teiges. So mag ich es gerne, wenn es schnell gehen muss. Weiterlesen

Buttermilch-Streuselkuchen mit Rhabarber-Apfelmus…schnell und lecker

Ich habe immer noch einiges an eingefrorenem Obst in meinem Tiefkühlschrank und bin gerade mal wieder dabei, es zu verbrauchen. Heute ist Rhabarber dran. Mein Rhabarber im Garten ist schon fast erntereif ( und das Mitte April, erstaunlich nach dem kalten März ), aber zuerst möchte ich alte Bestände aufbrauchen. Weiterlesen

Brombeer-Streusel-Schnitten…Blackberry-Shortbread-Bars

Kuchen……..am Liebsten fruchtig und mit Streuseln, mögt ihr das auch ? Ich habe noch soviele Brombeeren vom letzten Sommer eingefroren, die ich nun nach und nach verbrauchen möchte, denn ich hoffe, dass die Ernte dieses Jahr reichlich sein wird. Für dieses Rezept braucht ihr keine Küchenmaschine, eine Schüssel, eure Hände und ein Schneebesen reichen aus für die Zubereitung. Los geht’s! Weiterlesen

Scones mit Himbeergelee…schnell und lecker

 

Lange gab es keine Scones mehr bei mir, nun rückt der Urlaub näher und auch die Sehnsucht nach Scones. Da sie ja wirklich sehr schnell gebacken sind und man auch keine Küchenmaschine dafür braucht, kann man sie wirklich so nebenher backen. Auch wenn mal unverhoffter Besuch kommt und man so gar nichts an Kuchen daheim hat, sind sie eine tolle Alternative. Die Zutaten für Scones hat man meistens zu Hause…Mehl, Zucker, Sahne oder Joghurt, Backpulver, Butter und Ei ( auch dieses könnte man weglassen ). Heute habe ich sie mit einem Himbeergelee gefüllt, ihr könnt dafür natürlich eure Lieblingskonfitüre nehmen. Weiterlesen

Orangen-Kardamom-Shortbread mit Schokolade

Dieses ist eigentlich kein Weihnachtsgebäck, man kann Shortbread immer essen zum Tee oder Kaffee oder einfach so 🙂 Die Orangenschale und der frisch gemörserte Kardamom bringen eine frische Note in diesen Butterkeks, was anderes ist es eigentlich nicht. Ich habe sie zum Verschenken gebacken, sie sind dekorativ und machen kaum Arbeit. Für diese Kekse habe ich wieder den braunen Zucker von Süss und Clever genommen, daher enthält der Beitrag Werbung.

Weiterlesen

1 2 6
Donnamattea Foto-Reiseblog

"Jeder muss wissen, worauf er bei einer Reise zu sehen hat und was seine Sache ist." Johann Wolfgang von Goethe

Kochende Gedanken

Ich koche! Und dabei kommen mir schöne Gedanken.

Blickrichtung

mit dem Smartphone und der Kamera unterwegs

anna antonia

Herzensangelegenheiten

Sabrinas Küchenchaos

KOCHEN, BACKEN, GARNIEREN…. TÄGLICH STÖSST MAN AUF NEUE IDEEN (DIE AUCH SCHNELL IM CHAOS ENDEN KÖNNEN). HIER MEINE PERSÖNLICHEN EMPFEHLUNGEN UND TIPPS :-) COOKING, BAKING, GARNISHING …. EVERY DAY YOU COME ACROSS NEW IDEAS (WHICH CAN EASILY END IN CHAOS). HERE ARE MY PERSONAL RECOMMENDATIONS AND TIPS :-)