Schlagwort-Archive: Saaten

Weizenvollkornbrötchen mit Saaten…die Schnellen

Gerade jetzt unmittelbar vor, an oder nach den Feiertagen muss es bei mir auch mal schnell gehen, wenn es an Brot oder Brötchen fehlt. Schnell heisst aber nicht ungesund oder nicht so lecker, sondern einfach nur, dass ich schneller zum Ergebnis komme, da ich hier nicht ausschliesslich mit Sauerteig arbeite, sondern ein wenig mehr Hefe zum Einsatz kommt. Weiterlesen

Hausbrot…Mein leckeres Hausbrot mit Pesto und Sauerteig aus dem Topf

Ich habe endlich mal mein favorisiertes Rezept für euch zu meinem Hausbrot abgewandelt. Das fehlte hier einfach noch, denn ich backe dieses wirklich sehr regelmässig. Das Brot ist durch den Sauerteig und die Pesto sehr lecker würzig und da es mal wieder aus dem Topf kommt, ist auch die Kruste einfach wieder absolut genial.

Weiterlesen

Saaten-Stücke…Brötchen zum Sattwerden mit Übernachtgare

Heute habe ich mal wieder ein neues Brötchenrezept für euch, und das ist gar nicht so schlecht, denn es macht satt. Es enthält viele Saaten, die das Brötchen so nahrhaft macht. Und wie immer darf der Teig über Nacht im Kühlschrank ruhen, damit es am Sonntag früh nicht zu lange dauert bis zum Essen. Weiterlesen

Erdbeer-Rhabarber-Schnitten mit Haferflocken-Crunch

Schnell, einfach, fruchtig und lecker sind diese Schnitten, es muss ja nicht immer üppig und opulent sein. Die einfachen Dinge sind doch meist besser und vor allem schneller im Alltag ungesetzt. Da Erdbeeren und Rhabarber gerade Saison haben und beide sehr gut geschmacklich zusammen passen, backe ich auch sehr gerne damit. Heute also mal kombiniert in einem Kuchen. Weiterlesen

Weltmeisterbrötchen 2.0…das kernige Frühstücksbrötchen mit Übernachtgare

Heute habe ich ein “ altes “ Rezept für euch, welches ich schon vor über 3 Jahren verbloggt habe. Die Weltmeisterbrötchen in der damaligen Version findet ihr natürlich noch HIER… Leider ist es ja oft so, dass die Rezepte dann in  der Versenkung verschwinden, wenn immer mehr Neue dazu kommen. Weiterlesen

Kartoffel-Mischbrot mit Kürbiskernen aus dem Topf

Wenn ihr Kartoffeln übrig habt, backt damit unbedingt Brot. Von unserem letzten grossen Essen mit Freunden hatte ich viel zu viel Kartoffeln übrig, da musste ich mal wieder ein Brot mit backen und es hat sich so sehr gelohnt. Kartoffeln geben dem Brot das gewisse Etwas. Wer weiche, fluffige Brote mag, wird dieses lieben. Weiterlesen

Vollkorn-Saatenbrot…gesund und ballaststoffreich

Heute habe ich ein Vollkornbrot für euch, welches noch mit vielen Saaten angereichert ist. Auch ein Kochstück gibt es, welches das Brot lange frisch hält…und zusätzlich noch einen Sauerteig. Hört sich jetzt ein wenig aufwändig an, ist es aber nicht, da sich alles gut vorbereiten lässt mit der richtigen Planung. Weiterlesen

Saaten-Sauerteigbrot…würzig und saftig

Heute habe ich für euch ein Brotrezept, welches ich, mit kleinen Abwandlungen, nachgebacken habe aus einem Buch, welches ich mir in Irland gekauft habe. Dieses gibt es auch als deutsche Ausgabe, ich habe sie nun in Englisch, was mich bei Koch-und Backbüchern nicht stört. “ How to make Bread“ von Emmanuel Hadjiandreou ist ein Buch, welches sich dadurch auszeichnet, dass fast alle Arbeitsschritte bebildert sind und dadurch sehr anschaulich wird und es gar kein Problem ist, die Rezepte nachzubacken.  Weiterlesen

Toastbrot mit Sonnenblumenkernen…gebacken in einer gusseisernen Kastenform

Heute habe ich für euch mein im Moment liebstes Toastbrot, welches ich in einer geschlossenen, gusseisernen Kastenform mit Deckel backe. Es wird sogar oben platt, aber nur ausversehen , da es gegen den Deckel stösst und somit sich nicht wölben kann. War so nicht gewollt, ist aber ein positiver Nebeneffekt. Entstanden ist ein wunderbar weiches, flaumiges ( oder wie auch immer man dazu sagen mag ), leckeres Toastbrot. Man muss es nicht unbedingt toasten, gerade wenn es frisch ist, schmeckt es auch kalt sehr gut. Aber probiert es aus, ihr werdet begeistert sein. Weiterlesen

1 2 4
Feliéce

casa, cucina, creatività

Donnamattea Foto-ReiseBlog

"Jeder muss wissen, worauf er bei einer Reise zu sehen hat und was seine Sache ist." Johann Wolfgang von Goethe

Kochende Gedanken

Ich koche! Und dabei kommen mir schöne Gedanken.

anna antonia

Herzensangelegenheiten