Schlagwort-Archive: Saaten

Weltmeisterbrötchen 2.0…das kernige Frühstücksbrötchen mit Übernachtgare

Heute habe ich ein “ altes “ Rezept für euch, welches ich schon vor über 3 Jahren verbloggt habe. Die Weltmeisterbrötchen in der damaligen Version findet ihr natürlich noch HIER… Leider ist es ja oft so, dass die Rezepte dann in  der Versenkung verschwinden, wenn immer mehr Neue dazu kommen. Weiterlesen

Kartoffel-Mischbrot mit Kürbiskernen aus dem Topf

Wenn ihr Kartoffeln übrig habt, backt damit unbedingt Brot. Von unserem letzten grossen Essen mit Freunden hatte ich viel zu viel Kartoffeln übrig, da musste ich mal wieder ein Brot mit backen und es hat sich so sehr gelohnt. Kartoffeln geben dem Brot das gewisse Etwas. Wer weiche, fluffige Brote mag, wird dieses lieben. Weiterlesen

Vollkorn-Saatenbrot…gesund und ballaststoffreich

Heute habe ich ein Vollkornbrot für euch, welches noch mit vielen Saaten angereichert ist. Auch ein Kochstück gibt es, welches das Brot lange frisch hält…und zusätzlich noch einen Sauerteig. Hört sich jetzt ein wenig aufwändig an, ist es aber nicht, da sich alles gut vorbereiten lässt mit der richtigen Planung. Weiterlesen

Saaten-Sauerteigbrot…würzig und saftig

Heute habe ich für euch ein Brotrezept, welches ich, mit kleinen Abwandlungen, nachgebacken habe aus einem Buch, welches ich mir in Irland gekauft habe. Dieses gibt es auch als deutsche Ausgabe, ich habe sie nun in Englisch, was mich bei Koch-und Backbüchern nicht stört. “ How to make Bread“ von Emmanuel Hadjiandreou ist ein Buch, welches sich dadurch auszeichnet, dass fast alle Arbeitsschritte bebildert sind und dadurch sehr anschaulich wird und es gar kein Problem ist, die Rezepte nachzubacken.  Weiterlesen

Toastbrot mit Sonnenblumenkernen…gebacken in einer gusseisernen Kastenform

Heute habe ich für euch mein im Moment liebstes Toastbrot, welches ich in einer geschlossenen, gusseisernen Kastenform mit Deckel backe. Es wird sogar oben platt, aber nur ausversehen , da es gegen den Deckel stösst und somit sich nicht wölben kann. War so nicht gewollt, ist aber ein positiver Nebeneffekt. Entstanden ist ein wunderbar weiches, flaumiges ( oder wie auch immer man dazu sagen mag ), leckeres Toastbrot. Man muss es nicht unbedingt toasten, gerade wenn es frisch ist, schmeckt es auch kalt sehr gut. Aber probiert es aus, ihr werdet begeistert sein. Weiterlesen

Dinkel-Walnuss-Krusties…wunderbares Frühstück

Ein neues Brötchenrezept gibt es heute für euch, wieder mit Übernachtgare, damit es morgens schneller geht und ihr nicht mitten in der Nacht aufstehen müsst, um frische Brötchen zum Frühstück zu servieren. Diese Brötchen bestehen zu 100 % aus Dinkelmehl und Walnüssen, zu denen sich auch noch Sonnenblumenkerne gesellt haben. Der Teig wird mit einem Kochstück angesetzt, die Nüsse und Saaten werden vorher angeröstet. Weiterlesen

Roggenmischbrot mit Sauerteig und Saatenquellstück, unerwartet crunchy mit Hanfsamen

Ich habe das erste Mal meine schon vor langer Zeit gekauften Hanfsamen im Brot verbacken, mit anderen Saaten in einem Quellstück angesetzt…blieben sie doch, ganz unerwartet, crunchy im Brot. Das macht das Brot essen zu einem ganz besonderen Genuss. Das Brot habe ich in einem Topf gebacken und durch den Einsatz von Sauerteig und Quellstück bleibt es lange frisch und saftig. Weiterlesen

Dinkelvollkorn-Kürbiskern-Brötchen…Zum 14. Bloggeburtstag von Zorra

Im Kochtopf von Zorra findet gerade wieder ein Blogevent statt zum 14. Geburtstags ihres grandiosen Blogs. Das Thema sind Brötchen…da nehm ich doch gerne dran teil und wünsche dir, liebe Zorra alles Gute zu unglaublichen 14 Jahren Bloggeschichte. Das ist schon eine echt lange Zeit, die du uns mit deinen tollen Rezepten verwöhnst und Monat um Monat ein Blogevent veranstaltest. Mach weiter so, ich bleibe dir treu 🙂  Weiterlesen

Roggenmischbrötchen mit Saaten…25.#synchronbacken

Am vergangenen Sonntag war es wieder soweit, Zorra vom Kochtopf  und Sandra von From Snuggs Kitchen haben wieder zum Synchronbacken eingeladen. Und dieses Mal sollte es Brötchen geben, schöne kernige, rustikale Frühstücksbrötchen. Das passte natürlich perfekt für mich, denn sonntags gibt es immer frisch gebackene Brötchen zum Frühstück. Weiterlesen

1 2 4
Feliéce

casa, cucina, creatività

Donnamattea Foto-Reiseblog

"Jeder muss wissen, worauf er bei einer Reise zu sehen hat und was seine Sache ist." Johann Wolfgang von Goethe

Kochende Gedanken

Ich koche! Und dabei kommen mir schöne Gedanken.

anna antonia

Herzensangelegenheiten

Sabrinas Küchenchaos

KOCHEN, BACKEN, GARNIEREN…. TÄGLICH STÖSST MAN AUF NEUE IDEEN (DIE AUCH SCHNELL IM CHAOS ENDEN KÖNNEN). HIER MEINE PERSÖNLICHEN EMPFEHLUNGEN UND TIPPS :-) COOKING, BAKING, GARNISHING …. EVERY DAY YOU COME ACROSS NEW IDEAS (WHICH CAN EASILY END IN CHAOS). HERE ARE MY PERSONAL RECOMMENDATIONS AND TIPS :-)