Schlagwort-Archive: Rezension

Paprika-Rhabarber-Suppe…nach Ali Güngörmüs

Heute habe ich eine einfache Suppe für euch, allerdings ist das eine Kombination, an die ich vorher nie gedacht hätte. Diese stammt aus dem Kochbuch “ Mediterran“ von Ali Güngörmüs, welches ich für euch rezensiere. Heute gibts aber noch dieses Rezept für euch, vielleicht traut ihr euch ja, diese Kombination mal auszuprobieren. Ich war überrascht, dass der Rhabarber gar nicht so raus schmeckt, er verleiht der Suppe eine gewisse Säure. Weiterlesen

Das offizielle Buch “ Downton Abbey…Teatime“, 60 Rezepte zum Afternoontea / Rezension

Werbung / Rezension

Wieder habe ich für euch ein wundervolles Buch zur Kultserie “ Downton Abbey“ mit tollen Rezepten. Erschienen ist “ Das offizielle Buch / Downton Abbey…Teatime“ im Juli 2020 im Dorling Kindersley Verlag München.

Wer die Serie kennt und liebt, wird auch dieses Buch mögen, versprochen. Die Küche und das Essen spielen in der Serie eine sehr grosse Rolle. Man taucht ein in die Gepflogenheiten der Kulinarik und mag am Liebsten dabei sein. Nun kommt dieses Buch ins Spiel, denn 60 wundervolle, authentische, traditionelle Rezepte zum Afternoontea, in süss und in herzhaft, lassen das Geniesserherz höher schlagen. Weiterlesen

Madeirakuchen…einfacher Kuchen ohne Alkohol

Der Name ist verwirrend, das stimmt. Der Madeirakuchen kommt aber ganz ohne Alkohol aus, auch wenn der Name anderes vermuten lässt. Er ist ein traditioneller bisquitähnlicher Kuchen, der aus der englischen-irischen Küche stammt, zu dem ein Glas Madeira gereicht wurde. Gegessen wurde er zur Teatime. Da sind wir auch schon beim Thema. Ich habe dieses Rezept aus dem aktuellen Buch “ Domton Abbey-Teatime“ aus dem DK-Verlag, welches ich für euch rezensieren werde. Aber vorher wird wie immer getestet.

Weiterlesen

Das Sri Lanka Kochbuch…wir holen uns den Urlaub nach Hause, auf den Teller

Werbung / Rezension

Heute habe ich eine Rezension für euch von einem Kochbuch, dessen Rezepte mir sehr am Herzen liegen, seitdem wir vergangenes Jahr die Küche Sri Lankas persönlich in Sri Lanka kennen lernen durften. Da darf natürlich dieses Kochbuch von Emily Dobbs “ Das Sri Lanka Kochbuch “ aus dem DK-Verlag München nicht bei mir fehlen. Erschienen ist es im Original in englischer Sprache 2017, dann auch 2018 in deutscher Sprache.

Sri Lanka und seine Küche liegen mir sehr am Herzen, ich habe mich sprichwörtlich in die Rezepte verliebt und koche seitdem sehr regelmässig, um mir den Urlaub nach Hause zu holen.

Weiterlesen

Auberginencurry…süsslich mild

Und nun habe ich für euch das Curry, welches wir zusammen mit dem würzigen Eiercurry gegessen haben. Im Original heisst es “ Veenas Auberginencurry“ und stammt auch aus dem Buch “ Sri Lanka…das Kochbuch“ von Emily Dobbs aus dem DK-Verlag. Dieses Curry müsst ihr mal probieren, allerdings ist es ein eher trockenes Curry…ohne viel Sauce meine ich hier natürlich…aber zusammen mit ein oder zwei weiteren Sorten passt es super zu Reis. Weiterlesen

Eiercurry…Frühstück in Sri Lanka ( aber auch super zum Abendessen )

Ich habe heute wieder ein aussergewöhnliches Curry für euch, welches man in Sri Lanka zum Frühstück isst. Ich habe es allerdings zum Abendessen gekocht, zusammen mit einem Auberginen-Curry…das Rezept kommt natürlich auch noch. Beide sind so verschieden und geschmacklich so unterschiedlich, dass es wunderbar gepasst hat. In Sri Lanka gibts ja immer mehrere Curries auf einmal. Weiterlesen

Brot für den Alltag…aus “ Backen mit Pasta Madre „

Ein echtes Alltagsbrot, bei dem man auch gerne die Mehle austauschen kann, habe ich für euch nachgebacken aus dem Buch “ Backen mit Pasta Madre“ aus dem Raetia-Verlag. Meine Pasta Madre musste ich dafür wieder aktivieren, da sie über die Urlaubszeit ein wenig hungern musste. Das Ganze dauerte ein paar Tage, aber dann war sie wieder top fit und bereit für dieses Brot.

Hier kommt ihr auch direkt zur Anleitung einer Pasta Madre.

Weiterlesen

Rezension “ 7 Mal Anders“ von Jamie Oliver

Werbung/ Rezension

Neues Jahr…neues Buch und immer wieder neue, kreative Rezeptideen liefert uns Jamie Oliveira seinem neusten Werk “ 7 Mal Anders“ aus dem Dorling Kindersley Verlag München.Abwechslungsreiche Rezepte für die Feierabendküche mit “ unseren“ Lieblingszutaten, die regelmässig in unserem Einkaufskorb landen, wie damit aber alles andere als kreativ kochen. Er zeigt uns je 7 Rezeptideen für jede Zutat, da sollte doch für jeden Geschmack etwas dabei sein. Weiterlesen

Vorschlagbrot…aus “ Backen mit Pasta Madre „…eine südtiroler Spezialität

Im Backfieber…und zwar backe ich gerade mit meiner frischen Pasta Madre, deren Herstellung ich euch ja hier schon gezeigt habe. Für mich ist diese Atr des Backens, ausschliesslich mit einem Sauerteig, ja auch ziemlich neu und ungewöhnlich. Aber man lernt nie aus und immer mal wieder was Neues finde ich auch ganz spannend.

Weiterlesen

1 2 6
Feliéce

casa, cucina, creatività

Donnamattea Foto-ReiseBlog

"Jeder muss wissen, worauf er bei einer Reise zu sehen hat und was seine Sache ist." Johann Wolfgang von Goethe

Kochende Gedanken

Ich koche! Und dabei kommen mir schöne Gedanken.

anna antonia

Herzensangelegenheiten

Sabrinas Küchenchaos

KOCHEN, BACKEN, GARNIEREN…. TÄGLICH STÖSST MAN AUF NEUE IDEEN (DIE AUCH SCHNELL IM CHAOS ENDEN KÖNNEN). HIER MEINE PERSÖNLICHEN EMPFEHLUNGEN UND TIPPS :-) COOKING, BAKING, GARNISHING …. EVERY DAY YOU COME ACROSS NEW IDEAS (WHICH CAN EASILY END IN CHAOS). HERE ARE MY PERSONAL RECOMMENDATIONS AND TIPS :-)