Schlagwort-Archive: Gewürze

Dinkelspitz nach Christian Ofner


In einem aktuellen Buch für eine Rezension hab ich dieses Rezept für euch ausgesucht, um es nachzubacken. Das Buch “ Traditionelles Gebäckauf 3-erlei Art“ von Christian Ofner aus dem Stockerverlag beinhaltet herzhaftes Gebäck, welches auf drei verschiedene Arten zubereitet werden kann. Einmal „einfach & schnell“, dann mit „Vorteig“ und einmal „Langzeitgare“. Mein heutiges Rezept habe ich in der Variante“einfach & schnell“ für euch gebacken, denn ich weiss ja, viele von euch planen nicht soweit im Voraus und backen doch eher spontan. Das mache ich aber meistens auch so, es sei denn, ich backe mit Sauerteig, da braucht es zumindestens eine Vorlaufzeit für die Herstellung des Sauerteiges am Abend zuvor.

Weiterlesen

Zwiebel-Quiche…die ist einen Versuch wert !


Eine Quiche ist ja sehr vielseitig, aber am Liebsten mögen wir hier die klassischen Varianten, wie zB. die Quiche Lorraine. Heute habe ich aber mal eine andere klassische Quiche für euch, eine Quiche aux Oignons, eine Zwiebel-Quiche. Und dafür dürft ihr ne Menge Zwiebeln schälen und klein schneiden, inklusive vieler Tränen…zumindestens bei mir 😉 Ich habe mich vom Rezept von Julia Child aus „Französisch Kochen“ inspirieren lassen, mit kleinen Änderungen und Anpassungen meinerseits. Also nix neu erfunden, aber wie es so oft bei Rezepten ist, das Rad wird auch hier nicht neu erfunden, es gibt alles irgendwo schon einmal.

Weiterlesen

Weisses Kalbsragù, perfekt zu Pasta, Polenta oder auch zu Kartoffeln


So, nun kommt noch ein Rezept für euch aus meinem letzten Urlaub in Italien, dieses habe ich vorgekocht am Abend, wollte es eigentlich am nächsten Tag mit Polenta essen. Daraus wurde dann nichts, da der Hunger am Abend nicht gross war, da wir tagsüber schon lecker zu Mittag gegessen haben. So wartete das Ragù dann im Kühlschrank noch 2 Tage und wir aßen es schliesslich mit Kartoffeln, da mein Mann gerne auch mal diese haben wollte zwischen der ganzen Pasta.

Weiterlesen

Chicken-Stew…leckerer Gemüseeintopf mit Hähnchen


Winterzeit ist Suppenzeit, und weil ich Eintöpfe bevorzuge, habe ich für euch heute ein leckeres Rezept. Kocht ein wenig mehr davon, denn nach nochmaligem Aufwärmen schmeckt er noch einmal besser. So ist es bei Eintöpfen ja immer. Mögt ihr lieber Eintöpfe oder lieber pürierte Suppen ? Erzählt es mir gerne in den Kommentaren.

Weiterlesen

“ Super Salate „…eine Rezension ( Elle Teuscher, Christian Verlag )


unbezahlte Werbung/ Rezension

Einfach.Gesund.Kochen…65 abwechslungsreiche und schnelle Rezepte…das hört sich doch echt gut an, findest du nicht auch ? Das neue Jahr 2023 hat begonnen und wie immer zum Jahresbeginn nimmt sich der Ein oder Andere vor, ein wenig gesünder zu essen…ab und zu mal einen Salat zu essen usw. Und da soll dieses Buch nun für mich ein wenig Abwechslung auch im Salatbereich werden, denn Salat zu essen bedeutet nicht, dass das Essen langweilig ist.

Weiterlesen

Orecchiette mit Cime di Rape-Mangold-Rahm und Hackbällchen


Momentan wird hier viel gekocht, ich hab noch ein wenig Cime di Rape aus Italien im Kühlschrank, leckeren Mangold im Garten und ein wenig eingefrorenes Hackfleisch. Denn ab und zu brauche ich auch mal was Fleischiges. Die Pasta ist auch noch aus Italien und somit wird hier wieder lecker gekocht. Und auch wieder ganz schlicht und einfach, wie das bei mir üblich ist.

Weiterlesen

Herbstsalat mit Schwarzkohl, Kartoffeln und Pastinaken


Wie siehts bei euch aus ? Geht ihr mit Vorsätzen ins neue Jahr ? Wie siehts denn aus mit gesünder essen oder zumindest ab und zu Mal einen Salat auf dem Speiseplan ? Bei uns gibts keine Vorsätze, Salat gibts sowieso regelmässig bei uns, einfach weil es uns schmeckt und wir gerne mal was Frisches auf dem Teller haben. Heute habe ich einen besonderen Salat für euch, denn der macht so rihctog satt und ich denke, gesund ist er auch. Ich habe hierfür sogar meinen Schwarzkohl aus dem garten verarbeiten können, der dieses Mal sogar ganz gut gewachsen ist.

Weiterlesen

Pfefferkuchen ( Pfeffernüsse )…eines meiner Lieblingsrezepte für die Adventszeit


Heute habe ich ein Plätzchenrezept für euch, welches ich schon seit vielen Jahren backe. Nur leider hatte ich letztes Jahr das Rezept verlegt, welches nur auf einem Zettelchen notiert war. Ich habe mehrmals alles durchsucht, und es nicht gefunden. irgendwann hab ich aufgegeben und dachte mir, dass es das nun sei, ich dieses Rezept nie wieder backen würde.

Dieses Jahr holte ich meine Weihnachtsrezepte hervor und was lag ganz obendrauf ? Ihr glaubt es nicht, ich kann es selber noch nicht fassen…das besagte Rezept, ganz oben als Erstes. Und das, obwohl ich im vergangenen Jahr wirklich alles mehrmals durchsucht habe danach. Aber nun nutze ich die Gelegenheit, und stelle euch auch dieses Rezept zur Verfügung, so weiss ich danach auch immer, wo ich es finden kann.

Weiterlesen

Stromboli mit Tunfisch…#synchronbacken im November


Es ist wieder Zeit fürs #synchronbacken, das 68. #synchronbacken übrigens. Und ich freue mich, dabei zu sein, denn es gibt was Feines…ein Stromboli, eigentlich eine grosse, gefüllte Pizzatasche. Wunderbar variabel, denn man kann hier nach Lust und Laune füllen. Zorra vom Kochtopf hat hierfür ein Rezept vom Knusperstübchen herausgesucht, welches wir allerdings ein wenig abwandeln, denn wir backen immer mit Übernachtgare. Dass heisst, wir beginnen am Samtsga mit dem Teig und am Sonntag wird „zusammen“ gebacken.

Weiterlesen

1 2 14
Feliéce

casa, cucina, creatività

Donnamattea Foto-ReiseBlog

"Jeder muss wissen, worauf er bei einer Reise zu sehen hat und was seine Sache ist." Johann Wolfgang von Goethe

Kochende Gedanken

Ich koche! Und dabei kommen mir schöne Gedanken.

anna antonia

Herzensangelegenheiten