Schlagwort-Archive: Gewürze

Krustenbrot mit Sauerteig aus dem Topf…doppelt gebacken

Mögt ihr auch so krachende Krusten, wenn ihr in frisches Brot beisst ? Heute habe ich ein Rezept für euch, dass genau dieses verspricht. Ich habe dieses Brot auch doppelt gebacken, Dass heisst, dass ich es nach dem Backen im Topf einige Minuten auskühlen lassen habe und dann noch einmal für einige Minuten ohne Topf gebacken habe. Dadurch wird die Kruste nochmal fester, dicker und aromatischer. Probiert das gerne mal aus. Aber vorsichtig, mit euren Zähnen muss alles stimmen, denn die Kruste ist wirklich schön fest und dick und besonders knusprig.

Weiterlesen

Quarkstollen wie von Mama…Last Minute-Gebäck zu Weihnachten

Ich bin dabei…das erste Mal darf ich in Zorra´s legendärem Adventskalender ein Türchen für euch bestücken. Ich freue mich sehr darüber, dabei sein zu dürfen. Die Entscheidung fiel mir aber nicht leicht, denn zu jedem Türchen gehört auch immer eine Geschichte. Und ihr wisst, ich bin nicht so gut im Geschichte erzählen. Aber ich hab eine kleine Kindheitserinnerung für euch. Auch dieses Jahr gibt es wieder zwei Gewinnspiele im Adventskalender, da lohnt sich das Lesen doppelt. Also öffnet jedes Türchen und lest ganz genau, um die Fragen dann zu beantworten.

Weiterlesen

Kürbissuppe mit Orangensaft…fruchtig, fein und würzig

Kürbissuppen-Rezepte gibts ja wie Sand am Meer. Und auch genug mit Orangensaft…aber ich möchte dieses Rezept trotzdem mit euch teilen. Dieses Süppchen ist fein säuerlich, aber die Sahne fängt die Säure ein wenig auf. Ihr könnt mir ja gerne mal eure liebsten Kürbissuppenrezepte verraten.

Weiterlesen

Knuspriges Pesto-Hähnchen…nach Jamie Oliver

Heute habe ich für euch ein einfaches, leckeres und gut vorzubereitendes Rezept. Manchmal muss es schnell gehen, und anstatt dessen zu Fast Food zu greifen, kann man doch mit ein wenig Planung seine Mahlzeiten vorbereiten. Das geht mit diesem Rezept sehr gut. es stammt übrigens aus dem aktuellen Kochbuch von Jamie Oliver “ Together“ aus dem DK-Verlag.

Weiterlesen

Focaccia gefüllt mit Käse—Käse-Focaccia…italienisch geniessen

Und auch heute habe ich wieder ein Rezept für euch, welches ich im Urlaub in Italien gebacken habe. Eigentlich wollte ich nicht backen, aber da ich unbedingt die Käsespezialitäten aus Italien für diese Focaccia nutzen wollte, kam ich nicht daran vorbei. Genauer gesagt…ich habe sie gleich 2x gebacken 😉 Aber wir waren ja auch 16 Tage im Urlaub in einem Ferienhaus, da muss ich mich ja auch selber ums Essen kümmern.

Weiterlesen

Speck-Zwiebelbrot…herzhaft nach Südtiroler Art

Brot backen ist und bleibt meine liebste Beschäftigung. In Südtirol kam ich ja an diversen Büchern nicht vorbei, dabei war auch ein Buch mit Brotrezepten, aus dem es heute ein Rezept für euch gibt. Aus der Reihe “ So kocht Südtirol…Brot“ habe ich mir das Speck-Zwiebelbrot ausgesucht, denn ich habe mir natürlich auch Speck mitgebracht. Dieses Brot ist ein unkompliziertes, schnelles Brot mit Zutaten, die man üblicherweise zu Haus hat und mit Einsatz von Hefe, somit zeitlich was für den schnellen Brotbedarf.

Weiterlesen

Polpette mit Fisch und Scamorza…Fischfrikadellen mit Käse

Im Urlaub wird gekocht und um mir Inspirationen zu holen, habe ich immer ein paar Kochbücher dabei. Diese Fischfrikadellen standen schon lange auf meiner Nachkoch-Liste und nun hab ich es endlich geschafft. Die Inspiration dazu kam aus dem Kochbuch von Jamie Oliver “ Jamie kocht Italien“…eines meiner liebsten Kochbücher, gerade wenn ich in Italien unterwegs bin. Diese Polpette sind perfekt als kleine Vorspeise zum Snacken oder auch als Beilage zum Salat oder zum Aperitif.

Weiterlesen

Zimtschnecken, schwedischer Art ( Kanelbullar )…skandinavisch Backen und der Seele was Gutes tun

Ein Blogevent jagt das Nächste. Bei der lieben Zorra im Kochtopf gibts schon wieder ein tolles Blogevent…“ Skandinavisch Backen“, welches sich Kathrin von Sanddorn & Seegras ausgesucht hat. Im hohen Norden gehts ja meist gemütlich “ hyggelig“ zu und dazu gehört auch für mich ein Zimtgebäck…die Schwedischen Zimtschnecken kennt wohl Jeder und es kommt auch kaum einer an ihnen vorbei. Ich auch nicht, wenn es um Hefeteig und Zimt geht, sowieso nicht.

Weiterlesen

Ricotta mit Honig und Safran…einfaches, raffiniertes, italienisches Dessert…Originalrezept

Der Urlaub ist leider schon wieder Vergangenheit, wie immer vergeht Urlaub viel zu schnell. 16 tage hatten wir dieses Mal, die wir in einem wunderschönen alten Haus verbinden durften. Meine Suche hat sich gelohnt, denn das Haus war wirklich einzigartig schön, nicht unbedingt modern oder komfortabel…das brauche ich nicht. Wichtig ist mir, dass unsere Unterkünfte uns ein wenig vom Stil des Landes bieten und das tat es. Wer mir auf Instagram folgt, hat das Haus gesehen und weiss, was ich meine. Vor Allem die Küche war super toll, auch hier wieder nicht modern, aber es hat einfach Spass gemacht, landestypisch zu kochen.

Weiterlesen

Empanadas mit Hackfleisch und einem Dip

Heute habe ich mich mal an Empanadas probiert. Das sind gefüllte Teigtaschen, die in Spanien, Mittel-und Südamerika verbreitet sind. Die Füllungen hier sind ´sehr variabel und absolut dem eigenen Geschmack anpassbar. Wir haben diese halbmondförmigen Teigtaschen als Fingerfood verspeist mit einem Dip aus Creme fraiche, dazu einfach noch einen Salat…so war unser Abendessen komplett.

Weiterlesen

1 2 11
° BLOG ° Gabriele Romano

The flight of tomorrow

Feliéce

casa, cucina, creatività

Donnamattea Foto-ReiseBlog

"Jeder muss wissen, worauf er bei einer Reise zu sehen hat und was seine Sache ist." Johann Wolfgang von Goethe

Kochende Gedanken

Ich koche! Und dabei kommen mir schöne Gedanken.

anna antonia

Herzensangelegenheiten