Schlagwort-Archive: Irisch

Apple-Crumble-Pie…Apfel-Streusel-Pie, ein Kuchen, der glücklich macht

Äpfel gibt es in diesem Jahr ausreichend, und deshalb bei mir auch ab und zu mal einen Apfelkuchen. Dieser Kuchen ist wieder an die irische und englische Küche angelehnt und wer es besonders süss mag, der gibt zum Servieren noch eine Karamellsauce dazu, ein purer Genuss und eine Karamellsauce ist auch gar nicht schwer, selbst zu machen. Sie hält sich anschliessend im Kühlschrank mindestens 1 Woche und lässt sich auch pur super vernaschen. Den Link zu meiner selbstgemachten Karamellsauce findet ihr H.I.E.R.
Weiterlesen

Irischer Apfel-Streuselkuchen mit einem Salzkaramell

Irland hat es mir ja angetan, aber nicht nur landschaftlich, sondern auch die irische Küche gefällt mir sehr gut. So wird sehr viel mit Äpfeln gebacken, brauner Zucker wird fast immer benutzt und Streusel gibt es auch on Top. Der Clou dieses Rezeptes ist das leicht gesalzene Karamell. Da ich den Kuchen wieder weniger süss gebacken habe, passt es mit seiner Süsse und dem leichten Salzgeschmack perfekt dazu. Weiterlesen

Apfelkuchen…Kerry Apple Cake, irisch lecker

Ein schneller Kuchen musste her, und das mit möglichst den Zutaten, die ich im Haus hatte. Auf der Suche nach einem schnellen, einfachen Rezept bin ich wieder in meinem kleinen irischen Backbüchlein fündig geworden, da gibt’s den Kerry Apple Cake, dazu brauchte ich nicht einmal meine Küchenmaschine, einfach nur die Hände und einen Löffel zum Verarbeiten des Teiges. So mag ich es gerne, wenn es schnell gehen muss. Weiterlesen

Scones mit Himbeergelee…schnell und lecker

 

Lange gab es keine Scones mehr bei mir, nun rückt der Urlaub näher und auch die Sehnsucht nach Scones. Da sie ja wirklich sehr schnell gebacken sind und man auch keine Küchenmaschine dafür braucht, kann man sie wirklich so nebenher backen. Auch wenn mal unverhoffter Besuch kommt und man so gar nichts an Kuchen daheim hat, sind sie eine tolle Alternative. Die Zutaten für Scones hat man meistens zu Hause…Mehl, Zucker, Sahne oder Joghurt, Backpulver, Butter und Ei ( auch dieses könnte man weglassen ). Heute habe ich sie mit einem Himbeergelee gefüllt, ihr könnt dafür natürlich eure Lieblingskonfitüre nehmen. Weiterlesen

Colcannon…irisch kochen

Im Moment plagt mich das Fernweh…Irland ruft schon wieder, doch leider wird es dieses Jahr nichts. Ich korrigiere, Irland ist gebucht, und zwar schon für Anfang Mai „ Freude „. So muss ich eben irisch kochen und backen. Dieses Gericht…oder eigentlich ist es eher eine Beilage…wollte ich schon länger kochen. Nun gibt’s ja überall frischen Grünkohl, der ein Bestandteil dessen ist.

Weiterlesen

Donnamattea Foto-Reiseblog

"Jeder muss wissen, worauf er bei einer Reise zu sehen hat und was seine Sache ist." Johann Wolfgang von Goethe

Kochende Gedanken

Ich koche! Und dabei kommen mir schöne Gedanken.

anna antonia

Herzensangelegenheiten

Sabrinas Küchenchaos

KOCHEN, BACKEN, GARNIEREN…. TÄGLICH STÖSST MAN AUF NEUE IDEEN (DIE AUCH SCHNELL IM CHAOS ENDEN KÖNNEN). HIER MEINE PERSÖNLICHEN EMPFEHLUNGEN UND TIPPS :-) COOKING, BAKING, GARNISHING …. EVERY DAY YOU COME ACROSS NEW IDEAS (WHICH CAN EASILY END IN CHAOS). HERE ARE MY PERSONAL RECOMMENDATIONS AND TIPS :-)

GOLDENDOTS

TRAVEL & LIFESTYLE BLOG