Brötchen

Pogca…Türkische gefüllte Hefebrötchen

Ich bin im Moment gerade auf der Suche nach leckerem Fingerfood aus der türkischen Küche, welches man gut vorbereiten kann und das am nächsten Tag noch super schmeckt. Das ist ja mit Hefeteig immer so eine Sache. Mit diesen gefüllten Hefeteilchen habe ich aber etwas gefunden, was man verschieden füllen kann und das auch noch am nächsten Tag essbar ist. Durch den hohen Anteil an Hefe, Backpulver, Milch und Öl bleiben diese Brötchen wunderbar fluffig und weich. Heute habe ich eine Fantasiefüllung für euch…oder auch Resteverwertung…Was der Kühlschrank noch so hergab. Es folgen auf jeden Fall noch andere Füllungen, denn diese Pogca gab es ganz sicher nicht zum letzten Mal bei uns. Weiterlesen

Croissants…26. #synchronbacken

 

Und schon wieder haben Zorra Vom Kochtopf und Sandra von From Snuggs Kitchen zum Synchronbacken eingeladen. An einem langen Wochenende lohnt es sich auch, diese leckeren Croissants , im Original von Julia Child, nachzubacken.  Ich habe aus Zeitmangel schon am Freitag begonnen, die eine Hälfte des Teiges dann am Sonntag gebacken und den Rest für den Pfingstmontag. Weiterlesen

Roggenmischbrötchen mit Saaten…25.#synchronbacken

Am vergangenen Sonntag war es wieder soweit, Zorra vom Kochtopf  und Sandra von From Snuggs Kitchen haben wieder zum Synchronbacken eingeladen. Und dieses Mal sollte es Brötchen geben, schöne kernige, rustikale Frühstücksbrötchen. Das passte natürlich perfekt für mich, denn sonntags gibt es immer frisch gebackene Brötchen zum Frühstück. Weiterlesen

Dunkle Weizenhörnchen zum Frühstück oder Brunch

Dieser Beitrag enthält Werbung, da für das laufende Blogevent Produktpakete kostenlos zugeschickt wurden vom Hobbybäcker-Versand.

Und weil ich ja jeden Sonntag backe für unser Frühstück, habe ich hier auch noch ein 2. Rezept für das laufende Blogevent“ Brot und Brötchen für den Brunch“, welches bei Zorra im Kochtopf in Kooperation mit dem Hobbybäcker-Versand stattfindet. Dafür wurden kostenlose Produktpakete zur Verfügung gestellt, die Mehle, Hefe und ein Teigtuch enthielten.  Jeder kennt ja wahrscheinlich diese leckeren Hörnchen, die immer so weich und milchig schmecken. ich habe mal eine dunklere Variante gebacken, die durch den Anteil an Weizenmehl 1050, welches hier sehr dunkel ausgemahlen ist, eher einem Mischbrot ähneln. Und für mich das Wichtigste, sie machen satt ! Und sie schmecken so wahnsinnig lecker mit einem herzhaften Belag, was natürlich nicht heisst, dass ihr nichts Süsses darauf essen sollt. Passt natürlich auch, aber uns war Wurst am Liebsten 🙂 Und diese Hörnchen bereitet ihr schon am Abend vorher vor, stellt sie samt Blech in den Kühlschrank, lasst sie am Morgen noch akklimatisieren und dann werden sie frisch gebacken. Weiterlesen

Dinkelvollkorn-Weizenbrötchen mit Livieto Madre…Brötchen mit Übernachtgare

Es wurde mal wieder Zeit, dass ich ein neues Brötchenrezept ausprobiere. Wir haben ja unsere Lieblingsbrötchen, die es im Wechsel sonntags zum Frühstück gibt. Aber auch ich liebe die Abwechslung und ich liebe es, neue Dinge zu probieren. Meinen Livieto Madre hatte ich gerade nach einer gefühlten Ewigkeit aufgefrischt und er freute sich sehr darüber, dass er aus dem Glas wollte. Weiterlesen

Crumpets…zum Frühstück oder Tee…klassisch nach Jamie Oliver

Ich war mal wieder in Probierlaune und habe die klassischen Crumpets nachgebacken, wie sie hauptsächlich in Grossbritannien zum Frühstück oder zum Tee gegessen werden. Es sind kleine Hefeküchlein,die in der Pfanne gebacken werden aber vom Teig nicht an ein Brötchen, sondern eher an einen Kuchen erinnern. Wir haben sie aber zum Frühstück gegessen , gleich warm aus der Pfanne, so dass die Butter schön schmilzt und dazu eine leicht säuerliche Marmelade, wie zB. eine Mandarinenmarmelade. Das hat sehr gut geschmeckt, die eingefrorenen Reste werde wir irgendwann mal toasten, ich kann mir vorstellen, dass das auch sehr gut schmecken wird. Das Rezept stammt vom Jamie Oliver Weiterlesen

1 2 6
Donnamattea Foto-Reiseblog

"Jeder muss wissen, worauf er bei einer Reise zu sehen hat und was seine Sache ist." Johann Wolfgang von Goethe

Kochende Gedanken

Ich koche! Und dabei kommen mir schöne Gedanken.

Blickrichtung

mit dem Smartphone und der Kamera unterwegs

anna antonia

Herzensangelegenheiten

Sabrinas Küchenchaos

KOCHEN, BACKEN, GARNIEREN…. TÄGLICH STÖSST MAN AUF NEUE IDEEN (DIE AUCH SCHNELL IM CHAOS ENDEN KÖNNEN). HIER MEINE PERSÖNLICHEN EMPFEHLUNGEN UND TIPPS :-) COOKING, BAKING, GARNISHING …. EVERY DAY YOU COME ACROSS NEW IDEAS (WHICH CAN EASILY END IN CHAOS). HERE ARE MY PERSONAL RECOMMENDATIONS AND TIPS :-)