Schlagwort-Archive: Ricotta

Zucchini-Ricotta-Pasta…sommerlich und lecker


Mögt ihr Pasta ? Pasta kann man auch gut im Sommer essen, mit einer entsprechend leichten Sauce, die vor Allem auch schnell und einfach zubereitet ist. Und das Beste, die Sauce wird nicht gekocht, sondern nur kalt angerührt mit Ricotta. Ricotta liebe ich ja sehr, auch wenn der, den es hier bei uns zu kaufen gibt, nicht soviel mit dem Originalen aus Italien zu tun hat. Aber in dieser Sauce ist das Nebensache, denn sie schmeckt göttlich.

Weiterlesen

Ricotta-Pancakes mit Erdbeeren ( Ricotta-Pfannkuchen )


Seit einiger Zeit liegt bei mir ein Buch, welches ich noch rezensieren muss. Daraus gibts heute für euch ein Rezept. „Ein unverschämt gutes Kochbuch“ von Joshua Weissmann aus dem Dk-Verlag ist mehr oder weniger ein Grundkochbuch, also für Einsteiger super geeignet. Heute hab ich für euch diese wirklich leckeren Ricotta-Pancakes, die ich mit marinierten Erdbeeren getoppt habe. Perfekt für ein Frühstück am Wochenende.

Weiterlesen

Ricotta-Küchlein…herzhaft lecker als kleine Mahlzeit


Aus dem Urlaub habe ich noch Ricotta im Kühlschrank, der hält sich leider auch nicht ewig, so muss ich ihn verarbeiten und was Leckres daraus kochen ( oder backen ). Der italienische Ricotta hat so eine tolle Konsistenz, ganz anders als der, den es bei uns zu kaufen gibt. Leider muss ich dann bald auf diesen wieder zurückgreifen. ( Mittlerweile kaufe ich wieder den Ricotta, den es bei uns gibt, aber der nächste Italienurlaub kommt ganz bestimmt. )

Weiterlesen

Ricotta-Chocolate-Chip-Kuchen…einfacher Kastenkuchen, schnell gemacht


Ein Rest leckerster Ricotta aus dem Urlaub lag noch im Kühlschrank. Was liegt das näher, als einen Kuchen daraus zu backen. Und wie ich immer so bin, ist dieser spontan entstanden, ohne Schnick Schnack, mit dem, was ich gerade so da hatte. Nun gut, ich hab immer genug Vorräte zu Hause, da findet sich immer was Passendes.

Weiterlesen

Ricotta-Kuchen mit Mandeln und einem Hauch Zitrone ( ohne Mehl, glutenfrei )


Momentan bin ich wieder sehr „fleissig“, denn es entstehen gerade viele Rezepte hier. Der Urlaub hat gut getan, obwohl ich auch im Urlaub viele Rezepte für euch mitgeschrieben und mitfotografiert habe. Aber ich hatte dieses Jahr darauf so richtig Lust, denn ich hatte eine tolle Küche und einen noch tolleren Tisch zum Fotos machen. Und schliesslich haben wir alles, was ich gekocht habe auch gegessen. Und es war alles toll, sonst würde ich euch nicht teilhaben lassen, denn hier gibts nur Rezepte, die uns schmecken und nicht solche, die einem Trend folgen.

Weiterlesen

Ricotta-Zitronen-Tarte / Crostata al Limone…italienisch lecker mit Limoncello


Heute habe ich für euch eine einfache Ricotta-Zitronen-Tarte, italienisch inspiriert. Eine Crostata findet man in Italien überall in verschiednen Versionen. Ricotta wird auch sehr gern zum Backen genutzt, die Konsistenz ist aber anders, als wir es von Frischkäse oder Quark gewohnt sind. Ricotta ist nach dem Backen eher fest und trockener, aber immer noch leicht cremig. Deswegen ist meine Tarte auch sehr dünn, in Verbindung mit dem Mürbeteig und der flachen Füllung passt super.

Weiterlesen

Ricottakuchen mit Zwetschgen…perfekt zum Dessert


Gerade backe ich sehr viel mit Zwetschgen, haben diese doch gerade Saison. Heute sollte es ein leckerer Kuchen werden, der wie ein Dessert schmeckt ( O-Ton von meinem Mann ). Dieser Kuchen ist durch die Zugabe von Ricotta und Joghurt fast schon wie ein Zusammenspiel von Rührkuchen und Käsekuchen, auch von der Konsistenz. Inspirieren lassen habe ich mich dieses Mal auf einem italienischen Blog aus Umbrien…Dieser Strawberry-Ricottacake hier wird regelmässig nachgebacken, Weiterlesen

Schoko-Pecanuss-Crostata


Heute habe ich ein leckeres Rezept für euch, welches ihr noch ganz frisch als Dessert essen könnt mit einer Kugel Vanilleeis oder aber auch als Kuchen . Für die Crostata braucht ihr ein wenig Ricotta und Frischkäse, Schokolade und Pecannusskerne, die ihr natürlich auch gegen andere Nüsse, wie Haselnüsse oder Walnüsse austauschen könnt. Weiterlesen

Blutorangen-Kokos-Galette…mit einer Kokos-Ricottacreme


In der Blutorangenzeit muss ich auch unbedingt mit diesen leckeren Zitrusfrüchten backen, sie sind optisch immer ein Hingucker. Im Moment habe ich sizilianische Halbblutorangen, dabei schaut jede Frucht innen anders aus. Sie sind sehr lecker, saftig und vor allem süss mit einer leichten Säure. Heute habe ich diese Galette für euch, die Ricottacreme dient auch dafür, dass der Boden nicht so schnell durchweicht. Weiterlesen

Strudel…Apfel-Mandel-Strudel und Ricottastrudel á la Cassata


Ich habe gestrudelt. Mein 3. Versuch, einen gezogenen Strudel zu machen will ich euch nun nicht vorenthalten. Übrigens gibt es heute einige verschiedene Strudel zu bewundern, von einigen lieben Foodbloggern gibt’s heute Strudelrezepte, Ich verlinke sie euch am Ende des Beitrags, es lohnt sich, bei ihnen vorbei zu schauen. Weiterlesen

° BLOG ° Gabriele Romano

The flight of tomorrow

Feliéce

casa, cucina, creatività

Donnamattea Foto-ReiseBlog

"Jeder muss wissen, worauf er bei einer Reise zu sehen hat und was seine Sache ist." Johann Wolfgang von Goethe

Kochende Gedanken

Ich koche! Und dabei kommen mir schöne Gedanken.

anna antonia

Herzensangelegenheiten