Schlagwort-Archive: Orangen

Auberginen-Bärlauch-Roulade mit Spinat und Orangenbutter…klein und fein

In meinem neuesten Rezensionsexemplar finden sich viele mediterrane Rezepte, die ich nun nach und nach ( nicht alle natürlich ) durcharbeite. Eines davon ist dieses hier. Das aktuelle Buch von Ali Güngörmüs “ Mediterran“ beinhaltet 100 Rezepte…da findet sich das Ein oder Andere zum Ausprobieren. Auberginen Gehörne einfach zur mediterranen Küche und so hab ich für euch heute dieses Rezeptlein. Im Buch sollen es 4 Portionen sein…dann aber eher als Mini-Mini-Vorspeise, sag ich mal ehrlich dazu. Also wir sind nur zu zweit und haben alles als kleines Abendessen, Low Carb gegessen, einen riesengrossen Hunger darf man dann aber auch nicht haben.

Weiterlesen

Orangen-Schokoladen-Schnecken…die perfekte Kombination

Wer kennt sie nicht, die Orangenschokolade…entweder man mag sie oder nicht. Ich liebe diese Kombination sehr und so sind nun auch die Hefeschnecken mit einer Kombination aus Orange und Schokolade entstanden. Ich wollte mal was anderes als Zimt in diesen Schnecken haben ( obwohl Zimt ja eigentlich immer geht ), aber es gibt gerade noch so leckere, saftige, süsse Orangen, die mussten nun einfach sein.

Weiterlesen

Olivenölkuchen…Ciambellone al Citron, klassisch italienisch

Hat von euch schon einmal jemand einen Kuchen mit Olivenöl gebacken ? Für mich war es das erste Mal, ich war mir nicht ganz sicher, ob das dann auch schmeckt. Aber da ich von Natur aus neugierig bin, habe ich es einfach mal versucht. Dieser Kuchen ist ein italienischer Klassiker, für den es aber kein einheitliches Rezept gibt, sondern wie üblich hat jede Region in Italien ihr eigenes Rezept. So habe auch ich mich ein wenig verewigt und meine Version daraus gemacht. Weiterlesen

Orangen-Schicht-Dessert im Glas…kleine Leckerei

Im Winter gibt’s die leckersten Orangen. Wir kaufen immer sizilianische, unbehandelte Orangen, da kann man auch unbedenklich die Schale mit verarbeiten, oder zumindest den Abrieb. Heute habe ich ein kleines , leckeres Dessert für euch, welches von der Orange eine besondere Frische bekommt. Da kann so ein kleines Gläschen schon zu wenig sein 🙂 Weiterlesen

Orangen-Mohn-Kuchen…einfach nur lecker

Spät abends backe ich ja eher selten, aber da ich alleine war und meinem Mann eine Freude machen wollte, rührte ich schnelle einen Teig zusammen. so hat er dann für die Arbeit ein Stückchen Kuchen, welches er sehr gerne nach seinem Mittagessen ( was auch nur aus belegtem Brot besteht ) geniesst. Hier kommt also ein schnelles Rezept ( ok: die Butter sollte Zimmertemperatur haben, was bei uns in der Nähe des Ofens aber schnell geht ). Weiterlesen

Gebratener Rosenkohl mit lauwarmer Orangen-Vinaigrette ( nach Alexander Herrmann )

Saisonal zu Kochen ist mir mittlerweile sehr wichtig geworden. Ich brauche diese ganzen sogenannten “ Superfoods “ nicht, die von überall auf der Welt importiert werden und so unheimlich gesund sein sollen ( Bei sizilianischen Orangen mache ich aber eine Ausnahme, die hole ich aber hier vor Ort und weiss, dass diese unbehandelt sind und ich sie komplett verarbeiten kann ).  Weiterlesen

Tres Leches…saftiger Milchkuchen

Den saftigsten Kuchen, den ich je gebacken habe, zeige ich euch heute. Es ist ein Tres Leches…ein Drei-Sorten-Milchkuchen…gezuckerte und normale Kondensmilch und Sahne tränken einen Bisquitboden, das macht ihn so unwiderstehlich saftig. sann nur noch mit einer Sahnehaube bedeckt und ein paar Früchten nach Wahl…ab damit in den Kühlschrank und bis zu 4 Tagen geniessen. Schon lange stand dieser Kuchen auf meiner noch viel längeren Liste, nun endlich hab ich es mal geschafft. Probiert ihn mal aus, ihr werdet es nicht bereuen. Weiterlesen

Blutorangen-Kokos-Galette…mit einer Kokos-Ricottacreme

In der Blutorangenzeit muss ich auch unbedingt mit diesen leckeren Zitrusfrüchten backen, sie sind optisch immer ein Hingucker. Im Moment habe ich sizilianische Halbblutorangen, dabei schaut jede Frucht innen anders aus. Sie sind sehr lecker, saftig und vor allem süss mit einer leichten Säure. Heute habe ich diese Galette für euch, die Ricottacreme dient auch dafür, dass der Boden nicht so schnell durchweicht. Weiterlesen

Orangenkuchen…fruchtig und saftig

Im Winter gibt es die besten, aromatischsten Orangen, die ich auch gerne mal zum Backen nehme. Heute habe ich sie in einen Kuchen gepackt und ich sag euch, der ist so fein und fruchtig und saftig. Der wärmt die Seele und tut einfach gut. Probiert ihn mal aus, es lohnt sich. Ich habe ihn in einer 20-er Form gebacken, ihr könnt ihn aber genauso gut in einer 24-26-Form backen mit der gleichen Menge, dann wird er nicht so hoch dafür ist er aber komplett durchgesaftet. Denkt aber daran, dass der Kuchen dann nicht so lange gebacken werden muss, da er nicht so hoch wird. Weiterlesen

Fenchel-Orangensuppe mit mariniertem Lachs á la “ Inge „…eine feine Leckerei

Dieser Beitrag enthält unbezahlte Werbung für “ die-Inge „. Werbung aus Überzeugung 🙂

Nun ist unser 1. Bloggerevent #plazabloggt18 auf der Plaza Culinaria schon wieder eine Weile her und ich erinnere mich immer noch sehr gerne daran. Einer meiner Lieblingsstände war der mit “ Der Inge „, einem Ingwersirup, der nicht nur lecker warm und kalt zu geniessen ist, sondern sich auch toll zum Kochen und Backen eignet. Die “ Inge “ kommt übrigens komplett ohne Zusatzstoffe und Konservierungsstoffe aus und gibt es auch als Likör, den ich nur zu sehr empfehlen kann, wer Ingwer mag, wird ihn lieben. Weiterlesen

Feliéce

casa, cucina, creatività

Donnamattea Foto-ReiseBlog

"Jeder muss wissen, worauf er bei einer Reise zu sehen hat und was seine Sache ist." Johann Wolfgang von Goethe

Kochende Gedanken

Ich koche! Und dabei kommen mir schöne Gedanken.

anna antonia

Herzensangelegenheiten

Sabrinas Küchenchaos

KOCHEN, BACKEN, GARNIEREN…. TÄGLICH STÖSST MAN AUF NEUE IDEEN (DIE AUCH SCHNELL IM CHAOS ENDEN KÖNNEN). HIER MEINE PERSÖNLICHEN EMPFEHLUNGEN UND TIPPS :-) COOKING, BAKING, GARNISHING …. EVERY DAY YOU COME ACROSS NEW IDEAS (WHICH CAN EASILY END IN CHAOS). HERE ARE MY PERSONAL RECOMMENDATIONS AND TIPS :-)