Schlagwort-Archive: Dessert

Pasteis den Nata…himmlisch lecker mit selbstgemachtem Blätterteig

Pasteis de Nata sind wahrscheinlich allen bekannt. Leider habe ich das Original noch nie gegessen, das hindert mich aber nicht daran, sie selber zu backen. Da ich mit dem fertigen Blätterteig auf dem Kriegsfuss stehe, wollte ich hier unbedingt diese kleinen Leckereien mit einem selbstgemachten Teig herstellen. Den Teig kann man super am Vortag vorbereiten, es ist sogar erwünscht, da er so wieder fest werden kann und man ihn vernünftig schneiden kann. Alternativ kann man den Teig auch 45 Minuten in den Tiefkühlschrank legen.

Viele Videos habe ich mir hierfür angeschaut und der erste Versuch war schon sehr lecker, hatte aber noch einige Kinderkrankheiten, die ich noch verbessern wollte, bevor ich euch das Rezept zum Nachmachen gebe.

Weiterlesen

Beignet`s…Fettgebäck aus New Orleans…Synchronbacken im Februar

Und weiter gehts beim monatlichen #synchronbacken. Nun ist schon wieder Februar, die Zeit rast und die alljährliche Fasnet steht bevor. Auch wenn dieses Jahr alles anders sein wird, müssen wir doch nicht auf leckeres Gebäck zur 5. Jahreszeit verzichten. Fettgebackenes wird vermehrt zur Faschingszeit gegessen, kann man natürlich das Ganze Jahr über tun, keine Frage.

Weiterlesen

Espresso-Sponge-Cake…der Wachmacher im Kuchen

Die Idee für diesen Kuchen kam mir ganz spontan…ich wollte einmal Espresso als Pulver und in flüssiger Form in eine, Kuchen verarbeiten. Nun ist es eine kleine, einfache Torte geworden, die wirklich kaum Aufwand macht. Ihr könnt sie natürlich auch gerne noch verzieren, dann solltet ihr mehr von der Creme machen. Ansonsten finde ich sie auch so schlicht sehr schön. Ich hab es ja nicht so sehr mit dem Dekorieren. Weiterlesen

Ricottakuchen mit Zwetschgen…perfekt zum Dessert

Gerade backe ich sehr viel mit Zwetschgen, haben diese doch gerade Saison. Heute sollte es ein leckerer Kuchen werden, der wie ein Dessert schmeckt ( O-Ton von meinem Mann ). Dieser Kuchen ist durch die Zugabe von Ricotta und Joghurt fast schon wie ein Zusammenspiel von Rührkuchen und Käsekuchen, auch von der Konsistenz. Inspirieren lassen habe ich mich dieses Mal auf einem italienischen Blog aus Umbrien…Dieser Strawberry-Ricottacake hier wird regelmässig nachgebacken, Weiterlesen

Schokoladen-Bananen-Kuchen…bananig und schokoladig lecker

Ab und zu werden bei uns ein paar Bananen sehr reif, dann mag man die so nicht mehr essen. Dann gibt’s Bananenmilch, die dann auch wirklich keinen zusätzlichen Zucker mehr braucht, oder ein Bananenkuchen. Heute habe ich einen sehr leckeren für euch dabei, der ist mega saftig und sehr lecker. Den solltet ihr mal probieren, wenn ihr wieder sehr reife Bananen übrig habt. Weiterlesen

Zimtschnecken mit Heidelbeeren…super zimtig und lecker

Hefeteig ist ja mein liebster Teig, er bedeutet für mich das Glück im Kuchen…Soulfood pur. Und wenn dann noch Butter, Zucker und Zimt ins Spiel kommt, gibt’s kein Halten mehr. Heute habe ich mal ein paar andere Zimtschnecken für euch, hier kommt der Zimt schon in den Teig, der macht ihn so dunkel. Und weil ich grad noch Heidelbeeren aus dem Garten hatte, sind auch davon noch ein paar in die Schneckchen gewandert, kann ja nicht schaden. Weiterlesen

Brombeer-Baiser-Kuchen…perfekt kombiniert

gerade gibt’s Brombeeren im Garten und da ich noch viele im Tiefkühlschrank habe, möchte ich dieses Jahr keine in den Vorrat tu. Dass heisst, ich MUSS sie alle verbrauchen. Ist gar nicht so einfach, denn es sind einige und zu zweit schwer zu schaffen. Aber in einem Kuchen machen sich diese leckeren sauer-süssen Beeren natürlich auch gut, und man braucht ein paar mehr davon. Und zusammen mit einem süssen Baiser ist die sommerliche Kombination doch perfekt. Weiterlesen

1 2 22
Feliéce

casa, cucina, creatività

Donnamattea Foto-ReiseBlog

"Jeder muss wissen, worauf er bei einer Reise zu sehen hat und was seine Sache ist." Johann Wolfgang von Goethe

Kochende Gedanken

Ich koche! Und dabei kommen mir schöne Gedanken.

anna antonia

Herzensangelegenheiten

Sabrinas Küchenchaos

KOCHEN, BACKEN, GARNIEREN…. TÄGLICH STÖSST MAN AUF NEUE IDEEN (DIE AUCH SCHNELL IM CHAOS ENDEN KÖNNEN). HIER MEINE PERSÖNLICHEN EMPFEHLUNGEN UND TIPPS :-) COOKING, BAKING, GARNISHING …. EVERY DAY YOU COME ACROSS NEW IDEAS (WHICH CAN EASILY END IN CHAOS). HERE ARE MY PERSONAL RECOMMENDATIONS AND TIPS :-)