Archiv für den Monat Juni 2018

Kartoffel-Curry-Fladen…27.#Synchronbacken

Es war wieder soweit…Zorra vom Kochtopf und Sandra von From Snuggs Kitchen haben wieder ein tolles Rezept vom Plötzblog herausgesucht, leckere Kartoffelfladen, dessen Teig über Nacht im Kühlschrank steht. Ganz einfach und unkompliziert dieses Mal.

Da war ich natürlich wieder mit dabei und habe meine Version gebacken, die wir dann zum Abendessen genossen haben. Es gab bei uns diese Kartoffel-Curry-Fladen, belegt mit Kartoffeln und frischem Koriander bestreut. Ein paar “ normale“ Fladen habe ich dann aber auch noch gebacken. Weiterlesen

Pogca…Türkische gefüllte Hefebrötchen

Ich bin im Moment gerade auf der Suche nach leckerem Fingerfood aus der türkischen Küche, welches man gut vorbereiten kann und das am nächsten Tag noch super schmeckt. Das ist ja mit Hefeteig immer so eine Sache. Mit diesen gefüllten Hefeteilchen habe ich aber etwas gefunden, was man verschieden füllen kann und das auch noch am nächsten Tag essbar ist. Durch den hohen Anteil an Hefe, Backpulver, Milch und Öl bleiben diese Brötchen wunderbar fluffig und weich. Heute habe ich eine Fantasiefüllung für euch…oder auch Resteverwertung…Was der Kühlschrank noch so hergab. Es folgen auf jeden Fall noch andere Füllungen, denn diese Pogca gab es ganz sicher nicht zum letzten Mal bei uns. Weiterlesen

Schmetterlings-Küchlein…Butterfly Cakes

Ein paar schnelle Muffins, ein wenig hübsch arrangiert, dürfen es auch mal sein. Ohne grossen Aufwand werden diese Butterfly Cakes hergestellt. Die Inspiration dazu habe ich aus einem kleinen Backbüchlein, welches ich mir mal in Irland gekauft habe…“ The Irish Granny´s pocket Bread & Bakery Book“. Unkompliziert und lecker, wenn es mal schnell gehen muss. Weiterlesen

Hähnchenunterschenkel in Tomaten-Paprika-Spinat-Gemüse

Viel Gemüse steht bei mir momentan auf dem Speiseplan. Aber ab und zu gibt’s natürlich auch Fleisch dazu, darauf möchte ich nicht verzichten. Heute habe ich viel Gemüse in der Pfanne und ein paar kleine Hähnchenunterschenkel. Wer es ohne Beilage isst, hat ein Low Carb Essen. Ansonsten passt auf jeden Fall ein Stück Brot dazu oder auch Reis kann ich mir sehr gut vorstellen. Weiterlesen

Gemüsepizza mit zweierlei Käse

Schnell musste es gehen, denn die spontane Pizzalust hat mich gepackt. Ein schneller Hefeteig angesetzt, bei der Wärme momentan geht er auch schnell auf, ausgerollt und mit leckerem, hauchdünn geschnittenem Gemüse belegt, einem Ziegenfrischkäseaufstrich und getoppt mit einem würzigen Bergkäse. Als kleines Extra gab es für mich noch frischen Ruccola obendrauf. Weiterlesen

Rhabarber-Streuselkuchen…in der Einfachheit liegt das Geheimnis

Die einfachsten Dinge sind doch meistens noch die Besten, seht ihr das auch so ? Ich backe zur Zeit ständig Streuselkuchen in allen Varianten. Egal, welche Früchte man benutzt, er schmeckt immer lecker und immer anders. Und das Beste daran, er schmeckt auch noch nach 2 Tagen so gut, dass man meinen könnte, er würde immer besser. Noch gibt’s Rhabarber, die Saison ist nun auch fast vorbei, aber dieser Kuchen schmeckt natürlich auch mit anderen Früchten lecker und immer anders. Weiterlesen

Schnelles Chicken Korma…Indisches Curry mit Hühnchen und Basmatireis

Im Herbst letzten Jahres waren wir während unseres Urlaubs in Irland auch in einer Kochschule in Kinsale. Ganz spontan haben wir uns da angemeldet, auch wenn unsere Englischkenntnisse kaum vorhanden sind. Ich dachte mir, wenn es ums Kochen geht, dann versteht man sich. Und es hat geklappt. Der Ablauf dort in der „Kinsale Gourmet Academy“ ist ganz anders, als in unserer Kochschule in Freiburg. Weiterlesen

Käsekuchen mit Erdbeeren und Streuseln

Heute habe ein sehr leckeres Rezept für euch für einen fruchtigen Käsekuchen, gebacken mit frischen Erdbeeren und getoppt mit Streuseln. Ich liebe es, wenn Erdbeeren im Kuchen sind, egal ob frisch oder gebacken. Genauso gut könnt ihr auch andere Früchte nehmen, je nachdem, was gerade verfügbar ist. Auch dieser Kuchen sollte kalt aus dem Kühlschrank gegessen werden, dann schmeckt er erst so richtig gut. Also einfach am Tag vorher backen und dann kalt stellen. Weiterlesen

Donnamattea Foto-Reiseblog

"Jeder muss wissen, worauf er bei einer Reise zu sehen hat und was seine Sache ist." Johann Wolfgang von Goethe

Kochende Gedanken

Ich koche! Und dabei kommen mir schöne Gedanken.

anna antonia

Herzensangelegenheiten

Sabrinas Küchenchaos

KOCHEN, BACKEN, GARNIEREN…. TÄGLICH STÖSST MAN AUF NEUE IDEEN (DIE AUCH SCHNELL IM CHAOS ENDEN KÖNNEN). HIER MEINE PERSÖNLICHEN EMPFEHLUNGEN UND TIPPS :-) COOKING, BAKING, GARNISHING …. EVERY DAY YOU COME ACROSS NEW IDEAS (WHICH CAN EASILY END IN CHAOS). HERE ARE MY PERSONAL RECOMMENDATIONS AND TIPS :-)

GOLDENDOTS

TRAVEL & LIFESTYLE BLOG