Schlagwort-Archive: Blogevent

Schwedische Roggenbullar mit Haferflocken und Leinsamen…

Lange habe ich überlegt, ob ich ein Rezept für das Blogevent  #typischSchweden, welches gerade bei Zorra im Kochtopf, dessen Gastgeberin Tina von Küchenmomente ist, stattfindet. Ich war noch nie in Schweden, kann also so gar nicht mitreden mit der Esskultur dort. Was man kennt, sind die Zimtschnecken, Schokoladenkuchen, Haferkekse und die leckeren Fleischbällchen, die Köttbullar. Da hört es bei mir dann auch schon auf…obwohl…an das runde Knäckebrot kann ich mich auch noch erinnern. Weiterlesen

15. Plaza Culinaria in Freiburg / 1. Bloggerevent…meine Eindrücke

Werbung / PR Event

Die Plaza Culinaria in Freiburg ist ja für mich ein Heimspiel, jedes Jahr im November öffnet sie ihre Türen für 3 Tage, an denen Genuss im Vordergrund steht. Dieses Jahr fand schon die 15. Genussmesse dieser Art statt, aber das 1. Bloggertreffen. An dieser Stelle ein grosses Dankeschön an die Organisatoren der Plaza Culinaria, an Visit Freiburg und an die liebe Angelina von Zimtblume,die das alles so wunderbar organisiert hat und uns zielsicher über die Plaza geführt hat. Weiterlesen

Reistopf mit Rotwein, Salsiccia und Borlotti-Bohnen…bodenständig italienisch

Heute gibt es Reis, denn Susan von Labsalliebe  veranstaltet zu ihrem 3. Bloggeburtstag ein Event, bei dem es um Reis geht “ Reis, Reis, Baby “ .  Liebe Susan, herzlichen Glückwunsch zu deinem 3. Bloggeburtstag, mach weiter so, ich wünsche dir viele weitere leckere Blogjahre, in denen du mich und deine Leser inspirierst.

Reisgerichte aller Art sucht sie, das Liebste soll es womöglich sein. Mit einem Lieblingsreisgericht kann ich gar nicht dienen, aber das hindert mich nicht, euch dieses leckere Rezept vorzustellen, welches ich im gerade erst vergangenen Urlaub in der Toskana gekocht habe. Weiterlesen

Mac & Cheese mit Karotten aus dem Backofen…Soulfood im Herbst

Bei Zorra im Kochtopf  findet wieder ein Blogevent statt, welches ganz nach meinem Geschmack ist. Und zwar geht es um “ Mac& Cheese…aber anders „ und wird ausgerichtet von Susanne von Magentratzerl. Soulfood kann ich nur dazu sagen, denn Pasta zusammen mit geschmolzenem Käse tut einfach gut, besonders jetzt, da es wieder kühler wird und man etwas Wärmendes gut vertragen kann. Weiterlesen

Chäsplattli zum Blogevent … Aprikosenchutney mit Kardamom-Vanille, Birnenchutney mit Chili und Gewürzen, Zwiebelchutney mit Whiskey und Tonkabohne

 Werbung…mir wurde der Käse von  „Schweizer Käse“ für dieses Blogevent kostenlos zur Verfügung gestellt

Bei Zorra im Kochtopf  findet das Blogevent “ Chäsplättli “ mit Schweizer Käse  statt, bei dem ich nicht Nein sagen konnte. Es geht natürlich um Käse und ich liebe Käse über alles, dafür lasse ich jedes Dessert stehen. Und das Beste…Käse geht immer noch, egal wie satt ich bin. „Schweizer Käse“ hat dafür Chäspäckli verschickt mit 7 verschiedenen , unglaublich wundervollen Käsesorten, natürlich aus der Schweiz. Das Paket enthielt Appenzeller Mild Würzig, Le Gruyère AOP, Schweizer Emmentaler AOP, Tête de Moine AOP, Sbrinz AOP, Vacherin Fribourgeois AOP und Tomme Vaudoise. Ausserdem enthalten war eine Girolle für die stilechten Tête de Moine-Röschen und ein Sbrinz Möckli-Stecher, der den Hartkäse Sbrinz in wunderbare Bröckchen bricht. Daraus lässt sich doch ein Chäsplättli anrichten, oder ? Und weil ich gerne teile und Freunde von uns auch so gerne Käse essen, habe ich sie zum Schweizer Käseabend eingeladen, damit wir zusammen in den Genuss kommen.
Weiterlesen

Kartoffel-Curry-Fladen…27.#Synchronbacken

Es war wieder soweit…Zorra vom Kochtopf und Sandra von From Snuggs Kitchen haben wieder ein tolles Rezept vom Plötzblog herausgesucht, leckere Kartoffelfladen, dessen Teig über Nacht im Kühlschrank steht. Ganz einfach und unkompliziert dieses Mal.

Da war ich natürlich wieder mit dabei und habe meine Version gebacken, die wir dann zum Abendessen genossen haben. Es gab bei uns diese Kartoffel-Curry-Fladen, belegt mit Kartoffeln und frischem Koriander bestreut. Ein paar “ normale“ Fladen habe ich dann aber auch noch gebacken. Weiterlesen

Kohlrabi, gefüllt mit Reis…leichte Küche

Das Blogevent # marktspaziergang, welches gerade bei Zorra im Kochtopf, ausgerichtet von Simone von Zimtkringel, stattfindet, macht mir besonders viel Spass. Ich gehe ja wirklich sehr gerne auf den Wochenmarkt in Freiburg und da kommt mir dieses Event genau richtig. Frisches regionales und besonders saisonales Gemüse liegt mir sehr am Herzen und so habe ich für euch auch noch ein 2. Rezept parat. Frische Kohlrabi haben nun Saison und sie schmecken besonders fein und sind sehr zart. Weiterlesen

Dunkle Weizenhörnchen zum Frühstück oder Brunch

Dieser Beitrag enthält Werbung, da für das laufende Blogevent Produktpakete kostenlos zugeschickt wurden vom Hobbybäcker-Versand.

Und weil ich ja jeden Sonntag backe für unser Frühstück, habe ich hier auch noch ein 2. Rezept für das laufende Blogevent“ Brot und Brötchen für den Brunch“, welches bei Zorra im Kochtopf in Kooperation mit dem Hobbybäcker-Versand stattfindet. Dafür wurden kostenlose Produktpakete zur Verfügung gestellt, die Mehle, Hefe und ein Teigtuch enthielten.  Jeder kennt ja wahrscheinlich diese leckeren Hörnchen, die immer so weich und milchig schmecken. ich habe mal eine dunklere Variante gebacken, die durch den Anteil an Weizenmehl 1050, welches hier sehr dunkel ausgemahlen ist, eher einem Mischbrot ähneln. Und für mich das Wichtigste, sie machen satt ! Und sie schmecken so wahnsinnig lecker mit einem herzhaften Belag, was natürlich nicht heisst, dass ihr nichts Süsses darauf essen sollt. Passt natürlich auch, aber uns war Wurst am Liebsten 🙂 Und diese Hörnchen bereitet ihr schon am Abend vorher vor, stellt sie samt Blech in den Kühlschrank, lasst sie am Morgen noch akklimatisieren und dann werden sie frisch gebacken. Weiterlesen

Kartoffel-Knoblauch-Brot mit Mozzarella aus dem Topf…der Duft von frischem Brot

Dieser Beitrag enthält Werbung, da ich für diesen Beitrag zum Blogevent Produkte vom Hobbybäcker-Versand kostenlos zur Verfügung gestellt bekommen habe.

Für das Aktuelle Blogevent “ Brot und Brötchen für den Brunch „, welches noch bis zum 15.4. 2018 bei Zorra im Kochtopf stattfindet, wurden kostenlose Produktpakete verschickt, die 2 Sorten Mehl, Trockenhefe und ein Brötchentuch enthielten. Nun habe ich mir zum Thema Brunch ein feines Brot überlegt, welches aber erst im 2. Anlauf meinen Vorstellungen entsprach. Ein fluffiges, herzhaftes, leckeres Brot mit Kartoffeln, Knoblauch, Rosmarin und Mozzarella. Weiterlesen

Vollkorn-Miche…24.#synchronbacken

Auch im März gab es wieder ein #Synchronbacken, welches Zorra vom Kochtopf und Sandra von From Snuggs Kitchen organisiert hatten. Sie haben dieses Mal ein Rezept von King Arthur Flour ausgesucht…Fresh-Milles-Miche…ein Brot aus frisch gemahlenem Vollkornmehl und Sauerteig. Allerdings aus Mangel einer Getreidemühle habe ich Mehl aus der Mühle meines Vetrauens genommen. Weiterlesen

Donnamattea Foto-Reiseblog

"Jeder muss wissen, worauf er bei einer Reise zu sehen hat und was seine Sache ist." Johann Wolfgang von Goethe

Kochende Gedanken

Ich koche! Und dabei kommen mir schöne Gedanken.

anna antonia

Herzensangelegenheiten

Sabrinas Küchenchaos

KOCHEN, BACKEN, GARNIEREN…. TÄGLICH STÖSST MAN AUF NEUE IDEEN (DIE AUCH SCHNELL IM CHAOS ENDEN KÖNNEN). HIER MEINE PERSÖNLICHEN EMPFEHLUNGEN UND TIPPS :-) COOKING, BAKING, GARNISHING …. EVERY DAY YOU COME ACROSS NEW IDEAS (WHICH CAN EASILY END IN CHAOS). HERE ARE MY PERSONAL RECOMMENDATIONS AND TIPS :-)

GOLDENDOTS

A GREEN LIFESTYLE BLOG