Schlagwort-Archive: Frühstück

Rustikales Wurzelbrot mit Sauerteig


Na, habt ihr Lust auf ein wirklich leckeres, rustikales Brot ? Dann hab ich hier was für euch, dieses Wurzelbrot ist verdammt lecker, versprochen. Schön herzhaft durch die Zugabe von Sauerteig und ein Frühstück aus ( wenn möglich selbstgemachte ) Semmelbröseln. Der Sauerteig wird natürlich am Vortag zubereitet, ansonsten ist es recht einfach in der Herstellung, es braucht allerdings auch am Backtag einige Stunden der Ruhe. Das solltet ihr mit einplanen.

Weiterlesen

Ricotta-Pancakes mit Erdbeeren ( Ricotta-Pfannkuchen )


Seit einiger Zeit liegt bei mir ein Buch, welches ich noch rezensieren muss. Daraus gibts heute für euch ein Rezept. „Ein unverschämt gutes Kochbuch“ von Joshua Weissmann aus dem Dk-Verlag ist mehr oder weniger ein Grundkochbuch, also für Einsteiger super geeignet. Heute hab ich für euch diese wirklich leckeren Ricotta-Pancakes, die ich mit marinierten Erdbeeren getoppt habe. Perfekt für ein Frühstück am Wochenende.

Weiterlesen

Knusperle aus dem Topf…ein Auffrischbrot zur Verarbeitung deines übrigen Anstellguts aus dem Kühlschrank


Im Moment hab ich viel Energie zum Ausprobieren neuer Rezepte für euch, das muss ich nutzen und so gibts nun wieder ein Brot für euch…natürlich aus dem Topf, wie sollte es auch anders sein. Da ich im Moment auch mein Anstellgut regelmässig füttere, bleibt immer mal eine Menge übrig im Kühlschrank ( ab und zu gehts in den Müll, aber ich hebe auch immer mal wieder welches auf ). Dafür ist dieses Brot super geeignet, dieses übrige, gesammelte Anstellgut ( welches ja immer übrig bleibt, wenn man seines wieder auffrischt ) zu verbacken. Deswegen auch Auffrischbrot…

Weiterlesen

Kartoffel-Doppelweck…einfach und lecker


Heute habe ich ein leckeres Brötchen-Rezept für euch. Ziemlich einfach gehalten, mit einem Vorteig, der 12 Stunden in der Küche stehen kann und mit ein paar restlichen Kartoffeln, die sich bei mir noch im Kühlschrank ausruhten. Aber dem habe ich ein Ende gesetzt und sie einfach mit in den Teig gegeben. Mit Kartoffeln backe ich ja sowieso sehr gerne, da sie die Krume immer ganz besonders werden lassen.

Weiterlesen

Krustenbrot mit Sauerteig aus dem Topf…doppelt gebacken


Mögt ihr auch so krachende Krusten, wenn ihr in frisches Brot beisst ? Heute habe ich ein Rezept für euch, dass genau dieses verspricht. Ich habe dieses Brot auch doppelt gebacken, Dass heisst, dass ich es nach dem Backen im Topf einige Minuten auskühlen lassen habe und dann noch einmal für einige Minuten ohne Topf gebacken habe. Dadurch wird die Kruste nochmal fester, dicker und aromatischer. Probiert das gerne mal aus. Aber vorsichtig, mit euren Zähnen muss alles stimmen, denn die Kruste ist wirklich schön fest und dick und besonders knusprig.

Weiterlesen

Dinkel-Buttermilch-Kanten zum 60. #synchronbacken


Es ist Ende August und Zorra vom Kochtopf hat wieder zum Synchronbacken eingeladen…das 60.!!!.

Eigentlich wollte sie ein aufwändigeres Rezept dafür raussuchen, da es aber in Spanien gerade sehr heiss ist, ist es nun ein absolut anfängertaugliches Rezept geworden, was ja auch gar nicht schlimm ist, denn eigentlich habe ich gar keine Zeit gehabt…aber dieses hier schaffe ich so nebenher auf jeden Fall. Sie hat die Buttermilch-Kanten von Hefe & Mehr  für uns heraus gesucht. Schaut es euch gerne mal an, es ist so einfach, dass es Jedem gelingt. Weiterlesen

Traditionelle Irish Scones…immer wieder lecker


Ich habe ja schon einige Scones-Rezepte im Blog, heute kommt mal wieder ein neues, sehr einfaches ( sind sie aber eigentlich alle ) und mit ganz normalen Zutaten, die man immer zu Hause hat ( im Normalfall natürlich ). Ich habe meinen Scones getrockneten Cranberries zugefügt, man kann diese natürlich auch austauschen und Rosinen nehmen oder man lässt sie komplett weg. Dann hat man die sogenannten Plain Scones. Da seid ihr in eurer Entscheidung frei.

Weiterlesen

Softe Brioche-Buns mit Frischkäse…luftig, soft und lecker


Wie wäre es mal mit locker, luftig, weichen, leckeren, soften Brioche-Buns ? Ich hab da was für euch, diese Buns sind auch nicht mit soviel Butter gebacken, wie es üblich ist für eine Brioche, aber genauso locker-luftig und lecker, der Frischkäse im Teig macht dieses möglich. Habt ihr Lust drauf, dann hab ich jetzt für euch dieses einfache Rezept, welches mal schnell so nebenher gebacken werden kann, also ein perfektes Alltags-Rezept.

Weiterlesen

Dinkel-Laugengebäck …mit Übernachtgare


Schon sehr lange hatte ich vor, ein Laugengebäck mit Übernachtgare für euch zu erstellen. Aber was lange währt, wird gut, oder ? Nun habe ich es endlich geschafft, dazu ist das Laugengebäck auch noch zu 100 % aus Dinkelmehl und einem zusätzlichem Mehlkochstück. Der Teig wird einfach am Tag vor dem Backen angesetzt, schläft dann für ca. 12-24 Stunden im Kühlschrank und wird dann am nächsten Tag direkt verarbeitet. Na, wie hört sich das an ?

Weiterlesen

Herzhafte Frühstücks-Scones mit Käse, Schinken und Frühlingszwiebeln…schmecken natürlich auch zum Abendessen


Ihr Lieben, ihr wisst ja sicher, dass mich ein wenig das Fernweh plagt. Eigentlich wollten wir dieses Jahr wieder nach Irland fliegen, ob das was wird, steht leider noch in den Sternen. Wir hoffen, dass sich die Lage bis Oktober entspannt. Ich habe nämlich unglaubliche Sehnsucht nach meinem Lieblingsland. Deswegen backe ich gerade Scones, heute mal in einer herzhaften Frühstücksvariante, die mit Käse belegt sehr, sehr lecker ist.

Weiterlesen

1 2 8
° BLOG ° Gabriele Romano

The flight of tomorrow

Feliéce

casa, cucina, creatività

Donnamattea Foto-ReiseBlog

"Jeder muss wissen, worauf er bei einer Reise zu sehen hat und was seine Sache ist." Johann Wolfgang von Goethe

Kochende Gedanken

Ich koche! Und dabei kommen mir schöne Gedanken.

anna antonia

Herzensangelegenheiten