Schlagwort-Archive: Reis

Rote Bete Curry aus Sri Lanka…Beilage zu Rice and Curry

Ich war sehr überrascht, dass es in Sri Lanka soviel Rote Bete zu essen gibt. Dass ich mich darüber gefreut habe, könnt ihr euch bestimmt vorstellen, ich esse sehr gerne Rote Bete. Auf diese Art habe ich sie vorher noch nie zubereitet, aber es lohnt sich, eine tolle Alternative. Da in Sri Lanka ja Rice and Curry das Nationalgericht ist, muss ich euch natürlich auch einige Rezepte näher bringen, denn die Curries sind dort so vielfältig. Weiterlesen

Dhal…Linsen Curry aus Sri Lanka ( Sri Lankan Dhal )

Dahl kennt wahrscheinlich jeder. Würziges Linsencurry wird in Sri Lanka schon zum Frühstück gegessen. Dazu noch ein Fishcurry, ein paar String Hoppers ( ein Teig aus Reismehl und Kokosmilch wird zu dünnen Fäden verarbeitet, die Reisnudeln ähneln ) und Papdam ( frittierter Fladen aus Linsenmehl ). Na ? Wer von euch kann das schon zum Frühstück verdrücken ? Weiterlesen

Risotto mit Gorgonzola und Erbsen

Gutes kann so einfach sein. Findet ihr nicht auch ? Ein Risotto ist schnell zubereitet und man kann es wirklich unglaublich variieren. Heute zB. hatte ich einen Gorgonzola im Kühlschrank, der eigentlich schon vom Datum her das Zeitliche gesegnet hatte. Aber wegwerfen ist bei mir keine Option, nach einem Geruchs-und Geschmackstest durfte er nun endlich mal verarbeitet werden. Weiterlesen

Arancini mit Tomatensauce…aus dem Airfryer

Lange, lange, lange….wollte ich schon einmal Arancini selber machen. Heute gibt es nun endlich mal die nicht frittierte Variante für euch, die anderen muss ich immer noch ausprobieren.Ich bin ja wieder an einer Buchrezension dran, die mir dieses Mal so gar nicht leicht fällt. Ich probiere ja immer erst einige Rezepte aus dem entsprechenden Buch aus und diese Mal fällt es mir sehr schwer. Weiterlesen

Rotes Curry mit Hähnchen und Mangold…einfach und lecker

Heute habe ich wieder ein Rezept aus “ Simply Thai“…Reis war noch übrig vom Vortag und wenig Zeit zum Kochen. Da , wie im Buch beschrieben, alle Rezepte in 20 Minuten fertig sein sollen, ist das wirklich was für die schnelle Küche. Kleine Änderungen habe ich allerdings vorgenommen. Ein wenig mehr Fleisch und Kokosmilch…ich mag es, wenn ich mehr Sauce habe. Und den Spinat aus dem Rezept habe ich gegen Mangold ausgetauscht, der bei mir im Garten wächst. Die meiste Arbeit macht die Schnippelei vorweg, aber auch das hält sich in Grenzen, da die Zutatenmenge sehr gering ist.

Weiterlesen

Hähnchen mit Cashews und Zwiebeln…einfach Thai

Die schnelle Küche gibt es heute bei  mir, und zwar die schnelle thailändische Küche. Ein Rezept aus dem Kochbuch “ Simply Thai „, welches ich euch demnächst rezensieren werde. Aber vorher wird daraus gekocht, wie immer. Denn ich muss ja wissen, ob die Rezepte funktionieren und vor Allem, ob sie schmecken. Zu diesem Rezept wird Reis serviert, ich habe mir Basmatireis gekocht, das werde ich euch aber hier nicht zeigen. Ich glaube, Reis kochen kann jeder, oder ?

Weiterlesen

Butter Chicken …würzig lecker

Ab und zu darf es bei uns gerne einmal würziger schmecken. Da eignet sich ein Butter Chicken hervorragend. Dazu gab es einfach nur ein Safran-Basmatireis. Wer mag, kann auch einfach Naanbrot dazu essen, oder beides zusammen. Dieses Butter-Chicken habe ich im Original bei Donal Skehan gefunden, da hab ich ja schon öfter mal gestöbert. Das Hühnchen könnt ihr schon am Abend vorher einlegen, dann geht’s ganz schnell, bis euer leckeres Essen auf dem Tisch steht. Weiterlesen

Reissuppe mit Kürbis, Erbsen und Salbei…das wärmt und schmeckt

Suppenzeit …ich mag ja Suppe, die sättigt und die mich wärmt. Da dürfen dann auch gerne Kohlenhydrate drin sein. Wie in dieser Suppe, da ist Risottoreis drin, der ordentlich quillt und satt macht….wie war das nochmal mit dem “ süssen Brei “ ?

Schnell gekocht, schmeckt die Suppe sehr fein, der Salbei kommt nicht zu stark heraus und den Parmesan, den man sich am Ende darüber streut, sollte man nicht weglassen. Es sei denn, ihr mögt die Suppe vegan, dann lasst den Parmesan einfach weg .
Weiterlesen

Reistopf mit Rotwein, Salsiccia und Borlotti-Bohnen…bodenständig italienisch

Heute gibt es Reis, denn Susan von Labsalliebe  veranstaltet zu ihrem 3. Bloggeburtstag ein Event, bei dem es um Reis geht “ Reis, Reis, Baby “ .  Liebe Susan, herzlichen Glückwunsch zu deinem 3. Bloggeburtstag, mach weiter so, ich wünsche dir viele weitere leckere Blogjahre, in denen du mich und deine Leser inspirierst.

Reisgerichte aller Art sucht sie, das Liebste soll es womöglich sein. Mit einem Lieblingsreisgericht kann ich gar nicht dienen, aber das hindert mich nicht, euch dieses leckere Rezept vorzustellen, welches ich im gerade erst vergangenen Urlaub in der Toskana gekocht habe. Weiterlesen

Feliéce

casa, cucina, creatività

Donnamattea Foto-Reiseblog

"Jeder muss wissen, worauf er bei einer Reise zu sehen hat und was seine Sache ist." Johann Wolfgang von Goethe

Kochende Gedanken

Ich koche! Und dabei kommen mir schöne Gedanken.

anna antonia

Herzensangelegenheiten

Sabrinas Küchenchaos

KOCHEN, BACKEN, GARNIEREN…. TÄGLICH STÖSST MAN AUF NEUE IDEEN (DIE AUCH SCHNELL IM CHAOS ENDEN KÖNNEN). HIER MEINE PERSÖNLICHEN EMPFEHLUNGEN UND TIPPS :-) COOKING, BAKING, GARNISHING …. EVERY DAY YOU COME ACROSS NEW IDEAS (WHICH CAN EASILY END IN CHAOS). HERE ARE MY PERSONAL RECOMMENDATIONS AND TIPS :-)