Schlagwort-Archive: Mandeln

Quarkstollen wie von Mama…Last Minute-Gebäck zu Weihnachten

Ich bin dabei…das erste Mal darf ich in Zorra´s legendärem Adventskalender ein Türchen für euch bestücken. Ich freue mich sehr darüber, dabei sein zu dürfen. Die Entscheidung fiel mir aber nicht leicht, denn zu jedem Türchen gehört auch immer eine Geschichte. Und ihr wisst, ich bin nicht so gut im Geschichte erzählen. Aber ich hab eine kleine Kindheitserinnerung für euch. Auch dieses Jahr gibt es wieder zwei Gewinnspiele im Adventskalender, da lohnt sich das Lesen doppelt. Also öffnet jedes Türchen und lest ganz genau, um die Fragen dann zu beantworten.

Weiterlesen

Nussknacker-Brot…mit viel Biss gehts Richtung Advent…Synchronbacken im November

Es ist Ende November, draussen wird es recht ungemütlich, Nebel, Feuchtigkeit, kaum Sonne und dazu empfindlich kalt. Da kommt doch das #Synchronbacken, welches Zorra vom Kochtopf monatlich veranstaltet sehr Recht. Was gibt es Besseres, als bei diesem November-Grau in der warmen Küche zu stehen und zu Backen. Zorra hat sich dieses Mal ein Brot aus gesucht, und zwar das Nussknacker- Brot von Dietmar Kappl.

Weiterlesen

Ricotta-Kuchen mit Mandeln und einem Hauch Zitrone ( ohne Mehl, glutenfrei )

Momentan bin ich wieder sehr „fleissig“, denn es entstehen gerade viele Rezepte hier. Der Urlaub hat gut getan, obwohl ich auch im Urlaub viele Rezepte für euch mitgeschrieben und mitfotografiert habe. Aber ich hatte dieses Jahr darauf so richtig Lust, denn ich hatte eine tolle Küche und einen noch tolleren Tisch zum Fotos machen. Und schliesslich haben wir alles, was ich gekocht habe auch gegessen. Und es war alles toll, sonst würde ich euch nicht teilhaben lassen, denn hier gibts nur Rezepte, die uns schmecken und nicht solche, die einem Trend folgen.

Weiterlesen

Schneckennudeln…mit Mandeln

Heute habe ich ein Gebäck für euch, welches im Badischen traditionell gebacken wird. Schneckennudeln mit Mandeln gefüllt, allerdings nicht aus einem Hefeteig, sondern aus einem Quark-Öl-Teig. Die kann man nicht nur ganz frisch essen, sondern auch noch die Tage danach. Gerne auch nochmal erwärmt, aber das ist kein Muss. Habt ihr Lust drauf ? Dann habe ich für euch hier ein einfaches Rezept.

Weiterlesen

Kirschplotzer…ein badischer Klassiker

Um diesen Klassiker gab es hier zu Hause einige Diskussionen mit meinem Mann. Denn in diesem Kirschplotzer sind ganze Kirschen drin, dass heisst Kirschen mit Kernen. Spuckkuchen nannten wir es scherzhaft früher, man muss ihn vorsichtig und mit Bedacht essen…einfach geniessen. Die ganzen Kirschen haben natürlich einen Sinn, denn so laufen sie beim backen nicht aus und saften. Weiterlesen

Pfannenlasagne, vegetarisch…“ Schlampige Auberginenlasagne “ nach Jamie Oliver

Heute bringe ich euch etwas vegetarisches mit. Und zwar eine Auberginenlasagne, gefunden im aktuellen Kochbuch “ Veggies “ von Jamie Oliver. Auch dieses Buch werde ich für euch rezensieren, davor aber wieder einiges ausprobieren, damit ich weiss, wovon ich spreche. Den Anfang macht diese Lasagne, die optisch so gar kein Highlight ist, aber dafür umso besser schmeckt. Weiterlesen

Brombeer-Zimt-Mascarpone-Streuselkuchen

Lange habe ich nicht mehr gebacken, der Urlaub ist nun auch schon wieder vorbei, die Zeit vergeht viel zu schnell. Es geht so langsam auf den Frühling zu, der Tiefkühlschrank platzt noch immer fast aus allen Nähten. Was liegt da näher, als mal ein wenig eingefrorenes Obst zu verbrauchen. Der nächste Sommer kommt, da wird wieder Platz benötigt. Weiterlesen

Rehrücken…ein klassischer Schokoladenkuchen

Heute wird es mal wieder sehr klassisch hier im Blog. Wer kennt ihn nicht, den Rehrücken aus seiner Kindheit. Eine Form dafür besitze ich sogar (aus dem Fundus meiner Mama), benutze sie aber heute zum ersten Mal. Mein Sohn und seine Freundin haben sich diesen Kuchen zu Weihnachten gewünscht und was macht die Mama ? Natürlich dem Wunsch der Kinder entsprechen, so hielt das auch schon meine Mutter und so führe ich das weiter. Aber ich denke, das machen sicher bestimmt viele Eltern, oder ? Weiterlesen

Kürbiskuchen mit Biss…glutenfrei und mega saftig

Heute habe ich einen sehr saftigen Kürbiskuchen für euch, den ich aus einer Laune heraus gebacken habe. Zudem ist er glutenfrei, was für mich ja schon aussergewöhmlich ist, aber ab und zu packt mich dann doch die Experimentierlust. Um ein wenig Biss in den Kuchen zu bekommen, habe ich ihn mit ein paar Kürbiskernen angereichert, ich kann euch nur sagen, probiert ihn aus, er schmeckt wirklich sehr, sehr gut. Auch zum Frühstück eignet er sich bestens. Weiterlesen

Linzer Schnitten…perfekt für den Plätzchenteller im Advent

Heute kommt nun das letzte (  im Moment ) Rezept für euch aus meiner diesjährigen Weihnachtsbäckerei. Die Linzer Schnitten sind ja eigentlich nichts anderes, als eine Linzer Torte, nur eben in kleineren Stücken. So kann man mehr von den Keksen essen und hat alles probiert. Ich bin ja nicht so der Plätzchen-Esser, allgemein mag ich Kekse nicht so gerne, aber die Linzer Schnitten schmecken mir durch die Konfitüre dann doch wieder richtig gut. Weiterlesen

° BLOG ° Gabriele Romano

The flight of tomorrow

Feliéce

casa, cucina, creatività

Donnamattea Foto-ReiseBlog

"Jeder muss wissen, worauf er bei einer Reise zu sehen hat und was seine Sache ist." Johann Wolfgang von Goethe

Kochende Gedanken

Ich koche! Und dabei kommen mir schöne Gedanken.

anna antonia

Herzensangelegenheiten