Schlagwort-Archive: Kuchen

Ricotta-Kuchen mit Mandeln und einem Hauch Zitrone ( ohne Mehl, glutenfrei )

Momentan bin ich wieder sehr „fleissig“, denn es entstehen gerade viele Rezepte hier. Der Urlaub hat gut getan, obwohl ich auch im Urlaub viele Rezepte für euch mitgeschrieben und mitfotografiert habe. Aber ich hatte dieses Jahr darauf so richtig Lust, denn ich hatte eine tolle Küche und einen noch tolleren Tisch zum Fotos machen. Und schliesslich haben wir alles, was ich gekocht habe auch gegessen. Und es war alles toll, sonst würde ich euch nicht teilhaben lassen, denn hier gibts nur Rezepte, die uns schmecken und nicht solche, die einem Trend folgen.

Weiterlesen

Zimtschnecken, schwedischer Art ( Kanelbullar )…skandinavisch Backen und der Seele was Gutes tun

Ein Blogevent jagt das Nächste. Bei der lieben Zorra im Kochtopf gibts schon wieder ein tolles Blogevent…“ Skandinavisch Backen“, welches sich Kathrin von Sanddorn & Seegras ausgesucht hat. Im hohen Norden gehts ja meist gemütlich “ hyggelig“ zu und dazu gehört auch für mich ein Zimtgebäck…die Schwedischen Zimtschnecken kennt wohl Jeder und es kommt auch kaum einer an ihnen vorbei. Ich auch nicht, wenn es um Hefeteig und Zimt geht, sowieso nicht.

Weiterlesen

Ensaimada de Mallorca mit Zimt…#Synchronbacken im September

Yeah…die wollte ich schon lange mal backen und hatte auch extra schon Schweineschmalz im Kühlschrank. Ja, Schweineschmalz, denn nur damit sind es “ Echte“ Ensaimada´s de Mallorca. Wenn schon, denn schon 🙂 Im Original habe ich sie noch nie gegessen, ich war auch noch nie auf Mallorca und werde es wahrscheinlich in naher Zukunft auch nicht sein. Umso besser, dass Zorra vom Kochtopf dieses Rezept zum Synchronbacken im September heraus gesucht hat. Das Original stammt vom Iban Yarza und ist mit Übernachtgare, die allerdings nicht im Kühlschrank statt findet, sondern im geschlossenen Backofen. Am nächsten Tag wird die Ensaimada nur noch gebacken, eigentlich perfekt für ein Frühstück, oder ?

Weiterlesen

Mohn-Streuselkuchen vom Blech…Genuss pur für Mohnliebhaber

Wie lange gab res bei mir keinen Wohnküchen mehr…Zeit wird’s. Und weil wir Mohn sehr mögen, gibts den heute in voller Pracht, ohne viel Gedöns mit dicker Mohnfüllung. Mögt ihr auch ? Dann freue ich mich sehr, wenn ihr das Rezept ausprobiert und mir eure Meinung dazu mitteilt. Ich habe auf einem Blech in einem Backrahmen gebacken, das macht so ca. ein 3/4 eines Backbleches aus.

Weiterlesen

Apfelstrudel nach Südtiroler Art mit Mürbeteig…Urlaubserinnerungen

Gerne denke ich an unseren vergangenen Urlaub in Südtirol zurück. Den Urlaub in vollen Zügen zu geniessen und das auch mit allen Sinnen, das mache ich schon lange. Genuss gehört für mich dabei an erster Stelle, auch wenn ich dieses Mal nicht selbst gekocht habe ( aus Gründen waren wír in einem super schönen Hotel mit einer noch tolleren Küche ). Allerdings konnte ich es nicht lassen ( trotz Rund-um-die-Uhr-Versorgung im Hotel ), auch mal unterwegs was landestypischer zu probieren, ich wär ja nicht Ich, wenn ich es nicht getan hätte.

Weiterlesen

Zwetschgen-Zimtschnecken mit einem Hauch von Schokolade

Im aktuellen Blogevent von Zorra gehst um “ Reasons to Celebrate„, welches sie anlässlich ihres 17. Bloggeburtstages im September zusammen mit Kenwood Deutschland ausrichten darf. Gründe zum Feiern gibts viele…Geburtstag, Hochzeit, Taufe, Geburt, Einschulung usw.. Aber bei uns gibts Kuchen nicht nur zu diesen feierlichen Anlässen. Ich feiere den “ Alltag “ mit Kuchen, von Montag bis Freitag gibts bei uns Kuchen zu essen. Und deswegen widme ich meine Zwetschgen-Zimtschnecken auch dem “ Alltag“, denn den muss man sich ja auch versüssen und geniessen. Denn die meiste Zeit unseres Lebens verbringen wir im Alltag. Weiterlesen

Zwetschgen-Apfelkuchen mit Streuseln vom Blech…saisonal und regional backen

Der Sommer in diesem Jahr erinnert ja eher an den Herbst. Und so gibts bei mir schon saisonale Zwetschgen und Äpfel ( die Ersten sind reif ) auf einem leckeren Kuchen, den ich mit Streuseln getoppt habe. Schön fruchtig und saftig mit dünnem Boden, so mag ich das gerne. Die Früchte können hier natürlich auch gegen andere ausgetauscht werden, je nach Saison und Geschmack.

Weiterlesen

Brombeerkuchen…locker und lecker

Schnelle, einfache Rezepte lieben wir ja fast alle. Heute habe ich eines mit frischen Brombeeren aus dem Garten. Mit Joghurt und Öl im Teig wird er schön locker und bleibt lange frisch. Probiert ihn mal, schmeckt natürlich auch mit anderen Früchtchen. Der Kuchen wird in der 26-er Springform sehr hoch, also perfekt für Liebhaber von viel Boden. Wenn ihr ihn in einer grösseren Form oder einem halben Backblech backt, dann habt ihr weniger Boden und braucht dann allerdings mehr Früchte für den Belag.

Weiterlesen

Schoko-Beeren-Streuseltarte mit Schmandcreme

Gerade werden die Beeren im Garten reif. Johannisbeeren in rot und weiss, rote Stachelbeeren, Brombeeren, Heidelbeeren, Himbeeren, Jostabeeren…alles in kleinen Mengen, aber trotzdem reichlich genug, um damit auch einen leckeren Kuchen zu backen. So gibts für euch heute diesen Streuselkuchen in Kombination mit einer Schmandcreme und einer Mischung aus allen Beeren. Weiterlesen

Kirsch-Rahm-Pie mit Streuseln…Cherrie-Sour Cream-Crumb-Pie

Heute habe ich für euch wieder einen besonders leckeren Kuchen, der natürlich gerade in die Saison der Kirschen passt. Frische Kirschen sind nochmal was ganz anderes, als die aus dem Glas, wir backen viel zu selten mit den frischen Früchtchen. Zugegeben, die Saison ist auch nicht wirklich lang, deshalb nutze ich sie dieses Jahr mal so richtig aus. Wir geniessen gerade täglich frische Kirschen, die schmecken aber Rauch super gut.

Weiterlesen

1 2 31
° BLOG ° Gabriele Romano

The flight of tomorrow

Feliéce

casa, cucina, creatività

Donnamattea Foto-ReiseBlog

"Jeder muss wissen, worauf er bei einer Reise zu sehen hat und was seine Sache ist." Johann Wolfgang von Goethe

Kochende Gedanken

Ich koche! Und dabei kommen mir schöne Gedanken.

anna antonia

Herzensangelegenheiten