Schlagwort-Archive: Vegan

Erbsenpüree ( Fava ) zu Gemüsesticks…Mezze für das Blogevent

Bei Zorra im Kochtopf finden ja monatliche Events statt. Diesen Monat sucht Susan von Labsalliebe Mezze…diese orientalischen Vorspeisen, die in geselliger Runde gegessen werden, je vielfältiger die Auswahl, umso besser. Dabei ist es egal, ob sie kalt oder warm sind…der Genuss mit Freunden und Familie kommt nicht zu kurz. Weiterlesen

Brombeer-Limoncello-Sorbet…eiskalt, erfrischend, lecker

Ich habe ein neues Helferlein in der Küche…eine Eismaschine. Es ist ja nicht so, dass ich noch keine hätte, die ist allerdings schon alt. Ich kann sie nicht mehr alleine lassen, was mich sehr stört während der Eiszubereitung, denn sie steht im Keller ( aus Platzgründen und auch wegen der Lautstärke ). Natürlich funktioniert sie noch, weggeschmissen wird hier nichts, also hat kurzerhand mein Sohn nun eine neue “ alte “ Eismaschine 😉 Weiterlesen

Ciabatta mit Vorteig…italienisch lecker

Für ein Abendessen mit Freunden brauchte ich ein tolles Ciabatta, aus dem ich dann Bruschetta zubereiten konnte. Aus diesem Grund habe ich das Brot auch schon am Vortag gebacken. Dieses Rezept braucht ein wenig mehr Aufmerksamkeit, aber es lohnt sich allemal. Die Inspiration dazu habe ich von Besonders gut, einem Blog mit vielen leckeren Brot – und Brötchenrezepten.

Weiterlesen

Focaccia mit Tomaten…kleiner Appetizer

Heute habe ich für euch eine Focaccia, die ich mit Tomatenscheiben belegt habe. Ich habe sie als Appetizer serviert, Häppchenweise sozusagen…war perfekt mit den Tomatenscheiben zu portionieren. Genauso gut kann man sie auch als Beilagenbrot nehmen oder einfach nur so zum Grillen oder zum Salat. Ich habe sie in einer grossen Emailleform gebacken, genaus könnt ihr den Teig auch auf einem Backblech verteilen, dann braucht ihr mehr Tomaten und die Focaccia wird nicht ganz so hoch. Weiterlesen

Dicke Bohnen und Kichererbsen…Foul Medammas…aus “ Libanon. Das Kochbuch „

Heute gibt es wieder ein kleines, schnelles Rezept aus dem Kochbuch “ Libanon. Das Kochbuch “ von Liza und Ziad Asseily. Ein unaufwändiges Sommerrezept für eine Vorspeise oder zum Brunch, so wie es im Buch zugeordnet ist. Ein wenig Vorbereitung braucht es allerdings, da die Bohnen und Kichererbsen erst eingeweicht und dann noch gekocht werden müssen. Weiterlesen

Gin-Tonic-Limetten-Sirup…eine kleine Erfrischung gefällig ?

Dieser Beitrag enthält Werbung für den P-Touch Cube von Brother ( das Gerät wurde mir kostenlos zur Verfügung gestellt )

Wenn dir das Leben Gin, Limetten und Tonicwater gibt, mach einen Sirup draus…oder so ähnlich. Was Neues wollte ich ausprobieren…und soll ich euch was verraten ? Das bleibt aber unter uns, versprochen ? Eigentlich sollte es ein Gelee werden, doch leider wurde dieses nicht fest. Also habe ich alles wieder in einen Topf gegeben, noch einmal aufgekocht und dann in Fläschchen abgefüllt. So habe ich nun einen Gin-Tonic-Limetten-Sirup, den man individuell einsetzten kann. Entweder mit Wasser oder im Sekt …

Aber falls es bei euch dann doch fest wird, nehmt es einfach als Gelee, so wie es eigentlich geplant war bei mir 😉
Weiterlesen

Mecklenburger Landbrot…herzhaft lecker

Heute habe ich für euch mal wieder ein kleines, herzhaftes, würziges Sauerteigbrot. Die Kruste wird schön dunkel ausgebacken, das gibt noch mal mehr Geschmack. dazu passen am Besten herzhafte Beläge, mein Mann freut sich immer sehr auf solche Brote, die er als Vesper mit zur Arbeit nehmen kann. Weiterlesen

Kürbis-Hummus und Blumenkohl aus dem Backofen…gesund und lecker ( nach Ruth Moschner )

Vor Kurzem habe ich das Buch “ Detox…was sie schon immer mal loswerden wollten “ von Ruth Moschner aus dem DK-Verlag erhalten, um es zu rezensieren. Heute stelle ich euch erst einmal ein Rezept daraus vor ( es ist kein reines Rezeptebuch, aber das werdet ihr in meiner Rezension sehen ) und meine Buchvorstellung folgt dann in den nächsten Tagen. Vielleicht interessiert es euch ja auch, so wie mich. Weiterlesen

Saaten-Sauerteigbrot…würzig und saftig

Heute habe ich für euch ein Brotrezept, welches ich, mit kleinen Abwandlungen, nachgebacken habe aus einem Buch, welches ich mir in Irland gekauft habe. Dieses gibt es auch als deutsche Ausgabe, ich habe sie nun in Englisch, was mich bei Koch-und Backbüchern nicht stört. “ How to make Bread“ von Emmanuel Hadjiandreou ist ein Buch, welches sich dadurch auszeichnet, dass fast alle Arbeitsschritte bebildert sind und dadurch sehr anschaulich wird und es gar kein Problem ist, die Rezepte nachzubacken.  Weiterlesen

1 2 8
Feliéce

casa, cucina, creatività

Donnamattea Foto-Reiseblog

"Jeder muss wissen, worauf er bei einer Reise zu sehen hat und was seine Sache ist." Johann Wolfgang von Goethe

Kochende Gedanken

Ich koche! Und dabei kommen mir schöne Gedanken.

anna antonia

Herzensangelegenheiten

Sabrinas Küchenchaos

KOCHEN, BACKEN, GARNIEREN…. TÄGLICH STÖSST MAN AUF NEUE IDEEN (DIE AUCH SCHNELL IM CHAOS ENDEN KÖNNEN). HIER MEINE PERSÖNLICHEN EMPFEHLUNGEN UND TIPPS :-) COOKING, BAKING, GARNISHING …. EVERY DAY YOU COME ACROSS NEW IDEAS (WHICH CAN EASILY END IN CHAOS). HERE ARE MY PERSONAL RECOMMENDATIONS AND TIPS :-)