Vorspeisen

Herbstsalat mit Schwarzkohl, Kartoffeln und Pastinaken


Wie siehts bei euch aus ? Geht ihr mit Vorsätzen ins neue Jahr ? Wie siehts denn aus mit gesünder essen oder zumindest ab und zu Mal einen Salat auf dem Speiseplan ? Bei uns gibts keine Vorsätze, Salat gibts sowieso regelmässig bei uns, einfach weil es uns schmeckt und wir gerne mal was Frisches auf dem Teller haben. Heute habe ich einen besonderen Salat für euch, denn der macht so rihctog satt und ich denke, gesund ist er auch. Ich habe hierfür sogar meinen Schwarzkohl aus dem garten verarbeiten können, der dieses Mal sogar ganz gut gewachsen ist.

Weiterlesen

Brotwurzeln…leckere Brötchen mit Sauerteig


Lange hab ich nicht mit meinem Sauerteig gebacken, hab ihn aber natürlich wieder zum leben erwecken können und im Moment nutze ich ihn rege. Das tut ihm sehr gut, denn so wird er regelmässig gefüttert und wir mögen ja auch Brote und Brötchen mit Sauerteig. Nun backe ich mich gerade durch “ Backen mit Sauerteig“ von Christian Ofner aus dem Leopold Stocker Verlag. Und ich mag dieses Buch und die Rezepte sehr, auch wenn sie sich alle sehr ähneln. Mehr zum Buch findet ihr aber in der Rezension. Heute gehts nur um die Brotwurzeln und diese kann ich euch auch empfehlen, wenn ihr herzhaftes Gebäck mögt.

Weiterlesen

Pfannkuchensuppe ( Frittatensuppe, Flädlesuppe )


Heute gibts die passende Suppeneinlage für die Fleischsuppe, welche ich euch als Grundlagenrezept vor Kurzem vorgestellt habe. Pfannkuchen, Frittaten oder Flädle, je nach Region heissen sie anders, sind aber vom Prinzip her gleich. Da ich dieses Rezept aus “ Einfach Südtirol“ habe, heisst es bei mir eigentlich Frittatensuppe. Diese Frittaten schmecken hier in der Fleischsuppe sehr gut, ihr könnt sie aber auch in Geflügelbrühe oder Gemüsebrühe servieren, so wie es euch am besten gefällt und schmeckt.

Weiterlesen

Stromboli mit Tunfisch…#synchronbacken im November


Es ist wieder Zeit fürs #synchronbacken, das 68. #synchronbacken übrigens. Und ich freue mich, dabei zu sein, denn es gibt was Feines…ein Stromboli, eigentlich eine grosse, gefüllte Pizzatasche. Wunderbar variabel, denn man kann hier nach Lust und Laune füllen. Zorra vom Kochtopf hat hierfür ein Rezept vom Knusperstübchen herausgesucht, welches wir allerdings ein wenig abwandeln, denn wir backen immer mit Übernachtgare. Dass heisst, wir beginnen am Samtsga mit dem Teig und am Sonntag wird „zusammen“ gebacken.

Weiterlesen

Ricotta-Klösschen in Brühe…Polpette di Ricotta in Brodo


Vielleicht habt ihr es mitbekommen, wenn ihr mir in den sozialen Medien folgt. Ich liebe Ricotta, aber nicht dieses, welches es bei uns zu kaufen gibt, sondern die Echte aus Italien. Das erste Mal haben wir auch in einer Casaificio ( Molkerei ) eingekauft, die immer direkte Verkaufsläden ( sozusagen Werksverkauf ) angeschlossen haben. Und dort gibts diese frische Ricotta, die noch warm ist, wenn man sie kauft und ich sag euch, das müsst ihr mal probieren. Das erste Mal bin ich mit dem Finger in den Becher, beim nächsten Mal hatte ich einen Löffel in meiner Handtasche .

Weiterlesen

Backe mit mir in meinem Online-Workshop ( Online Backkurse ) dein leckeres Gebäck


Seit 5 Monaten gebe ich nun schon Online-Workshops ( Backkurse ) über meinen Blog, schaut mal vorbei. Ihr findet die aktuellen Themen und Termine oben im Menü unter Online-Workshops.  

Nach 2 Jahren, die ich als Workshop-Host bei Bakenight agiert habe, war es an der Zeit, meine eigenen Themen und Rezepte für euch auszuarbeiten und anzubieten. Den Spass habe ich nun nach so langer Zeit nicht verloren und ich freue mich wirklich sehr über Jeden, der mit mir backen möchte. Weiterlesen

Panuozzo napoletano…italienisches Streetfood zum 66.#synchronbacken


Es ist heiss in Deutschland…naja, zumindestens im südlichen Teil des Landes. Es ist Sommer und da darf es auch heiss sein, finde ich. Trotz alledem wird gebacken, denn das Synchronbacken ist immer was ganz Besonderes und so gibt es dieses Mal auch was aus dem heissen Süden. Ein Panuozzo napoletano, ein Pizzasandwich, welches man toll auf die Hand nehmen kann zum Essen und Geniessen. Zorra vom Kochtopf hat ein Rezept von Giallo Zafferano herausgesucht, nur dass wir hier mit Übernachtgare arbeiten.

Weiterlesen

Rustikales Wurzelbrot mit Sauerteig


Na, habt ihr Lust auf ein wirklich leckeres, rustikales Brot ? Dann hab ich hier was für euch, dieses Wurzelbrot ist verdammt lecker, versprochen. Schön herzhaft durch die Zugabe von Sauerteig und ein Frühstück aus ( wenn möglich selbstgemachte ) Semmelbröseln. Der Sauerteig wird natürlich am Vortag zubereitet, ansonsten ist es recht einfach in der Herstellung, es braucht allerdings auch am Backtag einige Stunden der Ruhe. Das solltet ihr mit einplanen.

Weiterlesen

Ricotta-Küchlein…herzhaft lecker als kleine Mahlzeit


Aus dem Urlaub habe ich noch Ricotta im Kühlschrank, der hält sich leider auch nicht ewig, so muss ich ihn verarbeiten und was Leckres daraus kochen ( oder backen ). Der italienische Ricotta hat so eine tolle Konsistenz, ganz anders als der, den es bei uns zu kaufen gibt. Leider muss ich dann bald auf diesen wieder zurückgreifen. ( Mittlerweile kaufe ich wieder den Ricotta, den es bei uns gibt, aber der nächste Italienurlaub kommt ganz bestimmt. )

Weiterlesen

1 2 35
° BLOG ° Gabriele Romano

The flight of tomorrow

Feliéce

casa, cucina, creatività

Donnamattea Foto-ReiseBlog

"Jeder muss wissen, worauf er bei einer Reise zu sehen hat und was seine Sache ist." Johann Wolfgang von Goethe

Kochende Gedanken

Ich koche! Und dabei kommen mir schöne Gedanken.

anna antonia

Herzensangelegenheiten