Schlagwort-Archive: Quark

Monsterhörnchen mit Quark und Zwetschgen…monstermässig gross und lecker

Hefeteigliebe…ganz grosse Hefeteigliebe…aber das wisst ihr ja schon. Heute habe ich endlich mal wieder ein leckeres Hefegebäck für euch. Zugegeben, es ist ein wenig gross geraten, aber solch „Monstergebäck“ kann man ja auch teilen. Gefüllt habe ich diese mit einer Quarkcreme und Zwetschgen, die ich im Moment immer vorrätig habe, ist ja auch grad Saison. Und da bin ich auch beim Thema “ Leckeres für die Herbstzeit“, denn dieses Thema hat sich Caroline von Linal´s Backhimmel beim aktuellen Blogevent in Zorras Kochtopf ausgesucht. Weiterlesen

Schmand-Aprikosen-Kuchen…luftig, lecker und einfach

Wie lange gab es bei mir schon keinen Käsekuchen mehr. Es wird allerhöchste Zeit…und da es nicht nur ein Käsekuchen werden sollte, sondern auch eine fruchtige Komponente beinhalten sollte und dann auch noch besonders lecker und locker sein…hab ich für euch dieses Schmandkuchen für euch. Der lohnt sich auf jeden Fall, mal zu probieren. ich habe ihn weniger süss gemacht…falls ihr die Masse eher süss mögt, dann erhöht einfach die Zuckermenge um ca. 50 g.

Weiterlesen

Schneckennudeln…mit Mandeln

Heute habe ich ein Gebäck für euch, welches im Badischen traditionell gebacken wird. Schneckennudeln mit Mandeln gefüllt, allerdings nicht aus einem Hefeteig, sondern aus einem Quark-Öl-Teig. Die kann man nicht nur ganz frisch essen, sondern auch noch die Tage danach. Gerne auch nochmal erwärmt, aber das ist kein Muss. Habt ihr Lust drauf ? Dann habe ich für euch hier ein einfaches Rezept.

Weiterlesen

Flammkuchen “ Elsässer Art“…ein Klassiker im Herbst

Bei der Lieben Zorra im Kochtopf findet gerade wieder das monatlichen Blogevent statt. Das Thema “ Herbstgenuss“ kann passender nicht sein, die liebe Britta von Backmädchen1967 wünscht sich viele leckere Herbstgerichte, egal ob süss oder herzhaft. Und da bei uns der Flammkuchen meist im Herbst auf den Tisch kommt, gibts für euch heute das Rezept, welches ich schon seit vielen Jahren mache. Weiterlesen

Eierschecke vom Blech

So eine Eierschecke hatte ich schon lange nicht mehr. Wurde mal wieder Zeit und da ich alles daheim hatte, konnte ich auch gleich loslegen mit dem Backen. Denn alles was mit Quark zu tun hat, kann einfach nur gut werden und schmecken, seht ihr das auch so ? Also los geht’s mit dem Klassiker aus Sachsen. Dieses ist ein altes Rezept, bei dem ich den Zucker schon etwas reduziert habe zum Original, aber ansonsten nichts verändert habe. Ein Kuchen, den man am Besten auch ganz frisch verzehren sollte, so schmeckt er einfach am Besten. Weiterlesen

Mascarpone-Cremetorte mit Sommer-Beeren

Heute habe ich ein kleines Törtchen für euch, extra cremig und extra frisch. Das passt wunderbar in das aktuelle Blogevent bei Zorra im Kochtopf, welches diesen Monat von Ina von Applethree durchgeführt wird. Und zwar geht es um „Beeren…A berry good time“. Was passt besser im Moment, als frische Beeren. Da bin ich doch gerne dabei, denn ein paar der leckeren Früchte habe ich in meinem Garten und die wanderten auch auf diese Torte. Weiterlesen

Kirschtarte mit Quarkcreme…cremig und lecker

Es ist gerade Kirschenzeit…ich muss zugeben, dass ich bisher noch nie mit frischen Kirschen gebacken habe. Ich greife immer auf die Schattenmorellen im Glas zurück. Da ich auch keinen Entkerner habe und auch keinen kaufen möchte, habe ich mir im Internet eine Methode heraus gesucht, mit der man mühelos Kirschen entkernen kann. Dafür braucht es eine kleinere Glasflasche und ein Essstäbchen. Die Kirschen sollten natürlich grösser sein, als das Loch der Flasche.

Weiterlesen

Cornetti mit Pudding-Quarkfüllung…Plunderteig beim 44.#synchronbacken

Nachdem ich im Januar urlaubsbedingt nicht am Synchronbacken teilnehmen konnte, bin ich natürlich im Februar beim 44. #synchronbacken dabei, welches wie immer von Zorra vom Kochtopf und von Sandra von FromSnuggsKitchen initiiert wurde. Herausgesucht haben sie etwas Tolles… und zwar einen Plunderteig, den Lutz in seinem Plötzblog veröffentlicht hat.

Weiterlesen

Orangen-Schicht-Dessert im Glas…kleine Leckerei

Im Winter gibt’s die leckersten Orangen. Wir kaufen immer sizilianische, unbehandelte Orangen, da kann man auch unbedenklich die Schale mit verarbeiten, oder zumindest den Abrieb. Heute habe ich ein kleines , leckeres Dessert für euch, welches von der Orange eine besondere Frische bekommt. Da kann so ein kleines Gläschen schon zu wenig sein 🙂 Weiterlesen

1 2 7
° BLOG ° Gabriele Romano

The flight of tomorrow

Feliéce

casa, cucina, creatività

Donnamattea Foto-ReiseBlog

"Jeder muss wissen, worauf er bei einer Reise zu sehen hat und was seine Sache ist." Johann Wolfgang von Goethe

Kochende Gedanken

Ich koche! Und dabei kommen mir schöne Gedanken.

anna antonia

Herzensangelegenheiten