Schlagwort-Archive: Fleisch

Tagliatelle al Sugo…Pasta mit Fleischsauce…italienisch kochen

Soulfood vom Feinsten habe ich heute für euch. Auch im Urlaub schreibe ich manchmal Rezepte, dieses ist eines aus unserem letzten Urlaub in der Toskana. Dort koche ich jeden Abend frisch und lecke und meistens kommt Pasta auf den Tisch, gehört ja in Italien irgendwie dazu. Und wenn man Mittags nichts isst, dann passt das abends auch ganz gut. Weiterlesen

Putenbrust mit Gemüse und Cheddar, überbacken…schnell und einfach

In freundlicher Zusammenarbeit mit Aldi Süd

Heute habe ich mal wieder ein Low Carb Rezept für euch, welches ihr sehr gut variieren könnt, was das Gemüse angeht ( Hähnchenbrust ist hier natürlich auch perfekt ). Ich habe es auch nach dem Prinzip gekocht, alles was da ist, kann rein ( Gemüse natürlich ) und es kommt immer was Leckeres dabei heraus. Am Ende war es auch richtig schön bunt 🙂 Natürlich passt hierzu auch Brot als Beilage sehr gut, keine Frage. Aber ab und zu ( oder ich versuche es zumindest im Moment ) essen wir abends Low Carb. Weiterlesen

Lammkeule mit Rosmarin und Kartoffeln

Für mich gibt es eigentlich nichts Leckeres als Lamm. In Irland essen wir es regelmässig, hier bei uns leider eher selten. Nun habe ich mich aber entschlossen, eine Lammkeule zuzubereiten. Das erste Mal sozusagen. Und ich muss euch sagen, dass das so lecker war, das gibt’s nun doch ab und zu mal. Denn anders als ich dachte, war die Zubereitung gar nicht schwer. Weiterlesen

Geschnetzeltes in Rahm-Frischkäsesauce mit Bärlauch und Champignons

Im Moment müssen wir alle viel kochen daheim, alle Restaurants sind geschlossen, so dass wir uns selber mal Gedanken machen müssen, was denn alles so täglich auf den Tisch kommt,. Das ist gar nicht so einfach, auch nicht für mich, denn mittags soll s ja auch was geben, aber eben nicht immer das Gleiche. Also ist Abwechslung gefragt. Weiterlesen

Chicken-Pot-Pie…köstliche Resteverwertung

Heute habe ich ein Rezept für euch, welches eine perfekte Verwertung für übrig gebliebenes Fleisch ist ( zB. nach diversen Feiertagen ). Ich habe dafür aber extra ein ganzes Hähnchen im Airfryer zubereitet ( für mich alleine ), da ich endlich mal diesen leckeren Pie machen wollte, so blieb ja einiges übrig an Fleisch. Den Teig für die Decke habe ich natürlich auch selbst zubereitet ( ein fertiger Blätterteig würde es hier sicher auch tun, aber ihr kennt mich ja ). Weiterlesen

Mecklenburger Steckrübeneintopf…wärmt und macht satt

Ein Rezept aus meiner Heimat habe ich heute wieder für euch. Diesen Eintopf gab es in meiner Kindheit zu essen. Ein typisches Herbst-/ Winteressen, denn Steckrüben ( oder wie ich hier benutzt habe…Kohlrüben ) gab es natürlich nur in der kalten Jahreszeit. Der Kassler darin gibt noch zusätzlich Geschmack, man könnte ihn aber auch genauso gut weglassen und die Suppe veganisieren. Weiterlesen

Rindfleisch-Ragout an Pasta…langsam geschmort / Slow-Cooked Beef Ragu / Pasta

Pasta gab es bei mir schon eine Weile nicht mehr. Wurde mal wieder höchste Zeit. Und der Valentinstag eignete sich dafür perfekt ( ist nun auch schon wieder eine Weile her, aber das kann man ja immer kochen, dazu braucht es keinen bestimmten Tag ). Die letzten Jahre sind wir immer essen gegangen, dieses Jahr hat es irgendwie nicht gepasst, deshalb sollte was Vernünftiges auf den Tisch, etwas, das ich nicht täglich kochen würde. Fündig wurde ich bei Donal Skehan, der im Moment einer meiner Lieblingsköche ist. Weiterlesen

Lammstew mit Roast Potatoes…Ich liebe Irland und seine Küche

Es vergeht kein Urlaub, indem ich nicht selber koche. Ich koche immer landestypisch und so ist dieses Mal ein Lamm-Stew…Lammgulasch…entstanden. Gefühlt haben wir uns den ganzen Urlaub von Lamm ernährt, in verschiedenen Varianten…In Irland ernähren wir uns aber alles Andere als gesund, das essen dort ist einfache Hausmannskost, dementsprechend kalorienreich. Aber jede einzelne Kalorie schmeckt so lecker, das muss man einfach geniessen. Selbst beim Frühstück wollten wir es schon wissen, täglich mit Spiegelei, kleinen irischen Würstchen ( warum gibt es diese hier bei uns nur nicht ), Black Pudding und Irish Soda Bread in allen Varianten. So lässt es sich doch leben und geniessen. Weiterlesen

Feliéce

casa, cucina, creatività

Donnamattea Foto-Reise-Blog

"Jeder muss wissen, worauf er bei einer Reise zu sehen hat und was seine Sache ist." Johann Wolfgang von Goethe

Kochende Gedanken

Ich koche! Und dabei kommen mir schöne Gedanken.

anna antonia

Herzensangelegenheiten

Sabrinas Küchenchaos

KOCHEN, BACKEN, GARNIEREN…. TÄGLICH STÖSST MAN AUF NEUE IDEEN (DIE AUCH SCHNELL IM CHAOS ENDEN KÖNNEN). HIER MEINE PERSÖNLICHEN EMPFEHLUNGEN UND TIPPS :-) COOKING, BAKING, GARNISHING …. EVERY DAY YOU COME ACROSS NEW IDEAS (WHICH CAN EASILY END IN CHAOS). HERE ARE MY PERSONAL RECOMMENDATIONS AND TIPS :-)