Archiv für den Monat May 2019

Mecklenburger Landbrot…herzhaft lecker

Heute habe ich für euch mal wieder ein kleines, herzhaftes, würziges Sauerteigbrot. Die Kruste wird schön dunkel ausgebacken, das gibt noch mal mehr Geschmack. dazu passen am Besten herzhafte Beläge, mein Mann freut sich immer sehr auf solche Brote, die er als Vesper mit zur Arbeit nehmen kann. Weiterlesen

Pancakes mit Haferflocken und Gerstengras…das gesunde Frühstück

Dieser Beitrag enthält Werbung für Jomu Gerstengras ( Das Produkt wurde mir kostenlos zur Verfügung gestellt )

Samstags früh nehme ich mir meist ein wenig mehr Zeit für die Frühstückvorbereitung. Mal gibt es frische Scones oder auch wie heute, Pancakes. Die allerdings nicht allzu oft, denn mein Mann ist nicht so ein Freund davon. Dieses Mal hat er mich aber überrascht und meinte, diese hier schmecken ihm richtig gut, sie wären anders, als die Üblichen. Weiterlesen

Heidelbeermuffins mit Frischkäse

Ich bin ja nicht so ein Muffin-Freund, aber für meine Tochter backe ich dann doch ab und zu mal welche. Dieses Mal hat sie sich welche mit Heidelbeeren gewünscht. Diese Muffins beinhalten Frischkäse im Teig, der macht sie unglaublich saftig über mehrere Tage. Also auch was für mich, denn trocken mag ich gar nicht. Weiterlesen

Vollkorn-Saatenbrot…gesund und ballaststoffreich

Heute habe ich ein Vollkornbrot für euch, welches noch mit vielen Saaten angereichert ist. Auch ein Kochstück gibt es, welches das Brot lange frisch hält…und zusätzlich noch einen Sauerteig. Hört sich jetzt ein wenig aufwändig an, ist es aber nicht, da sich alles gut vorbereiten lässt mit der richtigen Planung. Weiterlesen

Butter Chicken …würzig lecker

Ab und zu darf es bei uns gerne einmal würziger schmecken. Da eignet sich ein Butter Chicken hervorragend. Dazu gab es einfach nur ein Safran-Basmatireis. Wer mag, kann auch einfach Naanbrot dazu essen, oder beides zusammen. Dieses Butter-Chicken habe ich im Original bei Donal Skehan gefunden, da hab ich ja schon öfter mal gestöbert. Das Hühnchen könnt ihr schon am Abend vorher einlegen, dann geht’s ganz schnell, bis euer leckeres Essen auf dem Tisch steht. Weiterlesen

Rhabarber-Bananen-Kuchen…ein saftiges Stück Glück

Rhabarberzeit ist eine der schönsten Zeiten im Jahr. Es ist Frühling und im Garten erwacht alles so allmählich aus dem Schlaf. Ich warte ja generell auf meinen eigenen Rhabarber und ignoriere die ersten Stangen in den Supermärkten einfach, denn das ist mir manchmal doch einfach zu früh und passt nicht in die Saison ( das Gleiche gilt auch für Erdbeeren, denn die unter Folie schmecken nicht wirklich ). Weiterlesen

Total Detox…Was sie schon immer mal loswerden wollten…von Ruth Moschner ( Rezension )

Werbung / Rezension

Ein Buch über Detox…das wievielte das wohl ist im ganzen Gesundheits-Dschungel…wahrscheinlich kann diese Frage keiner beantworten. Und warum lese ich Bücher über Detox ? Gerade ich, die gar nicht der Typ dazu ist, zu fasten und Diät zu halten. Denn ich habe ja einen Blog, in dem es viele Rezepte jenseits des Gesundheitswahns und Fastens gibt. Trotzdem möchte ich euch heute das neue Buch von Ruth Moschner, einer bekannten Fernsehmoderatorin, vorstellen.  Vielleicht hilft es mir ja in meinem Denkprozess, das Ein oder Andere anders zu handhaben und auch mal an mich und meine Gesundheit zu denken…ohne Fasten natürlich, denn Essen und Geniessen ist für mich ein Lebensgefühl. Weiterlesen

Kürbis-Hummus und Blumenkohl aus dem Backofen…gesund und lecker ( nach Ruth Moschner )

Vor Kurzem habe ich das Buch ” Detox…was sie schon immer mal loswerden wollten ” von Ruth Moschner aus dem DK-Verlag erhalten, um es zu rezensieren. Heute stelle ich euch erst einmal ein Rezept daraus vor ( es ist kein reines Rezeptebuch, aber das werdet ihr in meiner Rezension sehen ) und meine Buchvorstellung folgt dann in den nächsten Tagen. Vielleicht interessiert es euch ja auch, so wie mich. Weiterlesen

Donauwelle…ein Klassiker

Schon seit Jahren gab es bei mir keine Donauwelle mehr, fragt mich nicht, warum. Nun habe ich sie auf Wunsch meines Sohnes wieder einmal gebacken, und dabei auch gleich für euch mitgeschrieben und Fotos gemacht. Man kann sie gut ein / zwei Tage im Voraus backen, denn ich finde, sie schmeckt von Tag zu Tag besser. Ein Kuchen, der so richtig schön durchzieht im Kühlschrank…das mag ich. Denn so hat man länger was davon, gerade weil man so eine Donauwelle doch meistes in Blechgrösse backt. Weiterlesen

Feliéce

casa, cucina, creatività

Donnamattea Foto-Reiseblog

"Jeder muss wissen, worauf er bei einer Reise zu sehen hat und was seine Sache ist." Johann Wolfgang von Goethe

Kochende Gedanken

Ich koche! Und dabei kommen mir schöne Gedanken.

anna antonia

Herzensangelegenheiten

Sabrinas Küchenchaos

KOCHEN, BACKEN, GARNIEREN…. TÄGLICH STÖSST MAN AUF NEUE IDEEN (DIE AUCH SCHNELL IM CHAOS ENDEN KÖNNEN). HIER MEINE PERSÖNLICHEN EMPFEHLUNGEN UND TIPPS :-) COOKING, BAKING, GARNISHING …. EVERY DAY YOU COME ACROSS NEW IDEAS (WHICH CAN EASILY END IN CHAOS). HERE ARE MY PERSONAL RECOMMENDATIONS AND TIPS :-)