Low Carb

Ricotta-Klösschen in Brühe…Polpette di Ricotta in Brodo


Vielleicht habt ihr es mitbekommen, wenn ihr mir in den sozialen Medien folgt. Ich liebe Ricotta, aber nicht dieses, welches es bei uns zu kaufen gibt, sondern die Echte aus Italien. Das erste Mal haben wir auch in einer Casaificio ( Molkerei ) eingekauft, die immer direkte Verkaufsläden ( sozusagen Werksverkauf ) angeschlossen haben. Und dort gibts diese frische Ricotta, die noch warm ist, wenn man sie kauft und ich sag euch, das müsst ihr mal probieren. Das erste Mal bin ich mit dem Finger in den Becher, beim nächsten Mal hatte ich einen Löffel in meiner Handtasche .

Weiterlesen

Rosmarinhähnchen nach Jamie Oliver…One Pot Rezept


Es müssen nicht immer viele Töpfe und Pfannen auf dem Herd stehen, wenn man was Feines auf den Tisch bekommen möchte. Auch in nur einer Pfanne lassen sich tolle Gerichte zaubern, so wie uns das Jamie Oliver in seinem aktuellsten Buch “ ONE“ zeigt. Ihr wisst ja, ich mag die Rezepte von Jamie Oliver und seine Art zu Kochen, und so kam ich auch an seinem neuesten Werk nicht vorbei. Heute gibts für euch also das Rezept für das „ Rosmarinhähnchen“ und ich kann euch jetzt schon verraten, dass es hervorragend geschmeckt hat, mein mann betonte dieses einige Male. Auch noch einmal erwärmt schmeckte es toll, die Optik liess dann zwar ein wenig zu wünschen übrig, aber wenns schmeckt, sehe ich gerne darüber hinweg.

Weiterlesen

Rindfleisch-Ragú mit Gemüse…italienisch geniessen


Heute habe ich für euch ein langsam gegartes Rindfleisch-Ragú mit viel Gemüse, welches ich im letzten Urlaub in Italien zubereitet habe. Nun gehts bald wieder nach Italien und es wird allerhöchste Zeit, dass ich dieses Rezept nun endlich mal mit euch teile. Es lässt sich super in grösserer Menge zubereiten, gut vorbereiten und wie bei Schmorgerichten üblich, schmeckt es nach nochmaligem Aufwärmen einfach nochmal besser.

Weiterlesen

Klippfisch nach Messiner Art…heute mal Genuss in sizilianisch


Viele Jahre bin ich um diesen eingesalzenen Fisch im Italien-Urlaub herumgeschlichen…nun habe ich mich endlich mal rangetraut. Baccalà heisst dieser und muss vor dem Genuss 2 Tage gewässert werden, damit das Salz wieder aus dem Fisch heraus kommt. Das Ergebnis ist sehr lecker und ich kann es jedem nur empfehlen, es auch mal zu testen.

 

Weiterlesen

Ricotta-Küchlein…herzhaft lecker als kleine Mahlzeit


Aus dem Urlaub habe ich noch Ricotta im Kühlschrank, der hält sich leider auch nicht ewig, so muss ich ihn verarbeiten und was Leckres daraus kochen ( oder backen ). Der italienische Ricotta hat so eine tolle Konsistenz, ganz anders als der, den es bei uns zu kaufen gibt. Leider muss ich dann bald auf diesen wieder zurückgreifen. ( Mittlerweile kaufe ich wieder den Ricotta, den es bei uns gibt, aber der nächste Italienurlaub kommt ganz bestimmt. )

Weiterlesen

Beauf Bourguignon…der Klassiker der französischen Küche…ein Rezept nach Julia Child


Ich habe es mir endlich gekauft…Französisch kochen von Julia Child. Aber ich musste es mir erst einmal wieder ins Gedächtnis rufen, der Film “ Julie & Julia“ hat mir dabei geholfen. Vor Jahren wollte ich es mir schon holen, allerdings gab das da nur auf Englisch und seit 2017 nun auch auf deutsch…Zeit wurde es jetzt, denn auch Band 2 gibts Anfang April 2022…ihr könnt euch vielleicht denken, dass ich dieses Mal nicht wieder Jahre warte. Und das Erste, was ich nun gekocht habe, war dieser Klassiker…er braucht ein wenig mehr Zeit und Vorbereitung, aber das Ergebnis ist einfach unvergleichlich lecker.

Weiterlesen

Fleischbällchen, mit Fenchel gewürzt, in Tomatensauce


Da bin ich wieder mit einem leckeren, unkomplizierten Gericht, welches ihr auch gerne mal für Freunde kochen könnt. Es lässt sich toll vorbereiten, das Hackfleisch kann im Kühlschrank fertig vor sich hin ziehen und den erst kann man schon geschnippelt ( viel ist es ja nicht ) bereit stellen. Das Rezept stammt wieder aus dem aktuellen Kochbuch “ Nothing Fancy“ von Alison Roman…und das Buch beschäftigt sich genau mit solch einfachen, tollen, leckeren, umaufwändigen Rezepten, die noch genug Zeit lassen für Freunde und Familie.

Weiterlesen

Hühnchen, in Kokosmilch geschmort mit Kichererbsen und Limetten


Heute habe ich für euch wieder ein tolles, unaufwändiges Rezept. Gefunden habe ich diese im Buch “ Nothing Fancy“ von Alison Roman…die Rezension folgt natürlich auch noch. Aber wie ihr ja wisst, koche ich mich erstmal quer durchs Buch, damit ich euch auch sagen kann, ob das was taugt und die Rezepte ansprechend sind und vor Allem auch schmecken.

Weiterlesen

Gratinierter Fenchel…leckere Beilage


Dieses Rezept habe ich in meinem letzten Urlaub in Italien zubereitet. Es ist ganz einfach, braucht wenige Zutaten und schmeckt köstlich als Beilage. Wir haben den Fenchel einmal zu gegrilltem Fleisch gegessen und einmal zu einem Lamm-Gericht. Was ihr dafür braucht, sind frische Fenchelknollen, die schön knackig sind und noch nicht schrumpelig. In Italien hab ich immer Glück mit frischem Gemüse…auf dem Wochenmarkt bekommt man dieses zu einem kleinen Preis, wir sind immer wieder erstaunt, wieviel Gemüse und Obst man dort bekommt für relativ wenig Geld.

Weiterlesen

1 2 12
° BLOG ° Gabriele Romano

The flight of tomorrow

Feliéce

casa, cucina, creatività

Donnamattea Foto-ReiseBlog

"Jeder muss wissen, worauf er bei einer Reise zu sehen hat und was seine Sache ist." Johann Wolfgang von Goethe

Kochende Gedanken

Ich koche! Und dabei kommen mir schöne Gedanken.

anna antonia

Herzensangelegenheiten