Pizza

Panuozzo napoletano…italienisches Streetfood zum 66.#synchronbacken


Es ist heiss in Deutschland…naja, zumindestens im südlichen Teil des Landes. Es ist Sommer und da darf es auch heiss sein, finde ich. Trotz alledem wird gebacken, denn das Synchronbacken ist immer was ganz Besonderes und so gibt es dieses Mal auch was aus dem heissen Süden. Ein Panuozzo napoletano, ein Pizzasandwich, welches man toll auf die Hand nehmen kann zum Essen und Geniessen. Zorra vom Kochtopf hat ein Rezept von Giallo Zafferano herausgesucht, nur dass wir hier mit Übernachtgare arbeiten.

Weiterlesen

Flammkuchen “ Elsässer Art“…ein Klassiker im Herbst


Bei der Lieben Zorra im Kochtopf findet gerade wieder das monatlichen Blogevent statt. Das Thema “ Herbstgenuss“ kann passender nicht sein, die liebe Britta von Backmädchen1967 wünscht sich viele leckere Herbstgerichte, egal ob süss oder herzhaft. Und da bei uns der Flammkuchen meist im Herbst auf den Tisch kommt, gibts für euch heute das Rezept, welches ich schon seit vielen Jahren mache. Weiterlesen

Schnelle Wurstpizza…nach Jamie Oliver


Ich liebe ja solch herzhafte Rezepte, und wenn dann auch noch tolle Zutaten darin verarbeitet sind, wie hier italienische Salsiccia, dann umso mehr. Ein weiteres Rezept aus dem aktuellen Kochbuch von Jamie Oliver “ 7 Mal Anders“ habe ich heute für euch. Ihr wisst ja, dass ich vor einer Rezension die Rezepte immer ausgiebig teste, nur so kann ich euch etwas dazu erzählen. Weiterlesen

Pinsa Romana…die Mutter aller Pizzen zum 40. #synchronbacken


Wieder einmal ein wahrer Volltreffer von Zorra vom Kochtopf und Sandra von From Snuggs Kitchen, was die Auswahl des Rezeptes zum #synchronbacken betrifft. Sie haben eine Pinsa Romana von Lamiacucina herausgesucht. Schon lange steht die Mutter aller Pizzen, die aus Rom stammt, auf meiner Liste zum Ausprobieren. Auch die besonderen Mehle, die dem Teig ausser Weizenmehl zugesetzt werden, hatte ich schon daheim. Weiterlesen

Dinkel-Weizen-Schlemmerstange…herzhaft gefüllt mit Wurst und Käse


So kleine Leckereien als Fingerfood mag ich ja sehr. Man kann wunderbar Reste aus dem Kühlschrank verwerten und es schmeckt dann auch noch gut. So hatte ich noch Cheddar, Fleischwurst und Speckwürfel, die verbraucht werden wollten und diese habe ich dann mit Zwiebeln verarbeitet. Damit habe ich die Schlemmerstangen gefüllt. Lecker war´s ! Für den Teig habe ich am Abend vorher einen kleinen Vorteig angesetzt. Weiterlesen

Zwiebelkuchen…unglaublich lecker


Nun ist es wieder Zeit für Zwiebelkuchen, den es im Moment wirklich auf jedem Weinfest zu kaufen gibt. Schon viele habe ich in den letzten Jahren gegessen, aber DER WAHRE war nie dabei. Meist waren sie immer sehr fettig und unbekömmlich. Nun habe ich mal meine Variante für euch dabei, dazu gab es natürlich einen Neuen Süssen…der erste Wein, der frisch vergoren ist von der neuen Lese. Den Zwiebelkuchen wird es nun in der kälteren Jahreszeit ab und zu mal geben, denn auch noch einmal aufgewärmt war er sehr lecker.

Und weil wir nun im Herbst angekommen sind und die liebe Sina von Giftigeblonde und die liebe Christina von The Apricotlady gerade ein Blogevent zum Thema “ Herbstgenuss“ gestartet haben, widme ich diese Rezept diesem Event.
Weiterlesen

1 2 4
° BLOG ° Gabriele Romano

The flight of tomorrow

Feliéce

casa, cucina, creatività

Donnamattea Foto-ReiseBlog

"Jeder muss wissen, worauf er bei einer Reise zu sehen hat und was seine Sache ist." Johann Wolfgang von Goethe

Kochende Gedanken

Ich koche! Und dabei kommen mir schöne Gedanken.

anna antonia

Herzensangelegenheiten