Salat

Ciabatta, einfach…ohne Kneten…lange Gare


Ich habe wieder ein sehr einfaches Rezept für euch, für welches ihr keine Küchenmaschine braucht. Ich denke bei solchen Rezepten immer an alle die, die vielleicht ganz frisch anfangen mit dem Backen oder sich eine teure Küchenmaschine nicht leisten können oder wollen. Deine ehrlich gesagt, ist es der reinste Luxus. Ich möchte diesen nicht mehr missen, aber es geht eben auch anders.

Weiterlesen

Knuspriges Pesto-Hähnchen…nach Jamie Oliver


Heute habe ich für euch ein einfaches, leckeres und gut vorzubereitendes Rezept. Manchmal muss es schnell gehen, und anstatt dessen zu Fast Food zu greifen, kann man doch mit ein wenig Planung seine Mahlzeiten vorbereiten. Das geht mit diesem Rezept sehr gut. es stammt übrigens aus dem aktuellen Kochbuch von Jamie Oliver “ Together“ aus dem DK-Verlag.

Weiterlesen

Focaccia gefüllt mit Käse—Käse-Focaccia…italienisch geniessen


Und auch heute habe ich wieder ein Rezept für euch, welches ich im Urlaub in Italien gebacken habe. Eigentlich wollte ich nicht backen, aber da ich unbedingt die Käsespezialitäten aus Italien für diese Focaccia nutzen wollte, kam ich nicht daran vorbei. Genauer gesagt…ich habe sie gleich 2x gebacken 😉 Aber wir waren ja auch 16 Tage im Urlaub in einem Ferienhaus, da muss ich mich ja auch selber ums Essen kümmern.

Weiterlesen

Polpette mit Fisch und Scamorza…Fischfrikadellen mit Käse


Im Urlaub wird gekocht und um mir Inspirationen zu holen, habe ich immer ein paar Kochbücher dabei. Diese Fischfrikadellen standen schon lange auf meiner Nachkoch-Liste und nun hab ich es endlich geschafft. Die Inspiration dazu kam aus dem Kochbuch von Jamie Oliver “ Jamie kocht Italien“…eines meiner liebsten Kochbücher, gerade wenn ich in Italien unterwegs bin. Diese Polpette sind perfekt als kleine Vorspeise zum Snacken oder auch als Beilage zum Salat oder zum Aperitif.

Weiterlesen

Toskanisches Brot…aus “ Backen mit Pasta Madre“


Heute habe ich wieder ein Rezept für euch, welches ich aus dem Buch “ Backen mit Pasta Madre“ von Vea Carpi und Irene Hager aus dem Raetia-Verlag Bozen nachgebacken habe. In derToskana liebe ich dieses salzlose Brot sehr, denn es schmeckt wirklich zu fast allem und es saugt so toll alles auf, was schmeckt. Denn leckerste Saucen oder Öle mag man nicht auf dem Teller lassen, stimmt ? Weiterlesen

Auberginensalat…das etwas andere Rezept für Auberginen


Auberginen sind ja ein wenig schwierig, finde ich zumindest. Aber ich gebe ihnen im Moment eine grosse Chance und versuche neue Rezepte mit. Eigentlich sind sie sehr vielseitig in der Verarbeitung, wenn man eines beachtet. Sie sollten vorher entwässert werden, da sie sonst eine Menge an Öl ziehen würden. Das geht ganz einfach, indem man die Scheiben mit Salz bestreut, ihnen eine halbe Stunde Zeit lässt und dann das ausgetretene Wasser abtupft. Weiterlesen

1 2 4
° BLOG ° Gabriele Romano

The flight of tomorrow

Feliéce

casa, cucina, creatività

Donnamattea Foto-ReiseBlog

"Jeder muss wissen, worauf er bei einer Reise zu sehen hat und was seine Sache ist." Johann Wolfgang von Goethe

Kochende Gedanken

Ich koche! Und dabei kommen mir schöne Gedanken.

anna antonia

Herzensangelegenheiten