Shepherd´s Pie mit Guinness…echt irisch

Auch wenn unser letzter Irland-Urlaub schon wieder 6 Monate her ist, habe ich für euch heute ein leckeres, irisches Rezept. Ein Shepherd´s Pie mit Guinnes. Ich habe ja schon ein Rezept von Shepherd´s Pie im Blog, dieses habe ich im allersersten Irlandurlaub gekocht, dieses hier ist eine andere Variante. Und weil gerade bei Zorra im Kochtopf ein Bogevent stattfindet zum Thema “ Pies“, dachte ich mir, ich schreib nun endlich das Rezept mal fertig und veröffentliche es im Rahmen dieses Blogevents, welches übrigens auch von Laura aus “ Aus Lauras Küche“ veranstaltet wird.

Laura sucht übrigens alles Möglich an Pies, die in den Herbst passen, ich finde ja, das ist ein tolles Thema, gerade im Herbst und Winter lassen sich Pies besonders gut essen, da sie wärmen und der Seele einfach gut tun, für mich absolutes Soulfood. Für euch doch bestimmt auch, oder ?

Shepherds Pie mit Guinness (8)

Zutaten ( ca. 6 grosse Portionen, je nach Hunger ):

Kartoffelstampf ( für die Haube ):

1500 g Kartopffel, schälen und stückeln

Milch, soviel, dass es ein schöner geschmeidiger Stampf wird

    50 g Butter

   1 Tl    Thymian, gehackt

   1 Tl    Rosmarin, gehackt

Salz, Pfeffer

Die Kartoffeln in Salzwasser gar kochen, abgiessen, Butter, Milch, Salz, Pfeffer, Kräuter zugeben und mit einem Stampfer zerkleinern, abschmecken und beiseite stellen bis zum Verbrauch. In der Zeit des Kochens könnt ihr schon mit der Pie-Füllung beginnen.

Shepherds Pie mit Guinness (1)

Pie-Füllung:

  2 El  Olivenöl

460 g Lammhack

320 g Lammgulasch, kleinere Stücke

  30 g Weizenmehl

160 g Lauch, in halbe Ringe geschnitten

320 g Karotte, gewürfelt

170 g Pastinake, fein gewürfelt

200 g Zwiebeln, gewürfelt

  3 El   Tomatenmark

500 ml Guinness

200 ml Rinderbrühe

  1 Tl Worshestershiresauce

200 g gefrorene Erbsen ( alternativ 1 Dose Erbsen )

  2 El  frischer Rosmarin, gehackt

  1 El  frischer Thymian, gehackt

Ausserdem:

250 g geriebenen, weissen Cheddar zum Bestreuen vor dem Backen

Gebt in eine Pfanne 1 El Olivenöl, gebt das Lammgulasch ( vorher mit Mehl vermengt ) und das Lammhack hinzu und bratet beides gut an, bis es Farbe bekommt. Nehmt es aus der Pfanne uns stellt es beiseite.

Shepherds Pie mit Guinness (11)

Gebt 1 El Olivenöl in die Pfanne und bratet nun Lauch, Karotten, Zwiebeln und Pastinake an, bis alles leicht Farbe bekommt. Vergesst das Rühren nicht. Würzt zwischendrin mit Salz und Pfeffer, das Ganze kann ca. 10 Minuten dauern.

Shepherds Pie mit Guinness (3)

Rührt nun das Tomatenmark mit ein, giesst alles auf mit dem Guinness und lasst das Ganze aufkochen.

Gebt anschliessend das Lamm wieder in die Pfanne, giesst die Rinderbrühe an, gibt die Worshestershiresauce und die Gewürze hinzu und lasst alles aufkochen. Das Ganze sollte nun ( wenn möglich mit Deckel ) ca. 40 Minuten köcheln oder solange, bis das Fleisch gar ist.

Shepherds Pie mit Guinness (2)

Heizt nun den Backofen vor auf 180 °C Umluft. Stellt eine grössere Auflaufform bereit, oder 2 Kleinere.

Gebt nun die Erbsen hinzu und lasst diese noch 10 Minuten garen. Schmeckt das Ganze nun noch einmal gut ab. Anschliessend gebt ihr die Füllung in eine grössere Auflaufform, darüber verteilt ihr nun den Kartoffelstampf und darüber den geriebenen Cheddar.

Shepherds Pie mit Guinness (10)

Shepherds Pie mit Guinness (9)Shepherds Pie mit Guinness (4)

Gebt die Form in die Mitte des Backofens und backt euren Pie nun in ca. 30 Minuten fertig, oder solange, bis der Käse eine schöne Kruste gebildet hat. ( jeder Ofen backt anders und den in Irland kann ich mit meinem Daheim nicht vergleichen, also behaltet den Pie im Auge ).

Shepherds Pie mit Guinness (5)Shepherds Pie mit Guinness (7)

Nehmt den Shepherd´s Pie heraus, lasst ihn einen Moment ruhen und dann serviert ihr diesen am besten mit einem leckeren, frischen Blattsalat. Wir lieben in Irland den Wildkräutersalat dazu. Vorsichtig beim essen solltet ihr sein, denn der Pie ist sehr heiss.

Wenn ihr nicht alles schafft, lässt sich dieser natürlich auch noch einmal erwärmen im Backofen, schmeckt dann, wie ich finde, nochmal besser.

Shepherds Pie mit Guinness (6)

Banner Blog-Event CXC - Pies (Einsendeschluss 15. Oktober 2022)An dieser Stelle noch einmal ein liebes Dankeschön an Zorra und Laura, ich bin immer wieder gerne bei den Events dabei und freue mich über die tollen Rezeptsammlungen, die dabei zusammen kommen.

Und entschuldigt bitte die Bildqualität, im Urlaub fehlt mir m eist das richtige Licht zum Fotografieren, ich wollte euch trotzdem das Rezept nicht vorenthalten.

Und nun wünsche ich euch einen tollen Herbst mit vielen, leckeren Soulfoods, eure Birgit.

5 Kommentare

  1. Laura sagt:

    Liebe Birgit,
    vielen Dank für das schöne Rezept – das klingt wirklich nach wunderbar herbstlicher Soulfoodküche. Und das mit dem Guinness stelle ich mir herrlich vor, das macht den Pie bestimmt nochmal besonders würzig-herb und aromatisch.
    Viele Grüße!

    Gefällt 1 Person

  2. Pingback: Blog-Event CXC – 21 Rezepte für süße und herzhafte Pies – 1x umrühren bitte aka kochtopf

Schreiben Sie einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..

° BLOG ° Gabriele Romano

The flight of tomorrow

Feliéce

casa, cucina, creatività

Donnamattea Foto-ReiseBlog

"Jeder muss wissen, worauf er bei einer Reise zu sehen hat und was seine Sache ist." Johann Wolfgang von Goethe

Kochende Gedanken

Ich koche! Und dabei kommen mir schöne Gedanken.

anna antonia

Herzensangelegenheiten

%d Bloggern gefällt das: