Schlagwort-Archive: Vorspeise

Pizzabrot…einfach und würzig mit Pfeffer

Sucht ihr auch immer nach passenden Beilagen zum Grillen oder zum Gläschen Wein ? Einfach soll es dann sein, wenig Aufwand und das Wichtigste…lecker, ohne schon zu satt zu machen. Da habe ich für euch ein relativ schnelles, unaufgeregtes Pizzabrot, welches ich einfach mit Olivenöl, Salz und Pfeffer gewürzt habe. Weiterlesen

Hähnchen-Risotto…einfach lecker

Risotto gab es schon lange nicht mehr bei uns. Heute habe ich ein simples Risotto mit Hähnchen für euch. In Italien isst man Risotto als Primi Piatti, als kleinen ersten Gang. Ihr könnt natürlich das Risotto auch als Beilage servieren, aber das Fleisch ist ja schon mit enthalten, also empfehle ich euch einfach noch einen leichten Salat dazu. Das Rezept ist grosszügig ausgelegt und reicht für gute 6 Portionen. Weiterlesen

Bruschetta mit Pilzen…kleine, feine Vorspeise…Fernwehküche

Heute gibt’s für euch etwas aus der Rubrik “ Fernwehküche „…passend zum aktuellen Blogevent “ Heim-und Fernwehküche“, welches gerade bei Zorra im Kochtopf zusammen mit Wilma von Pane Bistecca stattfindet.

Schon vor einiger Zeit habe ich diese italienische Leckerei zubereitet, genau aus einem Grund…Fernweh nach Italien. Seit vielen Jahren ( ich glaube es sind mittlerweile 15 Jahre ) fahren wir mindestens 1 x im Jahr in die Toskana. Es ist immer wieder wie “ nach Hause kommen “ für uns, dieses Jahr werden wir es wohl nicht dürfen/können. Weiterlesen

Fenchel-Spinat-Suppe mit Parmesan-Croutons…Samtige Fenchelsuppe nach Jamie Oliver

Heute gibt’s Farbe in der Suppenschale. Dafür sorgt Jamie Oliver bei diesem Rezept aus seinem aktuellen Kochbuch “ Veggies „. Aus Fenchel, Kartoffeln und frischem Babyspinat zaubert er nicht nur eine leckere Suppe, sondern auch noch ein optisches Highlight. Was ich bei Jamie Olivers Rezepten sehr mag, ist die Tatsache, dass alle seine Rezepte mengenmässig so konzipiert sind, dass man auch satt wird. Wenn da steht für 4 Portionen, dann sind es auch wirklich 4 Portionen. So auch wieder bei diesem Rezept, welches sehr einfach ist, wenige Zutaten hat und trotzdem eine Wucht ist. Weiterlesen

Hähnchen in Kurkumabrühe…Simply Thai

Heute habe ich wieder ein Rezept aus dem Kochbuch “ Simply Thai “ für euch, welches ich euch demnächst in einer Rezension vorstellen werde. Da ich ja immer erst einige Rezepte ausprobiere, um etwas über ein Koch- oder Backbuch sagen zu können, dauert es immer eine Weile, bis es dann zur eigentlichen Rezension kommt. Nun aber zu diesem leckeren, leichten Rezept der Thai-Küche. Hierfür braucht es nicht viel, die Zutatenliste ist überschaubar und die Kochzeit von maximal 20 Minuten, wie im Buch angegeben, passt auch. Weiterlesen

Erbsenpüree ( Fava ) zu Gemüsesticks…Mezze für das Blogevent

Bei Zorra im Kochtopf finden ja monatliche Events statt. Diesen Monat sucht Susan von Labsalliebe Mezze…diese orientalischen Vorspeisen, die in geselliger Runde gegessen werden, je vielfältiger die Auswahl, umso besser. Dabei ist es egal, ob sie kalt oder warm sind…der Genuss mit Freunden und Familie kommt nicht zu kurz. Weiterlesen

Labneh mit Tomaten und Oliven…erfrischend lecker

In einem vorherigen Post habe ich euch ja die Herstellung von Labneh, einem Frischkäse aus Joghurt, gezeigt. Unglaublich einfach und doch so lecker. Mit Gewürzen und Kräutern verfeinert, könnt ihr damit wirklich sehr leckere Sachen zaubern. Heute habe ich ein kleines Rezept, eine Vorspeise aus dem Buch “ Libanon…das Kochbuch“ für euch, welches ich euch demnächst auch in einer Rezension vorstellen werde. Weiterlesen

Schlemmer-Foccacia “ Flammkuchen-Style“

So eine Foccacia ist unheimlig vielseitig und macht dazu noch kaum Arbeit. Der Teig wird geknetet, bleibt relativ weich. Wird anschliessend auf ein Blech geschüttet, in Form gedrückt und nach Belieben belegt. Heute gibt’s mal die Foccacia in der Geschmacksrichtung eines Flammkuchens. Das sind die Zutaten , die ich noch im Kühlschrank hatte. Also ihr seht, eine Foccacia dient perfekt der Resteverwertung. Weiterlesen

Tomatensuppe aus sonnengereiften Tomaten mit Nudeln…der Geschmack des Sommers

Der Sommer hat es mit uns gut gemeint in diesem Jahr, soviel Sonne für unsere Tomaten gab es die letzten Jahre nicht mehr. Das schmeckt man ihnen an, so wunderbar süss, wie sie sind. Da musste ich nun doch noch einmal eine Tomatensuppe kochen, bevor die Zeit  nun langsam um ist. Als Sättigungeinlage habe ich kleine Nüdelchen genommen und natürlich die Suppe mit frisch geriebenem Gouda verfeinert. Wenn ihr keine gut schmeckenden Tomaten habt, nehmt die aus der Dose. Weiterlesen

1 2 9
Feliéce

casa, cucina, creatività

Donnamattea Foto-ReiseBlog

"Jeder muss wissen, worauf er bei einer Reise zu sehen hat und was seine Sache ist." Johann Wolfgang von Goethe

Kochende Gedanken

Ich koche! Und dabei kommen mir schöne Gedanken.

anna antonia

Herzensangelegenheiten

Sabrinas Küchenchaos

KOCHEN, BACKEN, GARNIEREN…. TÄGLICH STÖSST MAN AUF NEUE IDEEN (DIE AUCH SCHNELL IM CHAOS ENDEN KÖNNEN). HIER MEINE PERSÖNLICHEN EMPFEHLUNGEN UND TIPPS :-) COOKING, BAKING, GARNISHING …. EVERY DAY YOU COME ACROSS NEW IDEAS (WHICH CAN EASILY END IN CHAOS). HERE ARE MY PERSONAL RECOMMENDATIONS AND TIPS :-)