Schlagwort-Archive: Fisch

Kedgeree…traditionelles, englisches Frühstück

Wer kennt Kedgeree ? Also ich kannte es nicht, bis ich darauf in verschiedenen englischen Kochbüchern gestossen bin. Zugegeben…es hört sich schon etwas merkwürdig an, würzigen Reis mit geräuchertem Fisch, Eiern und Zwiebeln zum Frühstück zu essen, aber ihr wisst ja, dass ich eher die Herzhafte bin. Nur möchte ich es mir morgens nicht selber kochen müssen, das wäre mir dann doch zu aufwändig. Weiterlesen

Fish-Pie…Reste lecker verwertet

Diesen Fish-Pie gab es bei uns nach Weihnachten. Dafür habe ich den restlichen Fisch, es gab Lachsforelle aus dem Ofen, verbraucht. Ich muss aber zugeben, ich hatte den Pie vorher schon geplant und extra ein wenig mehr Fisch gemacht, damit es auch lohnt. Ich finde Pie´s ja total lecker, wem geht es denn auch so ? Man kann sie so vielfältig gestalten und man hat ein absolut leckeres, warmes Essen auf dem Tisch. Vor Kurzem gab es ja schon eine Variante mit Hähnchenfleisch, schaut gerne mal HIER. Weiterlesen

Mas Huni mit Roshi…maledivisches Frühstück

Mögt ihr noch Rezepte aus dem Paradies ? So bezeichne ich nämlich unseren vergangenen Urlaub. Wie auch Sri Lanka, waren die Malediven ein einziger Traum…das Paradies schlechthin. Auch die Erinnerungen daran sind einfach nur schön. Bereits am Flughafen in Male in der Lounge unseres Inselresorts ( beim Warten auf unseren Wasserflieger ) kamen wir mit maledivischem Essen in Berührung. Weiterlesen

Gefüllte Kalmare , geschmort in einer Sardinen-Tomaten-Sauce mit Tagliatelle

Ein neues Urlaubsrezept geht heute für euch online, dieses Mal habe ich einmal gefüllte Kalmar-Tuben ausprobiert. War mein erstes Mal und es war einfach saulecker. Die Tomatensauce bekommt ihren einzigartigen Geschmack durch die mitgegarten Sardinen und Kapern, diese Art der Zubereitung der Sauce habe ich in meiner Kochschule des Vertrauens gelernt, Weiterlesen

Pasta mit Thunfisch, Salsiccia und Mandeln

Heute habe ich ein sehr feines , leckeres Rezept für euch, auch wieder im Urlaub gekocht und für extrem lecker befunden. Auch hier durfte meine geliebte Salsiccia nicht fehlen, dazu noch Sardellenfilets und weiteren leckeren Zutaten. Auch die Mandeln, die gehackt in die Sauce kommen, passen hervorragend, genauso wie die leckeren , kleinen Zucchini, die es vorzugsweise in Italien gibt. Kennt ihr die ? Die sind viel geschmackvoller und unglaublich knackig, gar nicht zu vergleichen mit den Zucchini, die es bei uns zu kaufen gibt. Weiterlesen

Zuckerkuchen…ein Klassiker unserer Grosseltern

Frischer Hefekuchen ist bei mir immer sehr beliebt. Diesen Zuckerkuchen kenne ich noch sehr gut aus meiner Kindheit, gerne wurde er gebacken und gegessen. Dabei wird hier nicht an Butter und Zucker gespart, denn dann ist es nicht mehr so lecker. Also haut ruhig ordentlich Kalorien hinein und geniesst ihn in vollen Zügen und ganz bewusst, das muss ja auch mal sein, stimmts ? Weiterlesen

Tunfisch-Tarte mit Sardellen…warm und kalt ein Genuss

Dieser Beitrag enthält „hilfreiche“ Werbung 

Backen ist meine Leidenschaft, dabei ist es völlig egal, ob
etwas Süsses dabei heraus kommt oder etwas Herzhaftes. Noch zu
Omas und Mamas Zeiten war da Handarbeit gefragt, die Liste der Hilfsmittel
und Helferlein in der Küche war gering, na klar ging auch das, man wusste sich
zu helfen und die Ergebnisse waren damals auch schon toll und sehr lecker . Weiterlesen

Sepia-Kartoffel-Topf mit Rotwein

Heute gibt es wieder etwas aus den Tiefen des Meeres. Wir haben im Urlaub die Frische und Nähe des Meeres genutzt und ein wenig Meeresgetier zubereitet. Heute habe ich für euch einen Sepia, den wir gebraten haben und dann zu einem leckeren, würzigen Kartoffel-Rotweintopf serviert. Sehr schmackhaft und unglaublich vielfältig vom Geschmack. Weiterlesen

Fenchel-Orangensuppe mit mariniertem Lachs á la “ Inge „…eine feine Leckerei

Dieser Beitrag enthält unbezahlte Werbung für “ die-Inge „. Werbung aus Überzeugung 🙂

Nun ist unser 1. Bloggerevent #plazabloggt18 auf der Plaza Culinaria schon wieder eine Weile her und ich erinnere mich immer noch sehr gerne daran. Einer meiner Lieblingsstände war der mit “ Der Inge „, einem Ingwersirup, der nicht nur lecker warm und kalt zu geniessen ist, sondern sich auch toll zum Kochen und Backen eignet. Die “ Inge “ kommt übrigens komplett ohne Zusatzstoffe und Konservierungsstoffe aus und gibt es auch als Likör, den ich nur zu sehr empfehlen kann, wer Ingwer mag, wird ihn lieben. Weiterlesen

Pizzablume mit Tunfisch und Kapern

Eine Pizzablume gibt es schon in meinem Blog, klassisch gefüllt mit Salami und Kochschinken. Heute kommt sie Variante mit Tunfisch, die auch unglaublich lecker ist. Da ich Kapern sehr gerne mag, hab ich diese natürlich auch in die Pizzablume gegeben, wer sie nicht mag, lässt sie einfach weg. Leider kann ich euch heute noch keinen Anschnitt zeigen, denn gebacken habe ich sie für die Geburtstagsfeier meines Mannes im Geschäft, Weiterlesen

Feliéce

casa, cucina, creatività

Donnamattea Foto-ReiseBlog

"Jeder muss wissen, worauf er bei einer Reise zu sehen hat und was seine Sache ist." Johann Wolfgang von Goethe

Kochende Gedanken

Ich koche! Und dabei kommen mir schöne Gedanken.

anna antonia

Herzensangelegenheiten

Sabrinas Küchenchaos

KOCHEN, BACKEN, GARNIEREN…. TÄGLICH STÖSST MAN AUF NEUE IDEEN (DIE AUCH SCHNELL IM CHAOS ENDEN KÖNNEN). HIER MEINE PERSÖNLICHEN EMPFEHLUNGEN UND TIPPS :-) COOKING, BAKING, GARNISHING …. EVERY DAY YOU COME ACROSS NEW IDEAS (WHICH CAN EASILY END IN CHAOS). HERE ARE MY PERSONAL RECOMMENDATIONS AND TIPS :-)