Schlagwort-Archive: Pizza

Mascarpone-Cremetorte mit Sommer-Beeren

Heute habe ich ein kleines Törtchen für euch, extra cremig und extra frisch. Das passt wunderbar in das aktuelle Blogevent bei Zorra im Kochtopf, welches diesen Monat von Ina von Applethree durchgeführt wird. Und zwar geht es um „Beeren…A berry good time“. Was passt besser im Moment, als frische Beeren. Da bin ich doch gerne dabei, denn ein paar der leckeren Früchte habe ich in meinem Garten und die wanderten auch auf diese Torte. Weiterlesen

Pizzabrot…einfach und würzig mit Pfeffer

Sucht ihr auch immer nach passenden Beilagen zum Grillen oder zum Gläschen Wein ? Einfach soll es dann sein, wenig Aufwand und das Wichtigste…lecker, ohne schon zu satt zu machen. Da habe ich für euch ein relativ schnelles, unaufgeregtes Pizzabrot, welches ich einfach mit Olivenöl, Salz und Pfeffer gewürzt habe. Weiterlesen

Pinsa Romana…die Mutter aller Pizzen zum 40. #synchronbacken

Wieder einmal ein wahrer Volltreffer von Zorra vom Kochtopf und Sandra von From Snuggs Kitchen, was die Auswahl des Rezeptes zum #synchronbacken betrifft. Sie haben eine Pinsa Romana von Lamiacucina herausgesucht. Schon lange steht die Mutter aller Pizzen, die aus Rom stammt, auf meiner Liste zum Ausprobieren. Auch die besonderen Mehle, die dem Teig ausser Weizenmehl zugesetzt werden, hatte ich schon daheim. Weiterlesen

Dinkel-Weizen-Schlemmerstange…herzhaft gefüllt mit Wurst und Käse

So kleine Leckereien als Fingerfood mag ich ja sehr. Man kann wunderbar Reste aus dem Kühlschrank verwerten und es schmeckt dann auch noch gut. So hatte ich noch Cheddar, Fleischwurst und Speckwürfel, die verbraucht werden wollten und diese habe ich dann mit Zwiebeln verarbeitet. Damit habe ich die Schlemmerstangen gefüllt. Lecker war´s ! Für den Teig habe ich am Abend vorher einen kleinen Vorteig angesetzt. Weiterlesen

Zwiebelkuchen…unglaublich lecker

Nun ist es wieder Zeit für Zwiebelkuchen, den es im Moment wirklich auf jedem Weinfest zu kaufen gibt. Schon viele habe ich in den letzten Jahren gegessen, aber DER WAHRE war nie dabei. Meist waren sie immer sehr fettig und unbekömmlich. Nun habe ich mal meine Variante für euch dabei, dazu gab es natürlich einen Neuen Süssen…der erste Wein, der frisch vergoren ist von der neuen Lese. Den Zwiebelkuchen wird es nun in der kälteren Jahreszeit ab und zu mal geben, denn auch noch einmal aufgewärmt war er sehr lecker.

Und weil wir nun im Herbst angekommen sind und die liebe Sina von Giftigeblonde und die liebe Christina von The Apricotlady gerade ein Blogevent zum Thema “ Herbstgenuss“ gestartet haben, widme ich diese Rezept diesem Event.
Weiterlesen

Schlemmer-Foccacia “ Flammkuchen-Style“

So eine Foccacia ist unheimlig vielseitig und macht dazu noch kaum Arbeit. Der Teig wird geknetet, bleibt relativ weich. Wird anschliessend auf ein Blech geschüttet, in Form gedrückt und nach Belieben belegt. Heute gibt’s mal die Foccacia in der Geschmacksrichtung eines Flammkuchens. Das sind die Zutaten , die ich noch im Kühlschrank hatte. Also ihr seht, eine Foccacia dient perfekt der Resteverwertung. Weiterlesen

Pizzablume mit Tunfisch und Kapern

Eine Pizzablume gibt es schon in meinem Blog, klassisch gefüllt mit Salami und Kochschinken. Heute kommt sie Variante mit Tunfisch, die auch unglaublich lecker ist. Da ich Kapern sehr gerne mag, hab ich diese natürlich auch in die Pizzablume gegeben, wer sie nicht mag, lässt sie einfach weg. Leider kann ich euch heute noch keinen Anschnitt zeigen, denn gebacken habe ich sie für die Geburtstagsfeier meines Mannes im Geschäft, Weiterlesen

Foccacia “ Caprese „…so schmeckt der Sommer

Eine Foccacia ist unglaublich vielseitig. Durch unterschiedliche Beläge schmeckt sie immer wieder anders. Da ich im Moment viele Tomaten habe, und die auch wirklich lecker schmecken, spielen sie auf dieser Foccacia die Hauptrolle. Ein paar bunte Tomaten hatte ich auch noch da, die sich optisch wunderbar auf diesem Brot machen.  Weiterlesen

Feliéce

casa, cucina, creatività

Donnamattea Foto-ReiseBlog

"Jeder muss wissen, worauf er bei einer Reise zu sehen hat und was seine Sache ist." Johann Wolfgang von Goethe

Kochende Gedanken

Ich koche! Und dabei kommen mir schöne Gedanken.

anna antonia

Herzensangelegenheiten

Sabrinas Küchenchaos

KOCHEN, BACKEN, GARNIEREN…. TÄGLICH STÖSST MAN AUF NEUE IDEEN (DIE AUCH SCHNELL IM CHAOS ENDEN KÖNNEN). HIER MEINE PERSÖNLICHEN EMPFEHLUNGEN UND TIPPS :-) COOKING, BAKING, GARNISHING …. EVERY DAY YOU COME ACROSS NEW IDEAS (WHICH CAN EASILY END IN CHAOS). HERE ARE MY PERSONAL RECOMMENDATIONS AND TIPS :-)