Schlagwort-Archive: Vegan

Pizza Bianca mit Kartoffeln, Rosmarin und Knoblauch…in der Einfachheit liegt der Genuss

Pizza geht immer, natürlich sollte man sie nicht täglich essen, aber ab und zu darf es schon mal sein. Heute habe ich wieder eine weisse Pizza für euch, ganz einfach belegt mit nur wenigen Zutaten, aber umso leckerer. Vor Kurzem habe ich eine ähnliche Pizza bei einem Event gegessen und ich war soooo begeistert, dass ich das unbedingt für mich auch ausprobieren wollte. Ganz zufällig passt diese Pizza mit den in Scheibchen gehobelten Kartoffeln in das aktuelle Blogevent “ Sliced Kitchen „, welches bei Zorra im Kochtopf 1 x umrühren stattfindet. Also ran an den Hobel ! Weiterlesen

Roggenvollkorn-Sauerteigbrot mit Gewürzen

Lange ist es her, dass ich ein Sauerteigbrot gebacken habe. Dementsprechend habe ich auch meine im Kühlschrank schlafenden Sauerteige vernachlässigt. Da sie aber nur im Winterschlaf waren, ist es relativ einfach, sie wieder zu aktivieren, indem man sie ab und zu mal wieder auffrischt. Normalerweise ist dieses Brot auch ohne jeglichen Hefezusatz backbar, aber eben aus obigem Grund habe ich ein wenig dazu gegeben. Wer einen sehr aktiven Sauerteig hat, der kann die Hefe komplett weglassen. Weiterlesen

Kartoffel-Vollkornbrot mit Walnüssen…im Topf gebacken

Ich hatte mal wieder ein paar Kartoffeln übrig, die ich gerne in einem Brot verarbeiten wollte. Da mir das letzte Walnussbrot so gut geschmeckt hat, wollte ich es dieses Mal so ähnlich machen…natürlich mit Kartoffeln und geringen Änderungen. So ist wieder ein leckeres Brot entstanden. Ausserdem möchte ich mit diesem doch sehr deutschen Brot ( Kartoffeln sind ja des Deutschen liebste Beilage :)) am Blogevent von

Birgit Delicious 

“ Brote aus aller Welt “ teilnehmen, welches sie zu ihrem 4. Bloggeburtstag veranstaltet. Alles Liebe wünsche ich dir und du hast ein tolles Thema ausgesucht, ganz nach meinem Geschmack.

Weiterlesen

Maronenbrot…ein Brot schmeckt nach Advent

Im Keller habe ich noch vorgegarte Maronen gefunden, die ich nun endlich mal verarbeiten möchte. Da ich mal wieder ein Brot brauchte, bin ich auf Rezeptsuche gegangen und habe doch in einem meiner neuen Bücher eines gefunden, das ich nun gerne mal ausprobieren wollte. Es ist ein No-Knead-Bread, welches nach Übernachtgare im Topf gebacken wird. Weiterlesen

Weizenvollkornbrot mit Saaten…aus dem Topf

Momentan versuche ich gerade, ein paar Mehle zu verbrauchen, um sie dann wieder frisch aufzufüllen. Dieses Brot besteht zu 100 % aus Weizenvollkornmehl und ei Saaten werden vorher auch noch in kochendem Wasser eingeweicht. Das Ergebnis ist ein kerniges, feuchtes Brot. Da ich es leider in meinem grossen Topf gebacken habe ( warum auch immer ;)), ist es ein wenig flach geworden. Also nehmt einen kleineren Topf als meinen, der 24 cm hat 🙂 Weiterlesen

Linsen-Kichererbsen-Zucchinisalat

Leckere, leichte, gesunde Küche die schmeckt gibt’s heute bei mir. Im Keller lagern noch gelbe Linsen, Kichererbsen und der Kühlschrank platzt vor lauter Zucchini, die der Garten dieses Jahr abwirft. Ich habe daraus einen leichten, schmackhafte Salat gemacht, den man noch lauwarm , aber auch genauso gut kalt essen kann. Ob nun als Beilage oder als eigenständiges, leichtes Essen. Und dazu kommt er noch vegan daher, das war aber nur Zufall. Weiterlesen

Kalte Tomaten-Paprika-Suppe…Gazpacho auf meine Art

Die Tomaten im Sommer sind die aromatischsten, und weil ich selber welche im Garten habe ( und davon dieses Jahr reichlich ), verarbeite ich momentan täglich Tomätchen in allen Varianten. Eine Suppe ist nun auch dabei, aber eine Kalte. Dafür braucht man wirklich sehr aromatische Tomaten, sonst schmeckt sie nach nichts. In 5 Minuten zubereitet, wenn man mag, noch kühlschrankgekühlt, steht sie auf dem Tisch und kann nach Belieben einfach so gegessen werden oder man würfelt noch ein bisschen Gemüse rein und isst ein getoastetes Brot dazu. Weiterlesen

Rustikale Bürli´s

Wie ihr ja wisst, backe ich sonntags immer frische Brötchen, und wenn ich dran denke, bereite ich auch gerne die Teige schon vorher vor, die dürfen dann im Kühlschrank schlafen. Sonntag früh forme ich dann nur noch die Brötchen und backe sie. Diese Bürli´s sind besonders einfach und schnell, da sie am Morgen nicht mehr gehen brauchen, sondern nach dem Abstechen gleich in den Backofen kommen. Weiterlesen

Donnamattea Foto-Reiseblog

"Jeder muss wissen, worauf er bei einer Reise zu sehen hat und was seine Sache ist." Johann Wolfgang von Goethe

Kochende Gedanken

Ich koche! Und dabei kommen mir schöne Gedanken.

anna antonia

Herzensangelegenheiten

Sabrinas Küchenchaos

KOCHEN, BACKEN, GARNIEREN…. TÄGLICH STÖSST MAN AUF NEUE IDEEN (DIE AUCH SCHNELL IM CHAOS ENDEN KÖNNEN). HIER MEINE PERSÖNLICHEN EMPFEHLUNGEN UND TIPPS :-) COOKING, BAKING, GARNISHING …. EVERY DAY YOU COME ACROSS NEW IDEAS (WHICH CAN EASILY END IN CHAOS). HERE ARE MY PERSONAL RECOMMENDATIONS AND TIPS :-)

GOLDENDOTS

TRAVEL & LIFESTYLE BLOG