Hackbällchen in Tomaten-Joghurt-Sauce

Hackfleisch ist sehr vielseitig, es kommt bei uns oft auf den Tisch und wir mögen es sehr. Durch verschiedene Zubereitungsarten und vor allem, unterschiedliche Würzungen, schmeckt es immer wieder anders. Auch bei den Beilagen dazu kann man seinen Vorlieben freien Lauf lassen…ganz egal ob ohne Beilage, mit Reis, Nudeln oder Kartoffeln oder einfach nur Brot…es schmeckt immer lecker.

Hackbällchen in Joghurtsauce (12)

Zutaten ( 3 Portionen):

Hackfleisch:

400 g Rinderhackfleisch

2     Knoblauchzehen, gehackt

30 g Tomatenmark

1 Tl   Kreuzkümmel

1 Msp Piment d`espelette

Salz, Pfeffer

3 El   Petersilie, gehackt

2 El  frischen Koriander, gehackt

Vermengt alle Zutaten miteinander und schmeckt die Masse würzig ab. Formt nun kleine Bällchen daraus…ca. 20 Stück…legt diese in eine Auflaufform.

Hackbällchen in Joghurtsauce1

Heizt den Backofen vor auf 200 °C Ober/Unterhitze.

Sauce:

250 g Passata

100 g Sahne zum Kochen

150 g Joghurt natur

1/2 Tl Kreuzkümmel

2 Tl    Oregano, getrockenet

1/4 Tl  Piment d`espelette

Salz, Pfeffer

Abrieb 1/2 Zitrone

50 g  rote Paprika, fein gewürfelt

Ausserdem :

Reichlich Petersilie und / oder frischen Koriander gehackt zum Darüberstreuen

Rührt alle Zutaten zusammen und schmeckt die Sauce pikant ab. Gebt diese nun über die Hackbällchen. Schiebt die Form in die Mitte eures Backofens und gart eure Hackbällchen in ca. 30 Minuten fertig.

Hackbällchen in Joghurtsauce2Hackbällchen in Joghurtsauce3

Bestreut das Ganze nun noch mit dem Koriander und / oder der Petersilie, ganz nach eurem Geschmack.

Hackbällchen in Joghurtsauce (9)Hackbällchen in Joghurtsauce (13)Hackbällchen in Joghurtsauce (11)Hackbällchen in Joghurtsauce (8)

Serviert sie einfach nur mit Brot oder wie ich, mit Basmatireis, der in der Zwischenzeit auch fertig gekocht wurde. So ganz nebenbei also. Genauso gut schmeckt Fladenbrot dazu, denn Sauce zum Dippen gibt’s genug.

Wie steht ihr eigentlich zu Koriander ? Ich bzw. wir haben es in den letzten Jahren lieben gelernt. Eure Birgit.

 

2 Kommentare

  1. Barbara sagt:

    Hackbällchen gehen immer! Mit der Tomaten-Joghurt-Sauce klingt das klasse. Und: Koriander liebe ich! Inzwischen kann man ihn bei uns auch immer öfter kaufen, ohne dass ich erst ewig weit fahren muss. Der russische Supermarkt im Nachbarort hat sogar manchmal welchen.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Donnamattea Foto-Reiseblog

"Jeder muss wissen, worauf er bei einer Reise zu sehen hat und was seine Sache ist." Johann Wolfgang von Goethe

Kochende Gedanken

Ich koche! Und dabei kommen mir schöne Gedanken.

anna antonia

Herzensangelegenheiten

Sabrinas Küchenchaos

KOCHEN, BACKEN, GARNIEREN…. TÄGLICH STÖSST MAN AUF NEUE IDEEN (DIE AUCH SCHNELL IM CHAOS ENDEN KÖNNEN). HIER MEINE PERSÖNLICHEN EMPFEHLUNGEN UND TIPPS :-) COOKING, BAKING, GARNISHING …. EVERY DAY YOU COME ACROSS NEW IDEAS (WHICH CAN EASILY END IN CHAOS). HERE ARE MY PERSONAL RECOMMENDATIONS AND TIPS :-)

GOLDENDOTS

TRAVEL & LIFESTYLE BLOG

%d Bloggern gefällt das: