Käsekuchen mit Mohn und Quitte

Käsekuchen geht immer bei mir, lange hatte ich keinen mehr und heute soll es nun einer sein, der auch noch Mohn und Quitte enthält. Mohn liebe ich ja auch sehr, Quitte esse ich so zum ersten Mal . Da die Quitte sehr hart ist im rohen Zustand, muss diese vorgegart werden, da müsst ihr schauen, dass sie auch wirklich weicher ist, denn sonst bleibt sie auch beim Backen ziemlich fest.Käsekuchen (4)

Zutaten ( 20-er Form ):

Mürbeteig:

120 g Weizenmehl 405

1 Pr  Salz

30 g  Zucker

3 El    Wasser

50 g kalte Butter, in Stückchen

Verknetet alle Zutaten zu einem Teig, gebt diesen in eine gefettete Form, verteilt diesen. Deckt ihn in der Form mit einer Frischhaltefolie ab und stellt die Form nun ca. 60 Minuten in den Kühlschrank.

Käsekuchen1

Mohnfülle:

250 g Milch

70 g gemahlener Mohn

40 g Zucker

40 g Weichweizengriess

20 g Butter

Kocht die Milch in einem Topf auf, gebt dann Mohn, Zucker, und Griess hinein und lasst das Ganze nun ein wenig Köcheln unter ständigem Rühren, bis die Masse eindickt. Nun gebt ihr die Butter hinein und rührt diese unter. Lasst die Masse nun abkühlen.

Käsekuchen2

Quittenbelag:

ca. 450 g Quitten, geschält, entkernt und in Scheiben geschnitten

Saft 1/2 Zitrone

ca. 50 g  Wasser

Gebt die Quitten mit Zitronensaft und Wasser in eine Pfanne und lasst diese nun weichdünsten.

Quarkmasse:

500 g Magerquark

3      Eier

75 g saure Sahne

30 g Vanillezucker

50 g Zucker

Verrührt alles miteinander.

Käsekuchen3

Heizt den Backofen vor auf 180 °C Ober/Unterhitze.

Nehmt nun die Form aus dem Kühlschrank und entfernt die Frischhaltefolie.

Streicht auf den Boden die Mohnfülle, die ihr dann mit den gegarten Quitten belegt.

Darauf verteilt ihr die Quarkmasse. Stellt nun die Form in die Mitte des Backofens und backt euren Kuchen in ca. 70 Minuten fertig, die Mitte des Kuchens darf nicht mehr wabbelig sein. Schaltet dann den Ofen aus, lasst die Tür leicht geöffnet. So darf euer Kuchen nun im Backofen auskühlen.

Käsekuchen4Käsekuchen (2)

Entfernt anschliessend den Rand der Form und gebt euren Kuchen auf einen Kuchenteller, bestäubt ihn mit Puderzucker und serviert ihn frisch oder am nächsten Tag aus dem Kühlschrank. Die Quitte behält immer ein wenig Biss, passt aber wunderbar vom Geschmack zu Mohn und Quark.

Käsekuchen (1)Käsekuchen

Ich hoffe, es gefällt euch, freue mich auf euer Feedback, eure Birgit.

 

 

 

 

 

4 Kommentare

  1. Nancy sagt:

    Hallo liebe Birgit,
    auch bei deinem Rezept läuft mir schon beim durchlesen das Wasser im Mund zusammen♥_♥.
    Werde ich definitiv auch mal nachmachen. Wollte für meine Mutti eigentlich auch den Käsekuchen mit so einer Mohnfüllung und noch Streusel machen.Bin aber leider am Freitag spät von der Arbeit gekommen, so daß ich mich für die kürzere Variante entschieden hatte.LG und hab noch einen schönen Abend :*♥
    Tolles Rezept:)♥

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Donnamattea Foto-Reiseblog

"Jeder muss wissen, worauf er bei einer Reise zu sehen hat und was seine Sache ist." Johann Wolfgang von Goethe

Kochende Gedanken

Ich koche! Und dabei kommen mir schöne Gedanken.

anna antonia

Herzensangelegenheiten

Sabrinas Küchenchaos

KOCHEN, BACKEN, GARNIEREN…. TÄGLICH STÖSST MAN AUF NEUE IDEEN (DIE AUCH SCHNELL IM CHAOS ENDEN KÖNNEN). HIER MEINE PERSÖNLICHEN EMPFEHLUNGEN UND TIPPS :-) COOKING, BAKING, GARNISHING …. EVERY DAY YOU COME ACROSS NEW IDEAS (WHICH CAN EASILY END IN CHAOS). HERE ARE MY PERSONAL RECOMMENDATIONS AND TIPS :-)

GOLDENDOTS

TRAVEL & LIFESTYLE BLOG

%d Bloggern gefällt das: