Schlagwort-Archive: Blätterteig

Pasteis den Nata…himmlisch lecker mit selbstgemachtem Blätterteig

Pasteis de Nata sind wahrscheinlich allen bekannt. Leider habe ich das Original noch nie gegessen, das hindert mich aber nicht daran, sie selber zu backen. Da ich mit dem fertigen Blätterteig auf dem Kriegsfuss stehe, wollte ich hier unbedingt diese kleinen Leckereien mit einem selbstgemachten Teig herstellen. Den Teig kann man super am Vortag vorbereiten, es ist sogar erwünscht, da er so wieder fest werden kann und man ihn vernünftig schneiden kann. Alternativ kann man den Teig auch 45 Minuten in den Tiefkühlschrank legen.

Viele Videos habe ich mir hierfür angeschaut und der erste Versuch war schon sehr lecker, hatte aber noch einige Kinderkrankheiten, die ich noch verbessern wollte, bevor ich euch das Rezept zum Nachmachen gebe.

Weiterlesen

Fish-Pie…Reste lecker verwertet

Diesen Fish-Pie gab es bei uns nach Weihnachten. Dafür habe ich den restlichen Fisch, es gab Lachsforelle aus dem Ofen, verbraucht. Ich muss aber zugeben, ich hatte den Pie vorher schon geplant und extra ein wenig mehr Fisch gemacht, damit es auch lohnt. Ich finde Pie´s ja total lecker, wem geht es denn auch so ? Man kann sie so vielfältig gestalten und man hat ein absolut leckeres, warmes Essen auf dem Tisch. Vor Kurzem gab es ja schon eine Variante mit Hähnchenfleisch, schaut gerne mal HIER. Weiterlesen

Karamellisierte Zwiebeltarte…vegetarischer Genuss nach Jamie Oliver

Das Kochbuch “ Veggies“ von Jamie Oliver beschäftigt mich schon eine ganze Weile, lange hat es gedauert, bis ich einmal angefangen habe, daraus zu kochen. Das Buch ist voller leckerer Rezeptideen, manche mag man sofort nachkochen, andere sind für mich nicht so spannend. Aber natürlich habe ich das Ein oder Andere gefunden, um es auszuprobieren und dann im Nachhinein für euch das Buch zu rezensieren. Weiterlesen

Chicken-Pot-Pie…köstliche Resteverwertung

Heute habe ich ein Rezept für euch, welches eine perfekte Verwertung für übrig gebliebenes Fleisch ist ( zB. nach diversen Feiertagen ). Ich habe dafür aber extra ein ganzes Hähnchen im Airfryer zubereitet ( für mich alleine ), da ich endlich mal diesen leckeren Pie machen wollte, so blieb ja einiges übrig an Fleisch. Den Teig für die Decke habe ich natürlich auch selbst zubereitet ( ein fertiger Blätterteig würde es hier sicher auch tun, aber ihr kennt mich ja ). Weiterlesen

Laugencroissants…mein #synchronbacken im März

Auch im März haben Zorra vom Kochtopf und Sandra von Fromsnuggskitchen wieder zum #synchronbacken eingeladen, das 34. ist es schon. Herausgesucht haben sie ein Rezept vom Homebakingblog, es sollte Laugengebäck gebacken werden, natürlich wieder mit einem Vorteig, den alle Teilnehmer am Samstag ansetzten. Da ich ja schon 2 Rezepte vom Laugengebäck in meinem Blog habe, wollte ich mal was Anderes ausprobieren und entschied mich, Weiterlesen

Croissants…26. #synchronbacken

 

Und schon wieder haben Zorra Vom Kochtopf und Sandra von From Snuggs Kitchen zum Synchronbacken eingeladen. An einem langen Wochenende lohnt es sich auch, diese leckeren Croissants , im Original von Julia Child, nachzubacken.  Ich habe aus Zeitmangel schon am Freitag begonnen, die eine Hälfte des Teiges dann am Sonntag gebacken und den Rest für den Pfingstmontag. Weiterlesen

Pizzaschnecken…Fingerfood, Partyfood ganz schnell und easy

Manchmal muss es schnell gehen, aber lecker muss es auch sein und auch mal was Anderes, denn immer das Gleiche wird ja langweilig. So gehts mir zumindest. Ich hatte da noch eine Rolle Blätterteig im Kühlschrank und die restlichen Zutaten habe ich sowieso immer zu Hause. Und Pizza geht doch immer, oder ? Weiterlesen

° BLOG ° Gabriele Romano

The flight of tomorrow

Feliéce

casa, cucina, creatività

Donnamattea Foto-ReiseBlog

"Jeder muss wissen, worauf er bei einer Reise zu sehen hat und was seine Sache ist." Johann Wolfgang von Goethe

Kochende Gedanken

Ich koche! Und dabei kommen mir schöne Gedanken.

anna antonia

Herzensangelegenheiten