Pasta mit Thunfisch, Salsiccia und Mandeln

Heute habe ich ein sehr feines , leckeres Rezept für euch, auch wieder im Urlaub gekocht und für extrem lecker befunden. Auch hier durfte meine geliebte Salsiccia nicht fehlen, dazu noch Sardellenfilets und weiteren leckeren Zutaten. Auch die Mandeln, die gehackt in die Sauce kommen, passen hervorragend, genauso wie die leckeren , kleinen Zucchini, die es vorzugsweise in Italien gibt. Kennt ihr die ? Die sind viel geschmackvoller und unglaublich knackig, gar nicht zu vergleichen mit den Zucchini, die es bei uns zu kaufen gibt.Tunfisch (32)

Zutaten ( 2 Portionen ):

250 g frische Pasta aus dem Kühlregal ( ich habe dünne Tagliolini genommen )

30 g  Mandeln ohne Haut, in einer Pfanne ohne Öl angeröstet und fein gehackt

2     Knoblauchzehen, gehackt

1     rote Zwiebel, gehackt

3     Sardellenfilets aus dem Glas, gehackt

2 El Olivenöl

100 g  frische Salsiccia, aus dem Darm gedrückt

150 g kleine feste Zucchini mit Blüten ( die Blüten beiseite legen, die kommen am Schluss dazu ), in Scheiben geschnitten

200 g  frischen Thunfisch, in Würfel geschnitten

200 g Tomaten aus der Dose , zerquetscht

Saft 1 /2 Zitrone und Abrieb 1/2 Zitrone

15 g   frisch geriebener Parmesan

Tunfisch (13)Tunfisch (14)

Erhitzt das Öl in einer grossen Pfanne, gebt die Zwiebeln, den Knoblauch, die Sardellen und die Salsiccia hinzu und schwitzt alles gut an. Gebt nun die Zucchinischeiben und die Thunfischwürfel in die Pfanne, die ihr ebenfalls mit anbratet. Gebt nun den Zitronenabrieb und den Saft der halben Zitrone mit in die Pfanne.

Tunfisch3

 

Rührt nun die Tomaten hinein, lasst das Ganze ca. 10 Minuten vor sich hin köcheln, ab und zu rührt ihr mal um.

Tunfisch4

 

In dieser Zeit kocht ihr eure Pasta aldente und gebt ein wenig von dem Nudelwasser mit in die Sauce. Schüttet nun die Pasta ab und gebt sie in die Pfanne zur Sauce. Darüber kommt nun noch der Parmesan, die gehackten Mandeln und die zerzupften Zucchiniblüten.

Tunfisch (25)

All das rührt ihr nun gut zusammen und serviert es in tiefen Tellern. Serviert auch hier ein Gläschen Rotwein und geniesst das leben und den Genuss.

Tunfisch (24)Tunfisch (29)Tunfisch (23)

Ein Rezept, welches es so ganz sicher des Öfteren geben wird, mit einfachen Zutaten kann man wirklich sehr lecker kochen.

Ich hoffe, euch gefällt dieses Rezept, eure Birgit.

Inspirationsquelle auch hier wie bei fast allen Urlaubsrezepten. Jamie Oliver ” Jamie kocht Italien “vom DK-Verlag…Seite 120; Fettuccine mit Thunfisch. Hier habe ich einiges verändert und zugefügt und weggelassen usw. Aber immerhin hat es mich inspiriert 🙂

 

 

 

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Feliéce

casa, cucina, creatività

Donnamattea Foto-Reiseblog

"Jeder muss wissen, worauf er bei einer Reise zu sehen hat und was seine Sache ist." Johann Wolfgang von Goethe

Kochende Gedanken

Ich koche! Und dabei kommen mir schöne Gedanken.

anna antonia

Herzensangelegenheiten

Sabrinas Küchenchaos

KOCHEN, BACKEN, GARNIEREN…. TÄGLICH STÖSST MAN AUF NEUE IDEEN (DIE AUCH SCHNELL IM CHAOS ENDEN KÖNNEN). HIER MEINE PERSÖNLICHEN EMPFEHLUNGEN UND TIPPS :-) COOKING, BAKING, GARNISHING …. EVERY DAY YOU COME ACROSS NEW IDEAS (WHICH CAN EASILY END IN CHAOS). HERE ARE MY PERSONAL RECOMMENDATIONS AND TIPS :-)

%d bloggers like this: