Pfannenlasagne, vegetarisch…“ Schlampige Auberginenlasagne “ nach Jamie Oliver

Heute bringe ich euch etwas vegetarisches mit. Und zwar eine Auberginenlasagne, gefunden im aktuellen Kochbuch “ Veggies “ von Jamie Oliver. Auch dieses Buch werde ich für euch rezensieren, davor aber wieder einiges ausprobieren, damit ich weiss, wovon ich spreche. Den Anfang macht diese Lasagne, die optisch so gar kein Highlight ist, aber dafür umso besser schmeckt.

Lasagne (15)

Zutaten ( 6 Portionen , 28×28 cm Pfanne mit Deckel ):

3     grosse Auberginen ( ca.1200 g ), längs halbiert

260 g Zwiebeln, geschält und geviertelt

250 g Wasser ( eventuell etwas mehr zum Zugiessen)

6     Knoblauchzehen, geschält und in Scheiben geschnitten

1 Bd Salbei, in Streifen geschnitten ( ein paar bitte aufheben zum Bestreuen, diese verrührt ihr mit 1 Tl Olivenöl )

abgeriebene Schale 1 Zitrone

3 El  Olivenöl

1 Tl   Chiliflocken ( Menge nach Geschmack und Schärfe regulieren )

2 Ds  ganze Tomaten aus der Dose ( á 400 g )

2 Ds  Wasser ( so werde die Dosen gleich ausgespült)

80 g  Parmesan, gerieben

80 g  Cheddar, gerieben

Salz, Pfeffer

300 g Lasagneblätter  ( im Original frische Lasagneblätter ), in kleine Stücke gebrochen

50 g blanchierte Mandeln, im Mörser zerstossen ( ich: Mandelblättchen )

Lasagne (17)

Gebt in eine hohe, grosse Pfanne ( mit Deckel ) 250 g Wasser, legt die halbierten Auberginen und die Zwiebeln hinein , deckt den Deckel drauf und lasst das Ganze bei mittlerer Temperatur 20 Minuten köcheln. Schaut zwischendurch mal nach, ob sich noch ein wenig Wasser in der Pfanne befindet, ansonsten giesst ihr noch einen Schuss nach.

Nehmt nun den Deckel ab, wenn das meiste Wasser verkocht ist, drückt ihr in die Mitte die Auberginen auseinander und gebt da hinein nun das Öl, den Knoblauch, die Chiliflocken, den Salbei und den Zitronenabrieb. Lasst dies nun anrösten.

Lasagne (4)

Gebt nun die Tomaten in die Pfanne, in dem ihr sie mit den Händen zerdrückt, spült die Dosen mit dem Wasser aus und gebt es in die Pfanne. Würzt nun schon einmal mit Salz und Pfeffer.

Lasst das Ganze nun unter gelegentlichem Rühren 20 Minuten köcheln. Dabei zerkleinere ich schon die Auberginen in der Pfanne ( es isst sich einfach besser später ).

Lasagne (1)

Heizt in dieser Zeit den Backofen vor auf 200 °C Ober/Unterhitze.

Nehmt nun die Pfanne von der Hitze. Verteilt darauf den Parmesan und den Cheddar und rührt alles gut unter. Schmeckt nun noch einmal alles würzig ab.

Lasagne

Nun verteilt ihr nach und nach die zerkleinerten Lasagneblätter in der Sauce. Achtet darauf, dass diese nicht zusammenhängen, sie sollten alle gut mit Sauce bedeckt sein. Einige zieht ihr dann wieder an die Oberfläche, diese bestreut ihr nun mit den in Öl verrührten Salbeiblättchen und den zerstossenen Mandeln.

Lasagne (16)

Gebt nun die Pfanne ( ohne Deckel ) in die Mitte des Backofens und backt eure Lasagne fertig in ca. 25-30 Minuten. Sie sollte goldbraun sein und die Sauce soll blubbern.

Lasagne (2)

Nehmt sie heraus und bestreut sie, wenn ihr mögt, mit frischem Basilikum. Ich war überrascht, wie einfach und lecker doch diese vegetarische Lasagne mit den Auberginen geworden ist. Auch die getrockneten Lasagneblätter waren weich, im Original wurden ja frische Lasagneplatten verwendet ( hier hatte ich vorher Bedenken, hab es aber trotzdem versucht ).

Lasagne (6)Lasagne (9)Lasagne (8)

Wichtig ist dennoch, dass ihr darauf achtet, dass die Platten auch wirklich nicht zusammenkleben.

Das war nun mein erster Streich aus “ Veggies“, und wie ich es bei Jamie Oliver gewohnt bin, hat auch alles zu meiner Zufriedenheit funktioniert.

Viel Spass beim Nachkochen, eure Birgit.

Nachgekcoht aus “ Veggies “ von Jamie Oliver aus dem DK-Verlag München, “ Schlampige Auberginenlasagne“…Seite 194

 

 

 

 

4 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Feliéce

casa, cucina, creatività

Donnamattea Foto-Reise-Blog

"Jeder muss wissen, worauf er bei einer Reise zu sehen hat und was seine Sache ist." Johann Wolfgang von Goethe

Kochende Gedanken

Ich koche! Und dabei kommen mir schöne Gedanken.

anna antonia

Herzensangelegenheiten

Sabrinas Küchenchaos

KOCHEN, BACKEN, GARNIEREN…. TÄGLICH STÖSST MAN AUF NEUE IDEEN (DIE AUCH SCHNELL IM CHAOS ENDEN KÖNNEN). HIER MEINE PERSÖNLICHEN EMPFEHLUNGEN UND TIPPS :-) COOKING, BAKING, GARNISHING …. EVERY DAY YOU COME ACROSS NEW IDEAS (WHICH CAN EASILY END IN CHAOS). HERE ARE MY PERSONAL RECOMMENDATIONS AND TIPS :-)

%d Bloggern gefällt das: