Karamellisierte Zwiebeltarte…vegetarischer Genuss nach Jamie Oliver

Das Kochbuch “ Veggies“ von Jamie Oliver beschäftigt mich schon eine ganze Weile, lange hat es gedauert, bis ich einmal angefangen habe, daraus zu kochen. Das Buch ist voller leckerer Rezeptideen, manche mag man sofort nachkochen, andere sind für mich nicht so spannend. Aber natürlich habe ich das Ein oder Andere gefunden, um es auszuprobieren und dann im Nachhinein für euch das Buch zu rezensieren. Dass ich Jamie Oliver-Fan bin, wisst ihr bestimmt. Ich mag seine Art zu kochen und Andere zu begeistern sehr. Ausserdem ist die Zutatenliste immer übersichtlich, man braucht meistens nichts Aussergewöhliches, die Mengenangaben stimmen…man wird satt und das Ergebnis sieht so aus, wie auf den Fotos. Bei dieser Tarte war ich mir dann aber während der Zubereitung so gar nicht sicher, ob das was wird. Aber Ende gut…alles gut. Ihr glaubt gar nicht, wie ich mich gefreut habe, als ich sie auf dem Teller hatte…eine kleine Schönheit. Es hat geklappt, meine Bedenken waren umsonst, aber seht selbst.

Zwiebeltarte (21)

Zutaten ( 4 Portionen … 26-er ofenfeste Pfanne ):

4-5    mittelgrosse Zwiebeln, geschält und quer halbiert

8     Knoblauchzehen, geschält und längs halbiert

50 g  Butter

2 Tl  Thymian, getrocknet ( Original 4 Zweige frischer Thymian)

4       Lorbeerblätter getrocknet ( Original 4 frische Lorbeerblätter )

2 El   brauner Zucker

4 El   Apfelessig

100 g  Wasser

Salz, Pfeffer

1     Rolle Blätterteig aus dem Kühlregal

Heizt den Backofen vor auf 220 °C Ober/Unterhitze.

Lasst die Butter in der ofenfesten Pfanne schmelzen, gebt den Thymian und die Lorbeerblätter dazu und lasst sie leicht anschwitzen, bis die Butter anfängt zu schäumen.

Zwiebeltarte (34)

Gebt nun den Zucker, den Apfelessig und das Wasser dazu, verrührt alles gut.

Setzt die Zwiebeln mit der Schnittfläche nach unten in die Pfanne, legt die Knoblauchzehen dazwischen. Würzt das Ganze nun kräftig mit Salz und Pfeffer.

Zwiebeltarte

Deckt die Pfanne ab und lasst die Zwiebeln 10 Minuten garen, nehmt den Deckel ab und lasst das Ganze nun bei mittlerer Hitze so lange einköcheln, bis die Flüssigkeit fast weg ist und anfängt zu karamelliesieren ( das dauert einen Moment, bleibt aber bitte dabei ). Schwenkt die Pfanne zwischendrin ab und zu , dass nichts ansetzt.

Zwiebeltarte (32)

Nehmt nun die Pfanne von der Hitze. Legt nun den Blätterteig über die Zwiebeln und drückt ihn am Rand und zwischendrin ein wenig runter. Gebt nun die Pfanne in den Backofen und backt eure Tarte in ca. 35 Minuten fertig, sie sollte gut gebräunt sein.

Zwiebeltarte (35)

Nehmt nun die Pfanne aus dem Ofen. Legt einen Teller umgedreht obendrauf und stürzt die Pfanne mit einem Schwung, so dass ihr die Zwiebeltarte unfallfrei auf dem Teller habt.

Zwiebeltarte (33)Zwiebeltarte (14)

Nun serviert ihr sie noch heiss, ein Salat passt sehr gut dazu. Wie ihr an den Fotos seht, hat es bei mir wunderbar geklappt mit dem Stürzen. Einige kleine Stückchen der Zwiebeln hingen noch an der Pfanne, die konnte ich aber problemlos wieder in ihre Löchlein legen.

Zwiebeltarte (28)

Nun wünsche ich euch viel Spass beim Ausprobieren, eure Birgit.

Nachgekocht aus “ Veggies “ von Jamie Oliver aus dem DK-Verlag München, Karamellisierte Zwiebeltarte Seite 40

 

 

 

6 Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Feliéce

casa, cucina, creatività

Donnamattea Foto-Reiseblog

"Jeder muss wissen, worauf er bei einer Reise zu sehen hat und was seine Sache ist." Johann Wolfgang von Goethe

Kochende Gedanken

Ich koche! Und dabei kommen mir schöne Gedanken.

anna antonia

Herzensangelegenheiten

Sabrinas Küchenchaos

KOCHEN, BACKEN, GARNIEREN…. TÄGLICH STÖSST MAN AUF NEUE IDEEN (DIE AUCH SCHNELL IM CHAOS ENDEN KÖNNEN). HIER MEINE PERSÖNLICHEN EMPFEHLUNGEN UND TIPPS :-) COOKING, BAKING, GARNISHING …. EVERY DAY YOU COME ACROSS NEW IDEAS (WHICH CAN EASILY END IN CHAOS). HERE ARE MY PERSONAL RECOMMENDATIONS AND TIPS :-)

%d Bloggern gefällt das: