“ Super Salate „…eine Rezension ( Elle Teuscher, Christian Verlag )

unbezahlte Werbung/ Rezension

Einfach.Gesund.Kochen…65 abwechslungsreiche und schnelle Rezepte…das hört sich doch echt gut an, findest du nicht auch ? Das neue Jahr 2023 hat begonnen und wie immer zum Jahresbeginn nimmt sich der Ein oder Andere vor, ein wenig gesünder zu essen…ab und zu mal einen Salat zu essen usw. Und da soll dieses Buch nun für mich ein wenig Abwechslung auch im Salatbereich werden, denn Salat zu essen bedeutet nicht, dass das Essen langweilig ist.

Im Herbst 2022 erschien “ Super Salate“ im Christian Verlag. Elle Teuscher, auch bekannt aus den sozialen Medien als Elle Republic. 

Super Salate (2)

Braucht man für einen Salat ein Rezept…nein, nicht unbedingt, es sei denn, der Salat soll eine vollständige, sättigende Mahlzeit sein, denn dann brauchts mehr als ein paar Salatblätter. Für Elle Teuscher ist Salat mehr als eine Vitaminquelle. Er ist Ausdruck von Kreativität, passende Zutaten zu einem Geschmackserlebnis zu vereinen. Gerne verwendet sie saisonales Gemüse, schont damit die Umwelt und den Geldbeutel und bringt so, je nach Saison, Abwechslung in die Salatschüssel.

Super Salate (1)

Die Autorin: Elle Teuscher wuchs im Norden Kanadas und in Vancouver auf, zog aber später nach Hamburg. In ihrem Foodblog “ Elle Republic“ beschäftigt sie sich mit gesunder, saisonaler, nachhaltiger Ernährung und möchte zeigen, dass gesunde Ernährung, täglich frisch zu kochen mit dem Alltag integrierbar ist. Seit 2014 betreibt sie ihren Blog “ Elle Republic“, ihr „liebster Schwabe“, ihr Partner, darf auch seinen Beitrag leisten als Testesser und Testkoch.

Das Buch: Mit einem festen Einband, einem farbenfrohen Cover, der einen Salat zeigt, finde ich es sehr ansprechend. Was mich immer begeistert, wenn ein Buch ein Lesebändchen hat, so kann ich doch immer mein aktuellstes Rezept, welches ich mir ausgesucht habe, schnell wiederfinden. 

Einleitung ( Grundregeln, Zutaten, Tipps, Vorratskammer, Basiszutaten etc.) / Frühling / Sommer / Herbst / Winter / Register / Über die Autorin / Dank / Impressum

Grundregeln für den Salat…hört sich vielleicht erst einmal komisch an, aber es gibt sie…zB. sollten Salate gewaschen und geschleudert werden. Dafür eignet sich eine Salatschleuder, denn sie trocknet den Salat besser als ein Küchenpapier. Ausserdem ist es wichtig, Abwechslung in die Salate zu bringen mit unterschiedlichen Blattsalaten. Und ihr solltet ein Dressingrezept kenne, welches ihr dann immer wieder verfeinern könnt und einem Salat anpasst mit unterschiedlichen Beigaben.

Mit einigen Basiszutaten, wie zB. Natives Olivenöl, Limetten und Zitrone, Knoblauch und Zwiebeln, Dijon-Senf, Essig usw. stellt ihr ein tolles Dressing her. Mit weiteren Basiszutaten, wie zB. Sojasauce, Sesammus, geröstetes Sesamöl wandelt ihr das klassische Dressing ab und bringt euch Abwechslung im Salat.

Ausserdem variiert ihr euren Salat mit trockenen Zutaten oder Zutaten aus der Dose, wie zB. Bohnen und Hülsenfrüchte, Getreide und Pasta, Kapern, Oliven, Parmesan, Feta, Nüssen und Gewürzen.

Die Rezepte: Die Rezepte sind nach Jahreszeiten aufgeteilt. So ist es einfacher, sich den saisonalen Lebensmitteln zu widmen. In jedem Kapitel sind die Rezepte noch einmal aufgeführt zur besseren Übersicht. Pro Doppelseite habt ihr ein Rezept. Ein Foto, welches das Endergebnis in unaufgeregter Weise zeigt, macht euch Appetit. Das Rezept an sich ist gegliedert in eine Zutatenspalte und eine mit der Zubereitung. Ausserdem wird die Zeit der Vorbereitung, Zubereitung und die Gesamtzeit der Herstellung gezeigt, sowie die Portionenanzahl und die Kalorienangaben pro Portion.

Da die meisten Rezepte mehrere Zubereitungsarten erfordern, sind diese in der Zutatenliste auch noch mal getrennt aufgeführt zur bessern Vor-und Zubereitung. Zu einigen Rezepten findet ihr am Ende noch Tipps.

Ihr findet zB. im Buch: Orzo-Salat / Caesar Pasta Salat /Bohnen-Kartoffel-Salat / Spitzkohlsalat / Glasnudelsalat / gegrilltes Steak mit Salat und Balsamico- Glasur / Grünkernsalat / Rosenkohlsalat / Einfacher Grünkohlsalat / Reissalat mit Champignons und Kräutern / Asiatischer Krautsalat / Belugalinsensalat /Gerösteter Blumenkohl mit Hirse und Rucola / Thai-Salat mit Ernussdressing

Mein Fazit: Ihr findet im Buch “ Super Salate“ eine grosse Auswahl an Salaten, saisonal gegliedert und übersichtlich angeordnet, viele Tipps und Wissenswertes zum Thema Salat. Was aber wichtig ist, ihr findet hier Salate, die euch satt machen, die eine eigenständige Mahlzeit darstellen und nicht langweilig sind, da sie viele Zutaten enthalten aus den unterschiedlichen Nährstoffgruppen. So habt ihr einen ausgewogenen Salat mit Eiweiss, Kohlenhydraten, Fetten usw. Natürlich lassen die einzelnen Rezepte sich auch abwandeln und variieren mit weiteren Lieblingszutaten. Frische Zutaten, die frisch zubereitet werden, machen die Salate zu einer gesunden, abwechslungsreichen Mahlzeit, die ihr euch regelmässig gönnen solltet, nicht nur zu Jahresbeginn, wenn die Vorsätze noch ganz frisch sind. Ich bin ja auch immer mal wieder auf Abwegen und es gibt bei mir nicht immer “ gesundes“ Essen, aber das, was wir essen ist immer frisch zubereitet aus frischen Zutaten…das ist mir sehr wichtig. 

Super Salate (5)

Was mir ein kleines bisschen “ nicht so gut gefällt“ an den Rezepten, dass die Zutatenlisten doch durchgehend sehr lang sind. Ihr wisst ja sicher, dass ich dieses nicht so mag, aber klar, da hier ja auch jedes Gewürz und jedes Kräuterlein extra aufgeführt ist und diese natürlich den Salat so lecker machen, muss das wohl so sein.

Ihr findet Salate, die schnell zubereitet sind, dann wieder Salate, die ein wenig länger brauchen, Salate mit wenigen Kalorien, als auch mit ein paar mehr usw. Also alles in Allem ein Buch mit vielen, abwechslungsreichen Salat-Rezepte, das man durchaus auch mal öfter zur Hand n immt, um daraus eine gesunde Mahlzeit zuzubereiten.

Vielen Dank an den Christian-Verlag für die Zusendung des Rezensionsexemplares. Diese Rezension spiegelt ganz allein meine Meinung wider und wurde in keinster Weise von Jemandem beeinflusst.

Super Salate!

Einfach. Gesund. Kochen: 65 abwechslungsreiche & schnelle Rezepte. Das Kochbuch zum Erfolgsblog
Christian
  • ISBN: 9783959617277
  • Erschienen am 21.11.2022
  • 192 Seiten
  • ca. 100 Abbildungen
  • Format 19,3 x 26,1 cm
  • Hardcover

Hier geht direkt zum Verlag für einen Blick ins Buch:

Super Salate!

2 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..

° BLOG ° Gabriele Romano

The flight of tomorrow

Feliéce

casa, cucina, creatività

Donnamattea Foto-ReiseBlog

"Jeder muss wissen, worauf er bei einer Reise zu sehen hat und was seine Sache ist." Johann Wolfgang von Goethe

Kochende Gedanken

Ich koche! Und dabei kommen mir schöne Gedanken.

anna antonia

Herzensangelegenheiten

%d Bloggern gefällt das: