Schlagwort-Archive: Weizenmehl

Weizenbrot mit Vorteig…soft und fluffig


Dieses Brot ist kein schnelles Brot. Es wird mit einem Vorteig gemacht, der aber nur kurz reifen muss. Allerdings braucht die Bearbeitung des Teiges immer mal wieder Zeit und zwischendrin muss der Teig einige Male ruhen. Also macht davon doch einfach gleich die doppelte Menge und backt daraus 2 Brote. Ich brauchte allerdings nur ein Brot und mein Tiefkühlschrank ist grad so voll 😉 Weiterlesen

Kartoffel-Joghurt-Knoten…Übernachtgare


Immer wieder sonntags gibt es bei uns frisch gebackene Brötchen. Diese leckeren, weichen Kartoffel-Joghurt-Knoten habe ich nun schon lange nicht mehr gemacht, wurde echt mal wieder Zeit. Sie eignen sich auch hervorragend als Vesper für den nächsten Tag, weil sie dann immer noch schön weich und saftig sind, im Gegensatz zu vielen anderen Brötchen. Weiterlesen

Kräuterbrot…frische Kräuter und Knoblauch vereint


Experimente, was Brote angeht, mache ich ja viele, so auch dieses Brot. Frische Kräuter, die gerade Saison haben ( Rosmarin gibt es das ganze Jahr bei mir im Garten, Salbei auch, Basilikum und Petersilie aus dem Topf…und Knoblauch ist ja auch immer da…) duften herrlich zusammen mit den Knoblauch im frisch gebackenen Brot. Geeignet ist dieses Brot deswegen eher für die herzhaften Beläge, aber für die süssen Sachen gibt’s ja auch genügend andere Brote.

Weiterlesen

° BLOG ° Gabriele Romano

The flight of tomorrow

Feliéce

casa, cucina, creatività

Donnamattea Foto-ReiseBlog

"Jeder muss wissen, worauf er bei einer Reise zu sehen hat und was seine Sache ist." Johann Wolfgang von Goethe

Kochende Gedanken

Ich koche! Und dabei kommen mir schöne Gedanken.

anna antonia

Herzensangelegenheiten