Orangen-Schicht-Dessert im Glas…kleine Leckerei

Im Winter gibt’s die leckersten Orangen. Wir kaufen immer sizilianische, unbehandelte Orangen, da kann man auch unbedenklich die Schale mit verarbeiten, oder zumindest den Abrieb. Heute habe ich ein kleines , leckeres Dessert für euch, welches von der Orange eine besondere Frische bekommt. Da kann so ein kleines Gläschen schon zu wenig sein 🙂

Orangendessert (17)

Zutaten ( 5 kleine Gläschen, ca. 150 ml ):

Orangensauce:

ca. 170 g Orangenfilets und den ausgedrückten Saft der Reste vom Filetieren ( von ca. 2 grossen Orangen

Abrieb 1/2 Orange

1 Pk  Saucenpulver Vanille ohne Kochen

Püriert das Ganze. Süssen braucht ihr nicht, durch das Saucenpulver wird die Sauce ein wenig angedickt.

Orangendessert (22)

Creme:

100 g Frischkäse, Vollfett

100 g Quark, 20 %

20 g Vanillezucker

Abrieb 1/2 Orange

100 g Sahne, steif geschlagen

Ausserdem:

1 Orange, filetiert für die Deko

nach Bedarf ein wenig Orangenabrieb

Für die Creme verrührt ihr, den Frischkäse, den Quark, den Zucker und den Orangenabrieb, hebt nun die geschlagene Sahne unter die Creme.

Orangendessert

Schichtet nun die Zutaten in eure Gläschen, beginnt mit der Creme, dann Orangensauce, Creme, Orangensauce…usw. Gebt als Abschluss die Orangenfilets aufs Gläschen und stellt das Dessert bis zum Verbrauch in den Kühlschrank.

Orangendessert (2)Orangendessert (21)Orangendessert (19)

Eigentlich gibts hier gar nicht mehr viel zu sagen, ausser dass ich gerne mehr gegessen hätte. So lecker und erfrischend war dieser kleine Nachtisch. Sehr einfach ohne Chi-Chi…gut vorzubereiten, was will man mehr.

Orangendessert (20)

Viel Spass beim Ausprobieren und Geniessen, eure Birgit.

 

 

 

4 Kommentare

  1. Annuschka sagt:

    Oh, wie toll klingt das denn…. Zufällig habe ich alles im Haus, was dafür gebraucht wird, also gibt es das an Neujahr als Dessert. Und das beste: wir sind nur zu dritt, die Portionen werden also etwas großzügiger 😉
    Ein frohes und experimentelles 2020 wünsche ich dir.
    Liebe Grüße Anja

    Gefällt 1 Person

  2. Anonymous sagt:

    Ich war von den Zutaten und von der Einfachkeit der Zubereitung voll begeistert und was soll ich sagen … der Hammer! Bin mega zufrieden, ruck zuck hergestellt und nach einen kleinen Kühlschrankaufenthalt mega lecker. Meine Familie hat mich mit großen Augen angeschaut und war happy. Vielen Dank und liebe Grüße Siggi

    Gefällt 1 Person

Schreiben Sie einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Feliéce

casa, cucina, creatività

Donnamattea Foto-Reise-Blog

"Jeder muss wissen, worauf er bei einer Reise zu sehen hat und was seine Sache ist." Johann Wolfgang von Goethe

Kochende Gedanken

Ich koche! Und dabei kommen mir schöne Gedanken.

anna antonia

Herzensangelegenheiten

Sabrinas Küchenchaos

KOCHEN, BACKEN, GARNIEREN…. TÄGLICH STÖSST MAN AUF NEUE IDEEN (DIE AUCH SCHNELL IM CHAOS ENDEN KÖNNEN). HIER MEINE PERSÖNLICHEN EMPFEHLUNGEN UND TIPPS :-) COOKING, BAKING, GARNISHING …. EVERY DAY YOU COME ACROSS NEW IDEAS (WHICH CAN EASILY END IN CHAOS). HERE ARE MY PERSONAL RECOMMENDATIONS AND TIPS :-)

%d Bloggern gefällt das: