Dinkel-Buttermilch-Kanten zum 60. #synchronbacken

Es ist Ende August und Zorra vom Kochtopf hat wieder zum Synchronbacken eingeladen…das 60.!!!.

Eigentlich wollte sie ein aufwändigeres Rezept dafür raussuchen, da es aber in Spanien gerade sehr heiss ist, ist es nun ein absolut anfängertaugliches Rezept geworden, was ja auch gar nicht schlimm ist, denn eigentlich habe ich gar keine Zeit gehabt…aber dieses hier schaffe ich so nebenher auf jeden Fall. Sie hat die Buttermilch-Kanten von Hefe & Mehr  für uns heraus gesucht. Schaut es euch gerne mal an, es ist so einfach, dass es Jedem gelingt.

Dinkel (11)

Zutaten ( 12 Brötchen )…am Nachmittag vorher ansetzen:

Teig:

300 g Dinkelmehl 630

100 g Dinkelmehl 1050

100 g Roggenmehl 1370

  40 g Anstellgut vom Roggensauer aus dem Kühlschrank

  20 g Mohn ( umgemahlen )

  20 g Leinsamen

  20 g Sesam

   5 g Zucker

  10 g Salz

   5 g frische Hefe

400 g Buttermilch

Gebt alle Zutaten in eine Rührschüssel und verknetet diese in ca. 7 Minuten zu einem glatten, weichen, geschmeidigen Teig, den ihr in eine Schüssel mit Deckel umfüllt und dann zum Gehen über Nacht für ca. 16-24 Stunden in den Kühlschrank stellt.

Dinkel (1)

Am Backtag:

Gebt den Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche und zieht ihn in die Breite  zu einem Rechteck, klappt die eine Seite über die Andere.

Dinkel (21)

Nun teilt ihr den Teig mit einer Teigkarte in 12 Stücke, die ihr auf einem Backblech mit Backpapier verteilt, mehlt die Teiglinge ein und deckt sie ab mit einem Geschirrtuch.

Lasst sie nun bei Zimmertemperatur 60 Minuten gehen.

Heizt in dieser Zeit den Backofen vor auf 240 °C Ober/Unterhitze.

Dinkel (20)

Schneidet die gegangenen Teiglinge nun schräg mit einem scharfen Messer ein. Sie reissen an der Schnittstelle schön auf. ( Der Schnitt sollte auf jeden Fall 1 cm tief sein ).

Gebt das Blech nun in die Mitte des Backofens, spritzt gleich Wasser in den Ofen und backt die Brötchen in ca. 18 Minuten fertig. Nehmt sie heraus, lasst sie kurz auskühlen und geniesst sie ganz frisch.

Sie schmecken sehr gut, haben durch die vielen Saaten schön Biss und machen sehr satt. Wie gut, dass ich mich für kleine Brötchen entschieden habe 😉 Ausserdem sind sie absolut alltagstauglich.

Dinkel (2)Dinkel (6)Dinkel (10)

Ich habe sie ja der Kühlschrankgare ausgesetzt, da ich Bedenken hatte, dass sie mir Übergare haben, wenn ich sie bei Zimmertemperatur gehen lasse, wie es im Originalrezept der Fall ist. Aber dadurch passen sie super i den Alltag und gelingen auch Anfängern, da man so zeitlich ein wenig unabhängiger ist. Also probierts mal aus, sie sind sehr empfehlenswert.

Dinkel (19)Dinkel (12)Dinkel (14)

Vielen Dank., liebe Zorra, du hast wieder eine gute Wahl getroffen und es hat mit’r wie immer viel Spass gemacht, mit euch zu backen. 

Eure Birgit.

Hier kommt ihr nun noch zu allen bloggenden Teilnehmer:innen, klickt euch mal durch und findet eure Lieblingsvariante:

Banner für #synchronbacken August 2021

zorra von 1x umrühren bitte aka kochtopf Birgit von Birgit D Geri von Lecker mit Geri Simone von zimtkringel Ilka von Was machst du eigentlich so?! Sylvia von Brotwein Manuela von Vive la réduction!

Kathrina von Küchentraum & Purzelbaum   Tanja von Tanja´s süss & Herzhaft  

17 Kommentare

  1. Pingback: Körnerbrötchen über Nacht selber backen - Brotwein

  2. Pingback: Buttermilch-Kanten – Synchronbacken im August | Was machst du eigentlich so?!

  3. Pingback: Super knusprige Übernacht-Buttermilch-Kanten – 1x umrühren bitte aka kochtopf

  4. Pingback: Buttermilch-Kanten – die gehen natürlich auch vegan – Tanja's "Süß & Herzhaft"

  5. Pingback: Sonntagsflundern – Vive la réduction!

Schreiben Sie einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

° BLOG ° Gabriele Romano

The flight of tomorrow

Feliéce

casa, cucina, creatività

Donnamattea Foto-ReiseBlog

"Jeder muss wissen, worauf er bei einer Reise zu sehen hat und was seine Sache ist." Johann Wolfgang von Goethe

Kochende Gedanken

Ich koche! Und dabei kommen mir schöne Gedanken.

anna antonia

Herzensangelegenheiten

%d Bloggern gefällt das: