Labneh mit Tomaten und Oliven…erfrischend lecker

In einem vorherigen Post habe ich euch ja die Herstellung von Labneh, einem Frischkäse aus Joghurt, gezeigt. Unglaublich einfach und doch so lecker. Mit Gewürzen und Kräutern verfeinert, könnt ihr damit wirklich sehr leckere Sachen zaubern. Heute habe ich ein kleines Rezept, eine Vorspeise aus dem Buch ” Libanon…das Kochbuch” für euch, welches ich euch demnächst auch in einer Rezension vorstellen werde.
Schon lange stand Labneh auf meiner Nachmach-Liste, durch dieses Buch bin ich nun endlich mal dazu gekommen und frage mich seitdem, warum denn nicht schon eher.

Hier zeige ich euch nun eine Variante des Verbrauchs.

Labnehrezept (6)

Zutaten ( 2 Portionen , als kleine Sommermahlzeit zusammen mit ein wenig Brot als Beilage ):

4-6 El    fertigen Labneh

2        Lauchzwiebeln ( auch ein wenig vom Grün ), gehackt

180 g   Tomaten, gewürfelt

2         Zweiglein Thymian, abgezupft

2 El    Oliven, gewürfelt

Olivenöl ( Verbrauch nach euer Belieben )

Salz, Pfeffer

Fladenbrot oder Weissbrot als Beilage

Verteilt den Labneh in 2 Schälchen, darauf verteilt ihr nun die Oliven, die Tomaten und die Lauchzwiebeln. Würzt mit Salz und Pfeffer und streut die Thymianblättchen darüber.

Labnehrezept (4)LabnehrezeptLabnehrezept (9)

Nun gebt ihr soviel Olivenöl darüber, wie ihr mögt. Im Original wird sehr viel dazu gegeben, wer es nicht so schwer mag, träufelt das gute Olivenöl einfach nur darüber. Serviert das Ganze mit dem Brot und lasst euch diese kleine Sommermahlzeit schmecken.

Eure Birgit.

 

 

4 Kommentare

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Feliéce

casa, cucina, creatività

Donnamattea Foto-Reiseblog

"Jeder muss wissen, worauf er bei einer Reise zu sehen hat und was seine Sache ist." Johann Wolfgang von Goethe

Kochende Gedanken

Ich koche! Und dabei kommen mir schöne Gedanken.

anna antonia

Herzensangelegenheiten

Sabrinas Küchenchaos

KOCHEN, BACKEN, GARNIEREN…. TÄGLICH STÖSST MAN AUF NEUE IDEEN (DIE AUCH SCHNELL IM CHAOS ENDEN KÖNNEN). HIER MEINE PERSÖNLICHEN EMPFEHLUNGEN UND TIPPS :-) COOKING, BAKING, GARNISHING …. EVERY DAY YOU COME ACROSS NEW IDEAS (WHICH CAN EASILY END IN CHAOS). HERE ARE MY PERSONAL RECOMMENDATIONS AND TIPS :-)

%d bloggers like this: