Rhabarber-Pie….gedeckter Rhabarberkuchen

Noch gibt’s Rhabarber, er wächst gut im Garten dieses Jahr und so muss ich natürlich noch Kuchen  backen. Ich liebe Pie´s in jeglicher Form. Dieser hier ist ganz schlicht gehalten, aber trotzdem kann man ein kleines Kunstwerk daraus machen, einfach die Optik verschönern, indem man einen Teil des Teiges in beliebigen Formen aussticht und den Teigdeckel damit belegt. Manchmal finde ich es schade, ihn anzuschneiden, aber ich überwinde mich zum Glück immer, denn das Ergebnis ( also der Geschmack ) will ich mir nicht entgehen lassen.Rhabarber-Pie (1)

Zutaten (22-er Pieform ):

Mürbeteig :

180 g Weizenmehl 550

10 g brauner Zucker

1 gute Prise Salz

1/4 Tl  Kardamom, gemahlen

125 g kalte Butter in Stückchen

60 g Schmand

3 El   kaltes Wasser

Gebt Mehl, Zucker, Salz, Kardamom und Butter in eine Schüssel und verkrümelt alles miteinander, ohne zu kneten.

Nun kommt noch der Schmand und das kalte Wasser dazu, verarbeitet alles zügig zu einem krümeligen Teig, den ihr auf eine Frischhaltefolie legt, ihn breit drückt und einwickelt.

So darf der Teig nun mindestens 2 Stunden im Kühlschrank ruhen, besser wäre sogar über Nacht.

Rhabarber-Pie (30)

Füllung:

500 g Rhabarber, gewaschen und in Stücke geschnitten

70 g  brauner Zucker

1/4 Tl Kardamom, gemahlen

1 gute Prise Salz

Abrieb 1/2 Zitrone

2 El    Speisestärke mit 2 El kaltem Wasser verrührt

Gebt alle Zutaten bis auf die Speisestärke in einen Topf, lasst das Ganze aufkochen und ca. 5 Minuten köcheln, bis der Rhabarber Saft bildet und ein wenig weich ist. Nun rührt ihr die angerührte Speisestärke hinein, kocht alles kurz auf und nehmt den Rhabarber vom Herd zum Auskühlen.

Rhabarber-Pie (28)

Ausserdem:

1    Ei

1 El Sahne

1 Prise Salz

brauner Zucker zum Bestreuen

  • Wenn euer Teig gut durchgekühlt ist, teilt ihn in 2 Hälften. Die eine Hälfte rollt ihr zwischen 2 Lagen Backpapier rund aus, ein wenig grösser als eure Form, damit noch ein Rand entsteht. Hier ist es wichtig, dass der Teig wirklich kalt ist, bemehlt ihn zusätzlich ein wenig, bevor ihr ihn zwischen dem Backpapier ausrollt.
  • Legt nun die gefettete Form mit dem Teig aus.
  • Darauf verteilt ihr nun die Rhabarberfüllung.

Rhabarber-Pie

  • Nun rollt ihr die 2. Hälfte des Teiges auf die gleiche Grösse aus ( bisschen grösser, als der Deckel sein sollte, so bleibt Teig zum Verzieren übrig ). Schneidet euch den Rand weg, den braucht ihr zum Förmchen ausstechen, wenn ihr das mögt, ansonsten lasst ihr den Rand dran.
  • Deckt nun den Teigdeckel obendrauf, die Ränder drückt ihr mit einer in Mehl getauchten Gabel zusammen.
  • Aus dem restlichen Teig stecht ihr Motive aus, die ihr nun auf dem Teigdeckel verteilt. Deckt nun ein Backpapier auf die Form und stellt diese für gute 2 Stunden in den Kühlschrank.

Rhabarber-Pie (29)

  • Heizt den Backofen rechtzeitig vor auf 200 °C Ober/Unterhitze.
  • Verquirlt Ei, Sahne und Salz, pinselt die Oberfläche eures Kuchens damit ein. Streut nun noch braunen Zucker auf die Oberfläche, das gibt am Ende einen besonderen Geschmack und ordentlich Crunch.
  • Backt nun euren Kuchen in der Mitte des Backofens 15 Minuten bei 200 °C, stellt die Temperatur herunter auf 180 °C und backt ihn fertig in ca. 28 Minuten.
  • Backzeit:  200 °C …….15 Minuten

                   180 °C……….ca. 28 Minuten

Nehmt den Kuchen heraus und lasst ihn komplett auskühlen, am Besten über Nacht.

Rhabarber-Pie (31)Rhabarber-Pie (21)

Serviert ihn ohne alles, mit Eis oder Vanillesauce, Sahne macht sich auch gut…ganz wie ihr mögt. Der Kuchen erfrischt wunderbar, ist nicht zu süss, die Säure des Rhabarbers macht ihn unglaublich frisch und lecker.

Viel Spass beim Ausprobieren, eure Birgit.

 

 

 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Feliéce

casa, cucina, creatività

Donnamattea Foto-Reiseblog

"Jeder muss wissen, worauf er bei einer Reise zu sehen hat und was seine Sache ist." Johann Wolfgang von Goethe

Kochende Gedanken

Ich koche! Und dabei kommen mir schöne Gedanken.

anna antonia

Herzensangelegenheiten

Sabrinas Küchenchaos

KOCHEN, BACKEN, GARNIEREN…. TÄGLICH STÖSST MAN AUF NEUE IDEEN (DIE AUCH SCHNELL IM CHAOS ENDEN KÖNNEN). HIER MEINE PERSÖNLICHEN EMPFEHLUNGEN UND TIPPS :-) COOKING, BAKING, GARNISHING …. EVERY DAY YOU COME ACROSS NEW IDEAS (WHICH CAN EASILY END IN CHAOS). HERE ARE MY PERSONAL RECOMMENDATIONS AND TIPS :-)

%d Bloggern gefällt das: