Kissenkuchen-fruchtig,quarkig, lecker

Heute hatte ich noch Lust auf einen leckeren Kuchen, am Liebsten mit Quark und Frucht, diese Kombination ist für mich einfach nur lecker. In meinem Kühlschrank befindet sich meistens Quark, sowas geht bei mir nicht aus, leckere Erdbeeren vom Sommer lagern noch im Gefrierschrank und den Rest der Zutaten habe ich sowieso immer daheim. Also kann´s losgehen mit der Bäckerei.

Zutaten:

5    Eier

200 g Zucker

50 g Vanillezucker ( selbstgemacht, oder 2 PK Vanillezucker )

1/8 l   Öl

1/8 l   Wasser

320 g Mehl

1/2 PK Backpulver

1      Prise Salz

500 g Quark ( 20 % )

75 g Zucker

20 g  Vanillezucker ( selbstgemacht, oder 1 PK Vanillezucker)

2    Eier, getrennt

Erdbeeren oder anderes Obst nach euren Wünschen ( frisch oder gefroren )

Zubereitung:

Ihr schlagt die Eier mit dem Zucker und dem Vanillezucker weißcremig auf. Das kann schon eine Weile dauern, aber es lohnt sich.

Dann fügt ihr unter Rühren das Öl und das Wasser hinzu. Das Mehl mischt ihr mit dem Backpulver und siebt es über die Eiermasse und hebt es vorsichtig unter.

Das Ganze streicht ihr nun auf ein mit Backpapier belegtes Blech.

Inzwischen heizt ihr den Backofen auf 180 ° C Umluft auf.

Nun schlagt ihr die 2 Eiweiße steif und stellt sie kalt. Dann verrührt ihr den Quark, den Zucker und den Vanillezucker cremig und hebt vorsichtig das Eiweiß unter.

Diese Masse füllt ihr in einen Spritzbeutel mit Sterntülle und spritzt sie gitterförmig auf den Rührteig, so dass später diese Kissen entstehen.

In die Zwischenräume legt ihr jeweils 1 Stück Obst.

Jetzt backt ihr den Kuchen für ca. 22-25 Minuten auf mittlerer Schiene. Passt auf, dass er nicht zu dunkel wird, macht die Stäbchenprobe, denn jeder Backofen backt anders.

P1090765

Wenn der Kuchen ausgekühlt ist, könnt ihr noch Puderzucker drüber stäuben.

P1090770

Ich hoffe, euch gefällt dieses Rezept und würde mich freuen, wenn ihr eure Erfahrungen mit mir teilt.

Viel Spaß beim Backen, eure Birgit.

 

1 Kommentar

  1. Pingback: Kissenkuchen 2.0…eine Neuauflage meines 5. Blogbeitrags | Backen mit Leidenschaft

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Feliéce

casa, cucina, creatività

Donnamattea Foto-Reiseblog

"Jeder muss wissen, worauf er bei einer Reise zu sehen hat und was seine Sache ist." Johann Wolfgang von Goethe

Kochende Gedanken

Ich koche! Und dabei kommen mir schöne Gedanken.

anna antonia

Herzensangelegenheiten

Sabrinas Küchenchaos

KOCHEN, BACKEN, GARNIEREN…. TÄGLICH STÖSST MAN AUF NEUE IDEEN (DIE AUCH SCHNELL IM CHAOS ENDEN KÖNNEN). HIER MEINE PERSÖNLICHEN EMPFEHLUNGEN UND TIPPS :-) COOKING, BAKING, GARNISHING …. EVERY DAY YOU COME ACROSS NEW IDEAS (WHICH CAN EASILY END IN CHAOS). HERE ARE MY PERSONAL RECOMMENDATIONS AND TIPS :-)

%d bloggers like this: