Vanillesauce…eine unwiderstehliche Custard

In der Kochschule habe ich nun schon einige Male diese leckere Custard zubereitet, die könnte ich so aus der Schüssel löffeln…Genuss pur. Eine Vanillesauce ist gar nicht so schwer, selbst zu machen. Sie wird über einem Wasserbad geschlagen, damit die Eier nicht zu Rührei werden. Da muss man ein wenig aufpassen, dass sie nicht zu heiss wird. In meinem heutigen Rezept habe ich einen Teil Sahne durch Milch ersetzt, was dem Geschmack nicht geschadet hat. Custard (1)

Zutaten:

5     frische Eigelbe

40 g Zucker

200 g Sahne

100 g Milch

1     Vanilleschote, das Mark herausgekratzt und die Schote

Gebt die Sahne, die Milch und die Vanilleschote mit dem Mark in einen Topf und lasst dieses aufkochen.

Schlagt in dieser Zeit die Eigelbe mit dem Zucker schaumig auf ( in einer Schüssel, die ihr dann auf den Topf mit Wasser stellen könnt).

Setzt einen Topf mit Wasser auf und bringt es zum Kochen.

Stellt die Eigelb/Zuckermischung auf den Topf, nun gebt ihr die heisse Vanillesahne/milch in die Eigelbmischung, dabei rührt ihr immer eben weg, damit eure Eigelbe nicht stocken. Auf dem Wasserbad müsst ihr nun ständig weiterrühren, bis sich die Konsistenz der Vanillesauce von flüssig zu leicht cremig ändert. Das dauert einen Moment, der sich aber lohnt.

Custard1

Stellt nun die Schüssel in kaltes Wasser und rührt die Vanillesauce, bis sie abgekühlt ist. Füllt sie in ein Kännchen und stellt sie bis zum Verbrauch kalt. Aber nicht alles vorher wegnaschen 😉

Custard2Custard (4)

Custard (7)Custard (3)

Ich nehme die Vanillesauce gerne als Spiegel für ein Crumble.

Habt ihr Lust, sie mal nachzumachen? Ich freue mich über euer Feedback, eure Birgit.

4 Kommentare

  1. Caroline sagt:

    Ich mache Vanillesauce immer nach einem Rezept aus meinem ersten Kinderkochbuch. Es heißt „Linus lässt nichts anbrennen“, ich hab es noch. Da kommt ein ganzes Ei rein, das find ich recht praktisch, weil man sonst immer Eiweiß über hat. Am Ende wird noch halb geschlagene Sahne untergehoben – naja, es ist mehr ein Vanilleschaum, aber auch sehr lecker.

    Viele Grüße
    Caroline

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Donnamattea Foto-Reiseblog

"Jeder muss wissen, worauf er bei einer Reise zu sehen hat und was seine Sache ist." Johann Wolfgang von Goethe

Kochende Gedanken

Ich koche! Und dabei kommen mir schöne Gedanken.

anna antonia

Herzensangelegenheiten

Sabrinas Küchenchaos

KOCHEN, BACKEN, GARNIEREN…. TÄGLICH STÖSST MAN AUF NEUE IDEEN (DIE AUCH SCHNELL IM CHAOS ENDEN KÖNNEN). HIER MEINE PERSÖNLICHEN EMPFEHLUNGEN UND TIPPS :-) COOKING, BAKING, GARNISHING …. EVERY DAY YOU COME ACROSS NEW IDEAS (WHICH CAN EASILY END IN CHAOS). HERE ARE MY PERSONAL RECOMMENDATIONS AND TIPS :-)

GOLDENDOTS

TRAVEL & LIFESTYLE BLOG

%d Bloggern gefällt das: