Zwiebel-Speck-Tarte im Filoteig…lecker und schnell

Ich hab noch ein paar Blätter Filoteig im Kühlschrank und mir ist nach einer desftigen Tarte. Da ich nie plane, was ich koche, muss ich mich nun mit den Zutaten zufrieden geben, die mein Kühlschrank noch hergibt. Zwiebeln sind immer da, Speckwürfel auch und Frischkäse und Körniger Frischkäse. Daraus lässt sich was machen. 

Speck-Zwiebel-Tarte (5)

Zutaten ( 2 Portionen , 2 Förmchen á 12 x13 cm):

2   Blätter Filoteig ( ca. 40 x 30 cm )

150 g Zwiebeln, gschält, geviertelt und in dünne Scheibchen geschnitten

70 g gewürfelten Speck

 1 El  Olivenöl

Gebt das Öl, den Speck und die Zwiebeln in eine Pfanne und dünstet alles zusammen an. Lasst es kurz runterkühlen.

Frischkäsesauce:

100 g körniger Frischkäse

100 g Frischkäse

1     Ei

Pfeffer, Salz, Muskatnuss, gemahlener Kümmel nach Geschmacvk

Verrührt diese Zutaten miteinander.

Speck-Zwiebel-Tarte2

Ausserdem:

2   Eigelbe

10 g Olivenöl

Verrührt beides miteinander.

Legt die 2 Blätter des Teiges auf ein Brett, schneidet sie in 4 Teile, jedes Teil sollte ein wenig grösser sein als eure Form. Es entstehen 8 Blätter.

Legt nun ein Blatt vor euch, bestreicht es mit dem Eigelb, legt ein 2. Blatt darauf, bestreicht dieses mit dem Eigelb, legt das 3. Blatt darauf. Auch dieses und das 4. Blatt bestreicht ihr mit dem Eigelb. Nun könnt ihr diese schon einmal in ein gut gefettetes Förmchen legen.

Speck_zwiebel-Tarte1

Die restlichen Blätter behandelt ihr genauso und legt auch diese in das Förmchen.

Nun kommt die Zwiebel-Speckmasse darauf, dann verteilt ihr die Frischkäsesauce und schiebt die Formen in die Mitte des Backofens. Backt dort eure Tartes fertig in ca. 23 Minuten.

Speck-Zwiebel-Tarte3Speck-Zwiebel-Tarte (2)

Nehmt sie aus dem Ofen und lasst sie kurz auskühlen, bevor ihr sie vorsichtig aus dem Förmchen hebt ( Mit einem Heber leicht unterfassen und auf den Teller rutschen lassen ). Nun lasst es euch schmecken.

Speck-Zwiebel-Tarte (3)Speck-Zwiebel-Tarte (6)

Ich habe sie lauwarm gegessen, aber auch kalt ist diese Tarte ein Genuss. Serviert noch einen kleinen frischen Salat dazu, schon ist eure Mahlzeit komplett. Eure Birgit.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Donnamattea Foto-Reiseblog

"Jeder muss wissen, worauf er bei einer Reise zu sehen hat und was seine Sache ist." Johann Wolfgang von Goethe

Kochende Gedanken

Ich koche! Und dabei kommen mir schöne Gedanken.

anna antonia

Herzensangelegenheiten

Sabrinas Küchenchaos

KOCHEN, BACKEN, GARNIEREN…. TÄGLICH STÖSST MAN AUF NEUE IDEEN (DIE AUCH SCHNELL IM CHAOS ENDEN KÖNNEN). HIER MEINE PERSÖNLICHEN EMPFEHLUNGEN UND TIPPS :-) COOKING, BAKING, GARNISHING …. EVERY DAY YOU COME ACROSS NEW IDEAS (WHICH CAN EASILY END IN CHAOS). HERE ARE MY PERSONAL RECOMMENDATIONS AND TIPS :-)

GOLDENDOTS

TRAVEL & LIFESTYLE BLOG

%d Bloggern gefällt das: