Hähnchen aus dem Ofen “ Italian Style „…so schmeckt der Sommer

So ein ganzes Hähnchen muss auch mal sein, zusammen mit den leckersten Zutaten im Ofen gegart…ein Genuss. Ich habe es italienisch angehaucht mit ganz vielen Kräutern und eigenen Tomaten und viel Knoblauch…einfach nur lecker das Ergebnis. Wer mag, kann es ohne Beilagen essen, dann ist es natürlich Low Carb, wie haben uns Kartoffeln dazu gekocht ( ja auch in Italien werden viele Kartoffeln gegessen ), die passten wunderbar dazu.

Hähnchen (2)

Zutaten ( 4 Portionen ):

1,4 kg Maispoularde, in ihr Einzelteile zerlegt ( ca. 12 Stücke )

Salz zum Einreiben

4 El  Olivenöl

150 g Karotten, klein gewürfelt

100 g Sellerie, klein gewürfelt

4      Chilischoten, in Ringe

4       grüne, mildere grosse Chili, ganz

15      frische Lorbeerblätter

10      Knoblauchzehen, geschält und ganz gelassen

170 g   rote Zwiebeln, grob zerkleinert

einige Zweige Thymian und Rosmarin

250 ml Weisswein

850 g frische Tomaten, grob gewürfelt

Pfeffer, Salz

Einige Stunden vor der Zubereitung zerteilt die Maispoularde in ihr Einzelteile und salzt diese gut ein, reibt damit die ganzen Stückchen ein ( nicht sparen ). Stellt die Hähnchenstücke nun für mindestens 6 Stunden in den Kühlschrank.

Hähnchen (13)

Für die Zubereitung im Backofen braucht ihr einen grossen Bräter, den ihr auch auf den Herd zum Anbraten stellen könnt.

Heizt den Backofen vor auf Umluft 180 °C.

Erhitzt darin das Olivenöl und bratet nun die Hähnchenteile von beiden Seiten gut an. Nehmt diese anschliessend heraus und gebt die Karotten, den Sellerie, Lorbeer, Knoblauch, Zwiebeln, Chili und die Kräuter am Stiel hinzu, röstet alles gut im verbliebenen Fett an.

Hähnchen (12)Hähnchen (11)

Hähnchen

Löscht das Ganze mit dem Weisswein ab und lasst diesen um die Hälfte einreduzieren. Bei relativ grosser Hitze dauert das nicht zu lange.

Nun gebt ihr noch die Tomaten in den Bräter, würzt ein wenig mit Salz und Pfeffer und setzt darauf die angebratenen Hähnchenteile mit der haut nach oben.

Hähnchen (3)
Gebt das Ganz nun in die Mitte des vorgeheizten Backofens und gart euer Hähnchen fertig in ca. 40-50 Minuten. ( das hängt hier von der Grösse eurer Hähnchenteile ab).

Hähnchen (10)Hähnchen (6)

Prüft rechtzeitig, ob euer Hähnchen schon durch ist, ansonsten kann es sein, dass es zu trocken wird. Auf jeden Fall wird die Oberseite schön knusprig.

Hähnchen (8)Hähnchen (1)

Nun könnt ihr auch schon anrichten. Gerne mit einer Beilage, wie Kartoffeln, Reis, Nudeln, Brot…oder auch ganz ohne.

Viel Spass beim Geniessen, eure Birgit.

Schreiben Sie einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Feliéce

casa, cucina, creatività

Donnamattea Foto-ReiseBlog

"Jeder muss wissen, worauf er bei einer Reise zu sehen hat und was seine Sache ist." Johann Wolfgang von Goethe

Kochende Gedanken

Ich koche! Und dabei kommen mir schöne Gedanken.

anna antonia

Herzensangelegenheiten

Sabrinas Küchenchaos

KOCHEN, BACKEN, GARNIEREN…. TÄGLICH STÖSST MAN AUF NEUE IDEEN (DIE AUCH SCHNELL IM CHAOS ENDEN KÖNNEN). HIER MEINE PERSÖNLICHEN EMPFEHLUNGEN UND TIPPS :-) COOKING, BAKING, GARNISHING …. EVERY DAY YOU COME ACROSS NEW IDEAS (WHICH CAN EASILY END IN CHAOS). HERE ARE MY PERSONAL RECOMMENDATIONS AND TIPS :-)

%d Bloggern gefällt das: