Auberginen-Hack-Curry…Soulfood

Ein neues Curry-Rezept war mal wieder fällig, eigentlich sollte es ein reines Auberginen-Curry werden, doch ich hatte noch rohe, grobe Bratwürste da, die ich gerne verarbeiten wollte. So sind diese nun, ohne den Darm, hier in das Curry gewandert. Wie immer habe ich noch ein 2. Curry gekocht und dazu gab es Basmatireis. Ein Essen, was mich wieder zurück nach Sri Lanka beamt, zumindest was den Geschmack angeht.

Curry (3)

Zutaten ( ca. 4 Portionen ):

550 g Auberginen, in mundgerechte Stücke ( nicht zu klein ) geschnitten

1 Tl   Salz

2 Tl   Kurkuma

Vermengt die Auberginenstücke mit dem Salz und lasst dieses nun mindestens 30 Minuten Wasser ziehen. Danach giesst ihr das Wasser ab, trocknet die Auberginen mit einem Küchentuch und mischt diese mit dem Kurkuma.

2 El  Kokosöl

1 Tl  schwarze Senfsaat

3    Nelken

4 cm Zimtstange ( Ceylomzimt)

5 Bl getrocknete Curryblätter

2 Tl   geröstetes Currypulver

3      Kardamomkapseln, ganz

100 g Zwiebeln, gewürfelt

2     Knoblauchzehen, grob gehackt

1-2     grüne Chili, in Ringe geschnitten

400 g  rohe, grobe Bratwurst, aus dem Darm gedrückt ( Alternativ: Hackfleisch )

200 g Kokosmilch

250 g Wasser

Salz, Pfeffer

Koriander zum Servieren

Beilage: Basmatireis

Curry (11)

Erhitzt das Kokosöl in einem Topf und gebt Senfsaat, Zimtstange, Nelken, Curryblätter, Currypulver und Kardamomkapseln dazu, lasst alles zusammen 2 Minuten anschwitzen. Gebt nun die Zwiebeln, Knoblauch und den Chili hinein und schwitzt alles gut mit an,

Curry

…bevor ihr die grobe, ausgedrückte Bratwurst zugebt. Diese bratet ihr nun bei hoher Temperatur an, währenddessen zerkleinert ihr diese im Topf, dass grobe Stücke entstehen.

Zum Schluss kommen noch die Auberginen hinzu, die ihr einige Minuten mit anbratet.

Curry (2)

Giesst das Ganze mit der Kokosmilch und dem Wasser auf, lasst es aufkochen und lasst das Curry mit Deckel auf mittlerer Temperatur ca. 30 Minuten köcheln. 

Schmeckt das Ganze nun mit Salz und Pfeffer ab und serviert euer Curry mit Reis und frischem Koriander. Wir haben noch ein 2. Curry dazu gegessen, in Sri Lanka, zB., werden immer 5 Curries serviert ( natürlich in kleineren Mengen ). Da ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Curry (10)Curry (4)Curry (1)

Curry (8)

Viel Spass beim Ausprobieren, eure Birgit.

 

 

 

6 Kommentare

  1. Oh ja Sri Lanka, da will ich auch nochmal hin, unbedingt. Kulinarisch ein Traum dort und auch die Menschen. Von der Natur rede ich erst gar nicht. Curry gab es auch immer und die hatten echt eine gute Würze, gerade das Fischcurry. Mit Auberginen habe ich noch nie eines gegessen

    Gefällt 1 Person

  2. Claudia sagt:

    Hach…..schönes Rezept😍
    Muss auch mal wieder nach SL….war zwar schon 4mal dort, aber die Menschen und das Essen dort …….man kann nicht oft genug dort sein👍
    LG, Claudia

    Gefällt 1 Person

  3. Barbara (Barbaras Spielwiese) sagt:

    Curry geht ja immer – und Auberginen auch! Schöne Kombination mit den Hackbällchen.

    Sri Lanka möchte ich auch mal sehen, ich kenne sehr viele Menschen von dort, war aber irgendwie noch nie vor Ort. Vielleicht klappt es ja mal.

    Gefällt 1 Person

Schreiben Sie einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Wechseln )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Feliéce

casa, cucina, creatività

Donnamattea Foto-Reise-Blog

"Jeder muss wissen, worauf er bei einer Reise zu sehen hat und was seine Sache ist." Johann Wolfgang von Goethe

Kochende Gedanken

Ich koche! Und dabei kommen mir schöne Gedanken.

anna antonia

Herzensangelegenheiten

Sabrinas Küchenchaos

KOCHEN, BACKEN, GARNIEREN…. TÄGLICH STÖSST MAN AUF NEUE IDEEN (DIE AUCH SCHNELL IM CHAOS ENDEN KÖNNEN). HIER MEINE PERSÖNLICHEN EMPFEHLUNGEN UND TIPPS :-) COOKING, BAKING, GARNISHING …. EVERY DAY YOU COME ACROSS NEW IDEAS (WHICH CAN EASILY END IN CHAOS). HERE ARE MY PERSONAL RECOMMENDATIONS AND TIPS :-)

%d Bloggern gefällt das: