Süsskartoffel-Brokkolisuppe…mit einer gewissen Schärfe

Es ist kalt und da passt an Besten ein Süppchen. Der Kühlschrank gibt noch Süsskartoffel und Brokkoli her und viel mehr braucht es hierfür auch nicht. Die geschmacklich sehr milde Suppe gewinnt durch die Harissapaste, die, am Ende zugegeben, der Suppe das gewisse Etwas gibt. Aber Vorsicht…nicht Zuviel des Guten davon in die Suppe geben 🙂 zu guter Letzt ist die Suppe noch vegan, wer mag, kann sie aber auch gerne mit Sahne verfeinern und die Schärfe eventuell wieder ein wenig mildern.süsskartoffelsuppe (16)

Zutaten ( 3 Portionen ):

430 g Süsskartoffel ( 1 grosse ), gewürfelt

1 El   Olivenöl

1        grosse Zwiebel, gewürfelt

2        Knoblauchzehen, gehackt

750 ml Gemüsebrühe

250 g   Brokkoliröschen ( nicht zu grosse )

Salz, Pfeffer

Harissawürze:

1-2 Tl   Harissapaste

1 El     Olivenöl

Vermischt beides miteinander.

  • Gebt das Olivenöl und die Zwiebeln in einen Topf und schwitzt diese bei mittlerer Hitze an, gebt anschliessend den Knoblauch hinzu, den ihr noch 2 Minuten mitschwitzt.
  • Nun kommen die Süsskartoffelwürfel in den Topf, diese dünstet ihr gute 3 Minuten unter ständigem Rühren mit an.
  • Löscht das Ganze nun mit der Gemüsebrühe ab und lasst die Suppe aufkochen und ca. 15 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln.
  • Gebt nun die Brokkoliröschen dazu, die ihr noch einmal 8 Minuten mitköcheln lasst.

süsskartoffelsuppe (3)

  • Nun gebt ihr die Suppe in einen Hochleistungsmixer und püriert sie fein. Das geht natürlich auch mit einem Stabmixer.

süsskartoffelsuppe

  • Zurück im Topf schmeckt ihr die Suppe noch mit Salz und Pfeffer ab.
  • Gebt nun die Harissapaste hinein und verrührt diese ein wenig, dass man die Schlieren noch erkennt. Am Besten gebt ihr nicht alles auf einmal hinzu, je nachdem, wie scharf man es haben möchte, kann man sich noch etwas in sein Schälchen geben.

srea6936

süsskartoffelsuppe (1)

süsskartoffelsuppe (19)

Serviert die Suppe nun gerne mit ein wenig Brot oder ihr esst sie einfach ohne Beilage, dann habt ihr auch noch eine Low Carb Suppe.

Ich muss sagen, sie war schon recht scharf, aber sie macht warm, und das war mir gerade sehr wichtig an einem grauen Wintertag.

süsskartoffelsuppe (22)süsskartoffelsuppe (21)

Ich hoffe, euch gefällt dieses Rezept, viel Spass beim Nachkochen, eure Birgit.

Inspiration lieferte mir hier ein Rezept von Jamie Oliver, welches ich in den Tiefen des Internets gefunden habe.

 

2 Kommentare

  1. FEL!X sagt:

    Passt mir gerade sehr gut – nicht dass es hier kalt und deshalb Suppenwetter wäre, ganz im Gegenteil, aber ein Süppchen ist immer willkommen. Umso mehr, weil ich grad meine blitzscharfe Chilisauce wieder auf Vorrat zubereitet habe!

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Donnamattea Foto-Reiseblog

"Jeder muss wissen, worauf er bei einer Reise zu sehen hat und was seine Sache ist." Johann Wolfgang von Goethe

Kochende Gedanken

Ich koche! Und dabei kommen mir schöne Gedanken.

anna antonia

Herzensangelegenheiten

Sabrinas Küchenchaos

KOCHEN, BACKEN, GARNIEREN…. TÄGLICH STÖSST MAN AUF NEUE IDEEN (DIE AUCH SCHNELL IM CHAOS ENDEN KÖNNEN). HIER MEINE PERSÖNLICHEN EMPFEHLUNGEN UND TIPPS :-) COOKING, BAKING, GARNISHING …. EVERY DAY YOU COME ACROSS NEW IDEAS (WHICH CAN EASILY END IN CHAOS). HERE ARE MY PERSONAL RECOMMENDATIONS AND TIPS :-)

GOLDENDOTS

TRAVEL & LIFESTYLE BLOG

%d Bloggern gefällt das: